Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht?

  • 180 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht? im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
K

kiprich

Stammgast
ich hab mal ein bisschen recherchiert und selbst probiert um zu sehen
welche apk`s in system/app entfernt werden können, um nicht soviel
ballast rumzuschleppen. um sicher zu gehen, kann man die auch
umbennen.

!!!ACHTUNG!!!
durch löschen von systemprozessen kann es sein, das das defy nicht
mehr startet, seid also vorsichtig. in jedem fall ist umbennen besser
als löschen. auch nach einem hardreset sind die gelöschten prozesse
nicht wiederhergestellt. ihr tut das hier auf eigene gefahr!!!

die liste beinhaltet nun auch erfahrungen weiterer user

erfolgreich* umbenannt/entfernt
- amazon
- adservice
- arcphotoworkshop
- arcvideoeditorlite
- bluremail
- blursnmessagingengine
- blurupdater
- cardock
- contactsunconnected
- es musica
- fota
- friendfeed
- hilfe center
- hiphop official
- kpt (kodak perfect touch)
- homesyncwizard
- livewallpapers
- livewallpaperspicker
- magicsmokewallpaper
- messageswidget
- newswidget
- protips (tips für den startbildschirm)
- quickcontactwidget
- quickoffice
- revolvertv
- socialmessaging
- sprachwahl
- statuswidget
- stk (sim-tool-kit)
- toggle widgets
- truecountry
- ttsservice
- visualizationwallpapers
- universalinbox
- weatherwidget
- workcontacts

was** macht welcher prozess
- adminfeednotifier - ist für das pushen (zb von rss news) zuständig
- audioeffectsettings - equalizer
- bluremailengine - empfang von sms
- dlna - zugriff auf homeserver (wenn eingerichtet)
- fota - automatische updates
- mynet - 3g hotspot
- vending - android market

bitte postet eure erfahrungen, vorallem was blur bestandteile
angeht. vielleicht bekommt man ja die liste aktuell gehalten

*immer unter der vorraussetzung, ihr benötigt die jeweiligen
dienste nicht. keine gewährleistung, eigenes risiko!

**meine recherche, kein anspruch auf vollständigkeit
oder richtigkeit
 
Zuletzt bearbeitet:
PLANTA

PLANTA

Experte
hey wenn ich das Handy roote, mit welcher App kann ich dann die Moto-apps löschen?
 
K

kiprich

Stammgast
ich würde root explorer nehmen, das kostet zwar ein paar cent, ist aber
meiner meinung nach der ideale weg.
 
PLANTA

PLANTA

Experte
danke für dein tipp.

was für eine funktion hat Gtalkservice? bzw google talk? kann ich sie auch löschen?
 
PLANTA

PLANTA

Experte
hey ich depp, habe ausgerechnet mynet.apk gelöscht und nun kann ich das 3g netz nicht nutzen.

ich habe aber alle apps gesichert, bevor ich angefangen habe apps zu löschen. Nur wenn ich auf die mynet.apk drücke, kann ich sie irgendwie nicht installieren.

wie kann ich diese app wiederinstallieren?

explorer root ist vorhanden

Gruß
 
shaft

shaft

Lexikon
Wie hast du denn gesichert? Titanium Backup sichert keine apk's aus dem /system-Verzeichnis, sondern nur die Daten der Programme.
 
PLANTA

PLANTA

Experte
ich habe einfach mit explorer alle apps die im system waren auf die sd gesichert
 
K

kiprich

Stammgast
zurückspielen, mit root explorer die permissions ändern (644 (rw-r--r--)) und dann
neustart. damit müssde es dann wieder gehen. brauchst da eigentlich nichts zu
installieren
 
PLANTA

PLANTA

Experte
wie führe ich diese permissios durch? muss ich auf mynet.apk drücken?

ich habe mittelrweile die app wieder in den system ordner zurückgespielt, aber ich kann immernoch nicht das 3g netz nutzen :(
 
Zuletzt bearbeitet:
shaft

shaft

Lexikon
Lang auf die apk drücken, dann permissions auswählen und dann so die Rechte setzen:
Code:
X X o
X o o
X o o
Danach OK und neustarten.
 
PLANTA

PLANTA

Experte
muss ich danach das handy neustarten oder den explorer?
 
shaft

shaft

Lexikon
Handy.
 
PLANTA

PLANTA

Experte
shaft schrieb:
Lang auf die apk drücken, dann permissions auswählen und dann so die Rechte setzen:
Code:
X X o
X o o
X o o
Danach OK und neustarten.
es klappt leider nicht bei mir :( sonst weitere Ideen? vielleicht habe ich ja auch aus versehen noch eine app, die mit 3g auch zu tun hat...?

würde ein Systemweiherstellung was bringen?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shamo42

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat schon jemand versucht BlurHome.apk zu löschen nachdem er einen anderen Launcher installiert hat?
 
PLANTA

PLANTA

Experte
ich habe ein Systemwiederherstellung gemacht und siehe da, 3G funktioniert wieder :)
 
K

kiprich

Stammgast
dann hast du es mit sicherheit auch nicht gelöscht, denn soviel ich weis ist mynet nur der 3g hotspot.
ausserdem ist nach einer wiederherstellung der ganze gelöschte krempel nicht wiederhergestellt.
vielleicht hast du unter einstellung die verwendung der 3g netze ausgeschlossen
 
S

shorty66

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe mittlerweile auch schon ne ganze Menge rausgeschmissen.

Hier mal deine Liste erweitert um meine Rausschmisse:

erfolgreich* umbenannt/entfernt
- adservice
- amazon
- android live wallpapers
- arcphotoworkshop
- arcvideoeditorlite
- Autohalterung
- bluremail
- blursnmessagingengine
- blurupdater
- EsMusica
- friendfeed
- homesyncwizard
- Hilfe Center
- hiphop official
- Kodak perfect touch
- livewallpapers
- livewallpaperspicker
- magicsmokewallpaper
- messageswidget
- newswidget
- protips
- quickcontactwidget
- quickoffice
- revolverTv
- Sim Toolkit
- socialmessaging
- soziale netzwerke
- Sprachwahl
- statuswidget
- stk
- toggle widgets
- True Country
- tipps für den startbildschirm
- TTS Service (Text-to-Speech)
- Universeller posteingang
- visualizationwallpapers
- Video Editor Lite
- weatherwidget
- workcontacts

Mittlerweile find ichs fast interessanter, was man nicht rausschmeißen kann. Dazu könnte man ja auch mal ne Liste anfertigen.
Ich hatte schon bei einigen rausschmissen das problem, dass ich das rom neu flashen musste weil der Launcher nicht mehr erreichbar war (programme konnten aber trotzdem über die suche gestartet werden).
Blöderweise hab ich immer mehrere sachen auf einmal gelöscht, so dass ich nicht mit sicherheit sagen kann welches programm das problem auslöste.
Problematisch ist dabei vor allem, dass man die auswirkungen bei den systemapps teils erst nach dem reboot merkt und nicht direkt nach der deinstallation.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kiprich

Stammgast
ich editiere das mal in den startpost, vielen dank
 
S

shorty66

Ambitioniertes Mitglied
hab die liste nochmal erweitert. Damit haben wir schon 40 Programme entfernt... Mein aktuelles Titanium Backup umfasst damit dann noch 123 System-Einträge
 
Zuletzt bearbeitet: