1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

APPs entfernen ... aber wie!?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von saschakr, 28.11.2010.

  1. saschakr, 28.11.2010 #1
    saschakr

    saschakr Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Hallo und guten Morgen!

    Bin seit kurzem auch Besitzer eines Defy, mein erster Android. Vorher hatte ich das Motorola K1 und auch dort schon ein wenig in der Software rumgefummel und es etwas ausgemistet.
    Beim Defy scheint es für mich auf den ersten Blick etwas komplizierter zu sein. Ich hoffe aber nur auf den ersten Blick :huh: .
    Habe hier im Forum schon viele Stunden mit lesen verbracht und auch viele interessante Sachen gelesen aber irgendwie bleiben doch immer ein paar Fragen offen. Daher nun zum Thema ....

    Ich habe es gern aufgeräumt und übersichtlich. Daher würde ich gern ein paar APPs löschen (die Liste was gelöscht werden kann/darf kenne ich). Nun habe ich mit Z4Root geholt, installiert und mein Defy dauerhaft gerootet.
    Jedoch konnte ich danach nur APPs löschen die ich mir selbst aus dem Market geholt hatte, keine die bereits installiert waren.
    Zum löschen dieser APPs bin ich auf EINSTELLUNGEN -> ANWENDUNGEN -> ANWENDUNGEN VERWALTEN gegangen und konnte dort die Programme (APPs) auswählen. Aber nur bei den selbsgezogenen stand dort dann DEINSTALLIEREN.

    Wie mach ich´s denn bei den Anderen? :confused:

    Würd mich über eine kleine Hilfe freuen.
    Weitere Fragen zu anderen Themen werden sicher noch folgen.

    Gruß aus dem kühlen Norden

    Sascha
     
  2. fighterchris, 28.11.2010 #2
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,270
    Erhaltene Danke:
    1,487
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    LG G2
    die anderen Apps sind systemapps und die kann man nicht löschen ,bzw man kann sie löschen mit root rechten ,aber davon würde ich die finger lassen , das defy rennt eh top ,also stören die anderen apps zB Blur die mitlaufen nicht !
     
  3. shaft, 28.11.2010 #3
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Ohne böse zu sein: Wenn du so fragst, laß die Finger davon, denn mach dich erstmal mit der Materie vertraut und verstehe das Android-System, ansonsten wirst du dein Phone mit aller Wahrscheinlichkeit nach ziemlich unbenutzbar machen :)
    Du *brauchst* nichts zu löschen, das Phone wird danach auch nicht schneller rennen, wenigstens nicht so, daß du es jemals merken würdest.
     
  4. saschakr, 02.12.2010 #4
    saschakr

    saschakr Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Ohne böse zu sein ... @ Shaft ...
    Aber wenn du genau lesen würdest wär deine Antwort vielleicht auch etwas hilfreicher.
     
  5. PLANTA, 02.12.2010 #5
    PLANTA

    PLANTA Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,191
    Erhaltene Danke:
    369
    Registriert seit:
    25.04.2010
    Phone:
    LG G5
  6. saschakr, 02.12.2010 #6
    saschakr

    saschakr Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Das ist doch mal eine Antwort die weiter hilft. :thumbup:

    Und ich dachte schon hier gib´s nur "Geheimnisträger".

    Werd mich am Wochenende mal dran machen.

    Danke
     
  7. PLANTA, 02.12.2010 #7
    PLANTA

    PLANTA Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,191
    Erhaltene Danke:
    369
    Registriert seit:
    25.04.2010
    Phone:
    LG G5
    kein Problem ;)
     
  8. shaft, 02.12.2010 #8
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Es geht nicht um Geheimnisträgerei, sondern darum, daß ich keine Schützenhilfe leisten möchte, weil jemand (wie schon so viele vor dir) aus Unerfahrenheit alles mögliche löscht und danach rumjammert, weil ers kaputt gemacht hat.
    Die ganzen Infos zu deinen Fragen (die Basics) stehen in genau diesem Forum und es ist nicht allzu viel erwartet, sich da erstmal einzulesen, oder? ;)
     
  9. smartexport, 03.12.2010 #9
    smartexport

    smartexport Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    02.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    hat schon jemand erfahrung, was man löschen darf?
     
  10. PLANTA, 03.12.2010 #10
    PLANTA

    PLANTA Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,191
    Erhaltene Danke:
    369
    Registriert seit:
    25.04.2010
    Phone:
    LG G5
    smartexport bedankt sich.
  11. k3c10, 13.10.2011 #11
    k3c10

    k3c10 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    also .. erstmal hallo zusammen, nach viel mitlesen schreib ich nun auch mal was.

    Ich hab das mit der FREEWARE ES Datei Explorer gemacht. Dort muss in den Einstellungen root aktiviert werden, dann kommt die SU Abfrage nach bestätigen muss nur der System ordner gemountet werden (ist ganz leicht) und es kann losgehen.

    Ist zwar nicht so schön übersichtlich, wie das bereits genannte Programm, aber für alle die kein geld ausgeben wollen evtl. eine Alternative.
     
  12. palma, 13.10.2011 #12
    palma

    palma Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,020
    Erhaltene Danke:
    197
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Wie schon meine Vorposter geschrieben haben...System-Apps mit auesserster Vorsicht loeschen und vorher sichern.

    Nachdem klar ist was geloescht werden kann, empfehle ich RootAppRemover https://market.android.com/details?id=zsj.android.uninstall&feature=search_result

    Ist einfacher damit Apps zu deinstallieren als mit einem Filemanager.


    Oops...der Thread ist ja schon uralt. Habe nicht aufs Datum geschaut. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2011

Diese Seite empfehlen