[Anleitung] thunderbolt! Script anpassen

Dieses Thema im Forum "Kernel für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von DerMächtigeSchmops, 27.01.2012.

  1. DerMächtigeSchmops, 27.01.2012 #1
    DerMächtigeSchmops

    DerMächtigeSchmops Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Manchen von euch ist sicherlich das thunderbolt! Script von pikachu01 bekannt, hier will ich euch zeigen, wie ihr ein paar einfache (aber sehr effektive) Änderungen vornehmen könnt. (Das script ist der absolute Kracher, mein S2 ist etwas schneller geworden und hat ne gaaaaaaaaanze Menge mehr Batterylife seit dem flash, solltet ihr echt mal ausprobieren ;) )

    Hinweis am Anfang: Ich bin nicht für Schäden egal welcher Art verantwortlich, welche durch flashen dieser Dateien oder durch deren Modifikation entstehen könnten.



    Wie verhindere ich, dass das thunderbolt! Script meine selbstgesetzten Governoreinstellungen, wie z.B. up_threshold oder down_threshold ändert?

    1. Thunderboltscript.zip öffnen.
    2. /system/etc/init.d/S98system_tweak im texteditor öffnen (Wordpad ist ganz gut)
    3. Im unteren Teil stehen die Governor Tweaks, da einfach den Teil mit eurem governor raussuchen und die Zahlen hinter "echo" anpassen (und z.b. einfach durch die Werte ersetzen, welche ihr bei Setcpu auch nutzt.)

    Bei Conservative sieht das dann z.b. so aus:

    # =========
    # Conservative
    # =========

    if [ -e /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/conservative/up_threshold ]; then
    echo "95" > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/conservative/up_threshold;
    echo "60" > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/conservative/down_threshold; # 35 # 12 # 30 (higher will lead to noticable lags) # 35 # screen off: # 50 ## 35
    echo "15" > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/conservative/freq_step; # more aggressive ramping up (50) # screen off: # 10
    fi;
    if [ -e /sys/devices/system/cpu/cpu1/cpufreq/conservative/up_threshold ]; then

    echo "95" > /sys/devices/system/cpu/cpu1/cpufreq/conservative/up_threshold;
    echo "60" > /sys/devices/system/cpu/cpu1/cpufreq/conservative/down_threshold; # 35 # 12 # 30 (higher will lead to noticable lags) # 35 # screen off: # 50 ## 35
    echo "15" > /sys/devices/system/cpu/cpu1/cpufreq/conservative/freq_step; # more aggressive ramping up (50) # screen off: # 10

    fi;
    if [ -e /sys/devices/system/cpu/cpufreq/conservative/up_threshold ]; then

    echo "95" > /sys/devices/system/cpu/cpufreq/conservative/up_threshold;
    echo "60" > /sys/devices/system/cpu/cpufreq/conservative/down_threshold; # 35 # 12 # 30 (higher will lead to noticable lags) # 35 # screen off: # 50 ## 35
    echo "15" > /sys/devices/system/cpu/cpufreq/conservative/freq_step; # more aggressive ramping up (50) # screen off: # 10
    fi;

    All die Werte wo jetzt 95, 60 oder 15 stehen, sind bereits die von mir angepassten Werte, die könnt ihr beliebig durch eure eigenen up_threshold, down_threshold und freq_step Werte ersetzen.

    Danach noch die .txt Dateiendung wieder löschen (falls euer Windows sie umbenannt hat) das ganze abspeichern, zippen und nach Anleitung von pikachu (unten ist n link) flashen, fertig. ;)




    2. Teil: Gpu_control Einstellungen von AndreiLux hinzufügen (Siyah only!) -> Spart ne Menge Akku ;)

    /system/etc/init.d/S98bolt_siyah mit texteditor öffnen (Wordpad ist ganz gut)

    die ursprünglichen Werte löschen und stattdessen

    echo "40 133 267" > /sys/class/misc/gpu_clock_control/gpu_control
    echo "90% 25% 90% 40%" > /sys/class/misc/gpu_clock_control/gpu_control

    an derselben Stelle einfügen. (Wenn ihr das ganze per Wordpad macht, solltet ihr auch keine nervige .txt-Endung haben)

    Speichern, zippen, flashen (anleitung von pika ist unten verlinkt), fertig.

