1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ANLEITUNG // Xperia™ S - 6.0.A.3.75: Rooten mit DooMLoRD's Advanced Stock Kernel

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Sony Xperia S" wurde erstellt von manic, 06.06.2012.

  1. manic, 06.06.2012 #1
    manic

    manic Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    812
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    31.01.2012
    ACHTUNG: Da ich mittlerweile kein Xperia S mehr besitze und auch ansonsten kein Interesse/keine Zeit mehr habe, diesen Thread zu pflegen, kann ich nicht mehr sicherstellen, dass das Befolgen dieser Anleitung zum Erfolg führt. Daher habe ich sie in einen Spoiler gepackt und lasse sie nur unter Vorbehalt stehen.
    Bitte beachtet, dass die Anleitung möglicherweise nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist und sich demnach nicht mehr eindeutig sagen lässt, ob diese noch funktioniert. Ich empfehle daher, euch anderweitig eine aktuelle Anleitung zu suchen, um euer Gerät nicht unnötig zu beschädigen. Falls ihr dennoch nach dieser Anleitung gehen möchtet, so tut ihr das auf eure eigene Verantwortung.


    Da die Nachfrage nach einer Anleitung für das Rooten der .75 Firmware recht groß zu sein scheint, biete ich euch hier mal einen kleinen Leitfaden an.
    ACHTUNG: ich bin kein Experte auf diesem Gebiet und schreibe diese Anleitung nur aufgrund der Erfahrungen, die ich selbst gemacht habe. Wenn es also Unklarheiten gibt bitte erst fragen, dann flashen.

    Weder ich noch das Forum übernehmen die Verantwortung für Schäden an eurem Gerät. Alles geschieht auf eure eigene Gefahr.


    1. Vorbereitung

    Zunächst braucht ihr natürlich die .75 Firmware auf eurem Gerät. Ich habe dazu eine .73 Firmware geflasht, anschließend den Bootloader geschlossen und via Sony Update Service das Update auf .75 durchgeführt. Ich würde euch empfehlen, das Gerät dabei gleichzeitig auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, da es so nach meiner Erfahrung zu weniger Problemen kommt. Vergesst aber nicht, vorher ein Backup zu machen.
    Ihr solltet nun die Firmware 6.0.A.3.75 auf eurem Gerät haben. Bevor wir uns mit dem Flashen des Kernels und dem Rooten beschäftigen, müsst ihr zuerst wieder den Bootloader unlocken. Falls ihr dabei Hilfe braucht, schaut doch einfach mal in die Anleitung von syphex.
    Ihr könnt natürlich auch einfach eine selbst heruntergeladene .75 Firmware aufspielen.

    Anschließend ladet ihr euch hier den Advanced Stock Kernel runter. Ihr erhaltet eine Datei mit der Bezeichnung S-Advanced-Stock-v01_kernel.elf, die ihr bitte im selben Ordner platziert, in dem auch eure Fastboot-Dateien liegen.

    2. Kernel flashen

    Haltet euer USB-Kabel bereit und verbindet euer Xperia S damit. Noch nicht an den Computer anschließen!
    Schaltet euer Gerät aus. Anschließend wechselt ihr in euren Fastboot-Ordner und haltet auf eurer Tastatur die Shift-Taste gedrückt. Führt einen Rechtsklick auf dem Hintergrund eures Fastboot-Ordners aus und wählt die Option Eingabeaufforderung hier öffnen. Wenn beides erfolgt ist, haltet ihr an eurem Xperia S die VOLUME UP Taste gedrückt und verbindet das USB-Kabel jetzt mit dem Computer. Wenn ihr erfolgreich in den Fastboot-Modus gekommen seid, sollte euer Xperia S dies durch eine blaue LED bestätigen.