    Edit: (danke an redalert) Vergesst nicht, die # vor dem Befehlszeilen zu entfernen ;) )


    P.S.
    Für die Faulis unter euch: Im Anhang hab ich meine eigene .zip hochgeladen (basiert auf thunderbolt! 2.4). Hab Siyah 2.6.11 drauf und die Modifikationen die ich gemacht habe, gelten nur für den conservative governor. Die Einstellungen von AndreiLux sind auch integriert. Wenn das noch jemand so nutzt, kann er auch einfach meine .zip flashen anstatt sich um die Anleitung zu kümmern ;) Ihr solltet das ganze allerdings nur machen wenn ihr ebenfalls Siyah 2.6.11+ verwendet, ich weiß nicht was die Einstellungen bei anderen Kernels anrichten können.




    Credits:

    Gokhanmoral :SiyahKernel for SGS2 | "One kernel to rule them all"
    Pikachu01 :[CWM][SCRIPTS][TWEAKS] ThunderBolt! v2.4 - 1/26/12 [Stable Build!] - xda-developers
    AndreiLux :xda-developers - View Single Post - [KERNEL] SiyahKernel v2.6.11 - "One kernel to rule them all" (SAMMY&AOSP ROMs)

    Die drei haben die ganze Arbeit gemacht, (gm den kernel, pika das script und andreilux die gpu-einstellungen) ich hab all das nur zusammengefügt.

     

    Anhänge:

    • tb24.zip
      Dateigröße:
      346.2 KB
      Aufrufe:
      79
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2012
    xGojira, vivalasven, redalert und 2 andere haben sich bedankt.
  2. DerMächtigeSchmops, 28.01.2012 #2
    DerMächtigeSchmops

    DerMächtigeSchmops Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Für eventuelle zukünftige Ergänzungen reserviert
     
  3. HOTROADSTER, 28.01.2012 #3
    HOTROADSTER

    HOTROADSTER Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Einfach in cwm installiert fertig? Ich verstehe einfach nicht hm

    Mfg hotroadster

    PS:ich bin taub :-D

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. HOTROADSTER, 28.01.2012 #4
    HOTROADSTER

    HOTROADSTER Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.06.2011
    ich lese nocheinmal ach verstehe. du hast zip unbennen gemacht. frage noch wenn zip in cwm installiert dann voltage control auch wünsch eingestellt oder ohne?

    mfg hotroadster

    PS: ich bin taub :D
     
  5. Kjetal, 28.01.2012 #5
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Wenn du das Script laufen hast was nur unter Conservative geht brauchst du kein voltage controle , nur auf conserv.stellen fertig.

    SGS II Cyanogen Mod Tapatalk
     
    DerMächtigeSchmops und HOTROADSTER haben sich bedankt.
  6. HOTROADSTER, 28.01.2012 #6
    HOTROADSTER

    HOTROADSTER Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.06.2011
    danke oki :thumbup:
     
  7. DerMächtigeSchmops, 29.01.2012 #7
    DerMächtigeSchmops

    DerMächtigeSchmops Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Alles, was in in setcpu oder voltage-control eingestellt wird, wofür das thunderbolt! Script auch eigene Werte hat, wird mit jedem reboot überschrieben.
     
  8. HOTROADSTER, 29.01.2012 #8
    HOTROADSTER

    HOTROADSTER Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.06.2011
    passen auch neak 1.3.2 kernel?

    ich sehe vergleich siyah kernel verbrauch wie benzin. neak kernel verbrauch wie autogas :D


    mfg hotroadster

    PS: ich bin taub :D
     
  9. DerMächtigeSchmops, 29.01.2012 #9
    DerMächtigeSchmops

    DerMächtigeSchmops Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Das Grundscript funktioniert mit jedem kernel, die governor-anpassungen auch, der Gpu_control part funktioniert nur bei Siyah, oder bei Kerneln die das von Siyah übernommen haben, musste den Autor vom neak mal fragen ob dem so ist.
     
    HOTROADSTER bedankt sich.
  10. redalert, 30.01.2012 #10
    redalert

    redalert Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    22.12.2011


    Danke für die Arbeit erstmal. Aber mir ist aufgefallen das o.g. Einstellungen nicht aktiviert sind in der Datei also sprich mit einer # (raute) versehen sind vor der Zeile.
     
    DerMächtigeSchmops bedankt sich.
  11. nightwatchdog, 30.01.2012 #11
    nightwatchdog

    nightwatchdog Android-Experte

    Beiträge:
    725
    Erhaltene Danke:
    399
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Die Raute bedeutet meines Wissens ungültig machen!
     
  12. redalert, 30.01.2012 #12
    redalert

    redalert Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Ja ist klar aber wenn er die Einstellungen für die GPU mit einpflegt wieso werden sie dann nicht aktiviert ?! :D
     
  13. nightwatchdog, 30.01.2012 #13
    nightwatchdog

    nightwatchdog Android-Experte

    Beiträge:
    725
    Erhaltene Danke:
    399
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Jetzt verstehe ich. Du meinst seine eigene zip aus dem Anhang. Da hast Du recht. Damit die GPU-Einstellungen aktiviert werden, muß man die Rauten entfernen!:winki:
     
  14. Bandit, 30.01.2012 #14
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Und bringt dieses Script gefühlt etwas? Weiß nicht ob ich es drauf hauen soll. Momentan läuft mein S2 mit bfq / smatassV2, da alle anderne Kombinationen doch am Akku nuckelten. Conservative ist ja nun auch nicht der akkusparendste Gov.
     
  15. mecss, 30.01.2012 #15
    mecss

    mecss Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,308
    Erhaltene Danke:
    11,089
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Der Conservative ist sehr wohl ein akkusparender Governor, da er nicht wie der Ondemand bei einer Aktivität sofort auf die MaxFreq skaliert, sondern eher Schritt für Schritt, und dadurch logischerweise mehr Akku spart als andere Governor...da du den Neak benutzt, gehe ich mal davon aus, dass du den getweakten Conservative aka Lionheart benutzt, und jener nicht ganz so akkusparend ist wie der eigentliche Conservative, da der Lionheart doch aggressiver skaliert... ;)
     
  16. Bandit, 30.01.2012 #16
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Nein, nicht von der Signatur täuschen lassen ;). Hab atm den Siyah 2.6.11 drauf (steht auch noch in der Sig). Stimmt Neak hatte ich als Lionheart laufen, was zwar schnell aber nuckelt auch am Akku.

    Jetzt läuft Siyah als smartassV2/bfq. Das geht wohl. Glaube ich werd mal das Script ausprobieren.
     
  17. Bandit, 30.01.2012 #17
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    So Script ist installiert, Gov = conservative, scheduler = bfq. Sonst nix gemacht. Bin gespannt was und ob es was bringt. Atm verliere ich dennoch zuviel Akku. 1% in 1-2 Stunden bei DeepSleep ist imo zuviel!
     
  18. redalert, 30.01.2012 #18
    redalert

    redalert Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Deswegen nehme ich jetzt vom Siyah und den ständigen Updates und rumfreggeleien Abstand und werde mal zum Phenomenal 3.0 Black Extreme wechseln... Weniger Updates, alles eingestellt wie es soll und gut is...
     
  19. DerMächtigeSchmops, 30.01.2012 #19
    DerMächtigeSchmops

    DerMächtigeSchmops Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.01.2012
    :bored:
    Verdammt du hast recht oO ist mir noch garnicht aufgefallen. Ich lad jetzt grad die neue Version hoch -.-

    Edit: hab keine Rechte zum Ändern der Anhangseinstellunge, müsste sich ein mod mal bitte drum kümmern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2012

Diese Seite empfehlen