    Um sicherzustellen, dass die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, gebt ihr nun in die Eingabeaufforderung folgenden Befehl ein:

    Code:
    fastboot.exe -i 0x0fce getvar version
    Wenn ihr eine Zahl wie z.B. 0,5 angezeigt bekommt, war die Verbindung erfolgreich und wir können mit dem Flashen des Kernels beginnen.
    Dazu gebt ihr folgenden Befehl ein:

    Code:
    fastboot.exe flash boot S-Advanced-Stock-v01_kernel.elf
    Fastboot flasht nun den Kernel. Sobald es euch das OK gegeben hat, ist der Vorgang auch schon beendet und ihr könnt euer Xperia S von eurem Computer trennen.
    Haltet nun den Power Button gedrückt, um euer Xperia S zu starten. Wenn der Kernel richtig geflasht wurde, sollte nun unter dem Sony-Logo der Schriftzug Advanced Stock Kernel by DooMLoRD erscheinen. Lasst euer Gerät vollständig booten.

    Wenn ihr alles richtig gemacht habt, findet ihr in eurem App Drawer nun die Anwendung Superuser. Euer Gerät ist damit gerootet.

    Viel Erfolg! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2012
    Fabio, elefelle, dreamfast und 2 andere haben sich bedankt.
  2. elefelle, 13.06.2012 #2
    elefelle

    elefelle Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    30.03.2012
    Heyhoh.:w00t00::w00t00::w00t00:

    Ich bin begeistert, das hat ja mal spitzenmäsig gut geklappt.
    Vielen Dank dafür,
    elefelle

    PS: Grade stell ich ein Problem fest: Mein Gerät wird von PC-Companion nicht mehr erkannt, auch nach mehrfachen neustarts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
  3. manic, 13.06.2012 #3
    manic

    manic Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    812
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Keine Ursache, freut mich wenn es geklappt hat! :)
     
  4. Kinz, 13.06.2012 #4
    Kinz

    Kinz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    17.06.2011
    Hab mir das ganze mal durchgelesen, hört sich ganz einfach an aber eine Frage hätte ich noch.
    Wo finde ich den Ordner mit den Fastboot Dateien?
     
  5. manic, 13.06.2012 #5
    manic

    manic Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    812
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Geh mal über das Startmenü von Windows in Geräte und Drucker und entferne alles, was mit dem Xperia S zu tun hat. Währenddessen sollte das XS nicht angeschlossen sein. Danach mal bei beidem einen Neustart durchführen und dann nochmal probieren, dann sollte es klappen.

    Öh, da wo du ihn hingepackt hast. :confused:
     
  6. elefelle, 13.06.2012 #6
    elefelle

    elefelle Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    30.03.2012
    Eine Frage hab ich jetzt doch noch:
    (Ach ja, es hat jetzt doch geklappt, das Gerät hat einfach einige Minuten gebraucht)
    ABER: Ich hatte extra vorher mit PCC ein Backup gemacht.
    Doch genau dieses Backup lässt sich nun nicht mehr aufspielen.
    Die Bilder ja, aber Kontakte, SMS, Apps u.s.w., die nicht.
    Gibts dafür eine Erklärung/Lösung?

    VG,
    elefelle
     
  7. chrisi123456, 17.06.2012 #7
    chrisi123456

    chrisi123456 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2012
    lt26i schaltet nur ein bis zum sony bild, dann schaltet wieder aus :O
     
  8. syphex, 17.06.2012 #8
    syphex

    syphex Android-Experte

    Beiträge:
    740
    Erhaltene Danke:
    204
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Phone:
    HTC 10, Nexus 5x
    Den Fehler hab eich auch reproduziert heute Nacht.

    Wichtig ist den Bootloader nicht zu schließen beim Advanced Stock Kernel von Doomlord!

    Ich arbeite an einer Lösung. Momentan ist die einzige Lösung den Bootloader offen zu lassen und erst fürs ICS Update wieder zu schließen.

    Du musst den Bootloader wieder öffnen und nochmal neu flashen.

    Ich werde die Anleitung dementsprechend abändern und sobald ich eine Lösung gefunden habe veröffentlichen!
     
  9. elefelle, 26.06.2012 #9
    elefelle

    elefelle Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    30.03.2012
    huhu.
    Das elefelle mal wieder hier :flapper:

    Isch hätt da mol e problemsche mit meinem Handyfon.
    Ernsthaft:
    Die Akkulaufzeit hat sich zwar verbessert, keine Frage.
    Nur jetzt hängt das Gerät seit etwa 8Std. am Ladekabel und ist erst zu 51% geladen.

    Kennt jemand das Problem? Liegt das an der SW?
    Habt ihr das auch?

    VG,
    elefelle
     
  10. ElBarto1984, 06.07.2012 #10
    ElBarto1984

    ElBarto1984 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Ich hab schon stundenlang hier und bei xda gesucht aber bin immer noch nicht sicher wie ich roote, wenn ich bereits auf offiziellem weg Android 4.0.4 aufgespielt habe. Alle Anleitungen scheinen bei 2.3.7 anzusetzen und ich habe Sorge mein Gerät zu zerschießen wenn ich das ignoriere. Ist das egal oder gibt es eine Möglichkeit zum Downgrade?
    Den bootloader habe ich bereits entsperrt.

    Kann mir jemand weiterhelfen? :)
     
  11. manic, 06.07.2012 #11
    manic

    manic Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    812
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Ich kann mich nachher vielleicht mal an 'ne Anleitung für die .452 setzen... :cool2:
     
    ElBarto1984 bedankt sich.
  12. eumel79, 06.07.2012 #12
    eumel79

    eumel79 Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Phone:
    Sony Xperia S
  13. manic, 06.07.2012 #13
    manic

    manic Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    812
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Da blickt ja kein Schwein durch... ich hab wie für die .75 nur 'nen Kernel draufgebügelt und die Sache war erledigt... :bored:
     
  14. LuckyStrike, 06.07.2012 #14
    LuckyStrike

    LuckyStrike Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Wird sicher bald einen neuen Kernel geben, da die Source von Sony freigegeben wurde

    Gesendet von meinem LT26i
     
  15. eumel79, 06.07.2012 #15
    eumel79

    eumel79 Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Phone:
    Sony Xperia S
    3 Möglichkeiten existieren mittlerweile.

    1. Superuser Paket per Recovery einspielen
    2. Advanced Stock Kernel flashen (autorooted)
    3. prerooted Firmware flashen
     
  16. trebor287, 06.07.2012 #16
    trebor287

    trebor287 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Phone:
    Sony Xperia S
    Moin Leute,

    Kurze Frage:

    Ich habe davon schon öfters gelesen aber was bringt mir denn dieser Kernel?

    Gruß
     
  17. eumel79, 06.07.2012 #17
    eumel79

    eumel79 Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Phone:
    Sony Xperia S
    Der Advanced Stock Kernel beinhaltet einen Recovery Modus, in den man booten kann und rooted automatisch das Gerät.

    Dieser Recovery Modus war vorher nur über das Nozomi Recovery zu erhalten, und diesen Nozomi Kernel konnte man nicht auf dem Gerät belassen, man musste also nach Benutzung des Recovery immer den Stock Kernel zurück flashen.
     
  18. Flabig, 08.07.2012 #18
    Flabig

    Flabig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Hmm... Ich bin schon auf dem .452 und nachdem ich hier fast zwei Stunde lang gelesen habe, bin ich noch immer unsicher wie ich vorgehen soll um root zu erhalten. Kann mir bitte jemand einen Hinweis geben wo es eine Anleitung für mich gibt? Am besten eine wo nicht in verschiedenen Farben verschiedene Wege miteinander vermischt werden :crying:
     
  19. eumel79, 09.07.2012 #19
    eumel79

    eumel79 Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Phone:
    Sony Xperia S
    Ich schau mal zum Feierabend, ob ich den Rootvorgang zusammen fassen kann.

    Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk 2
     
  20. manic, 09.07.2012 #20
    manic

    manic Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    812
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    31.01.2012
    eumel79 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen