1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps funkionieren nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von push, 22.07.2012.

  1. push, 22.07.2012 #1
    push

    push Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Hi Leute,

    ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Desire und zwar egal welche ROM ich nehme, die ROM läuft nicht flüssig und die Apps reagieren nicht.

    zur Zeit habe ich sandvoid drauf, davor hatte ich nikez lente und davor CronMod (bei der ROM war das nicht so häufig). Ich hab davor natürlich im Recovery einen Full Wipe gemacht und den calvik und cache gelöscht.

    Falls ihr noch Informationen braucht stelle ich diese gerne zur Verfügungn.

    Mit freudnlichen Grüßen
     
  2. 2WildFire, 22.07.2012 #2
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Ja mehr Info ist immer gut.
    1. Welchen hboot ?
    2. Sdext vorhanden?
    Usw.....

    Gesendet von meinem ARCHOS 101G9 mit Tapatalk 2
     
  3. push, 22.07.2012 #3
    push

    push Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Ich hab den STOCK HBOOT und es ist SDExt vorhanden und ich hab den A2SD Script drauf mit 1gb EXT4 ohne Swap und folgenden Radio : 5.17.05.23

    ich hoffe das reicht, falls nicht schreibt mir einfach was ihr braucht :)
     
  4. Thyrion, 23.07.2012 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Lässt du App-Daten auf deine SD-Karte (welche Class?) verschieben?
     
  5. herr.winter, 23.07.2012 #5
    herr.winter

    herr.winter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Irgendwie scheint in dem Desire der Wurm drin zu sein. Ich habe ein ganz ähnliches Problem.
    Nach einiger Zeit (manchmal auch direkt nach dem booten) wird das System träge und/oder die Apps fangen an abzustürzen.

    Manchmal (ich glaube besonders wenn WLAN aktiv ist) hängt sich auch das ganze Handy auf und es hilft nurnoch Akku raus. Ab und zu startet es auch von selbst neu.

    Früher lief Gingervillain, da war es noch schlimmer. Jetzt Cronmod 1.0.5 (heute will ich auf 1.0.6 updaten)

    Das Trägheitsproblem hat sich extrem verbessert, nachdem ich mit SD Maid die Datenbanken optimiert hatte. Das hat 18MB eingespart. Die Abstürze sind aber immer noch nicht weg.

    Ich nutze auch eine 1GB Datenpartition auf SD und keinen Swap. Keine Apps auf SD verschoben. Der Minimumtakt is bei 384MHz
    Die Karte is ne Sandisk Class 4 mit 32GB
    Radio is das neuste drauf, Kernel is der neuste cronmod
    HBoot ist 6.93.1002
     
  6. herr.winter, 24.07.2012 #6
    herr.winter

    herr.winter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Push, probier doch mal folgendes und geb Rückmeldung ob es hilft.

    Mach ein clockworkmod backup von deinem System, dann formatier alles was sich irgendwo im Recovery formatieren läßt, nur NICHT die Sd-karte. Danach spiel das Backup zurück.

    Ich habe das heute gemacht, weil das neue cronmod rom nicht laufen wollte. Hab jetzt wieder das alte drauf und es scheint im Gegensatz zu vor dem Rumflashen stabil zu laufen.

    Meine Vermutung ist, daß
    A: die Datenpartition stark fragmentiert war und die langsame Sd-karte das System in diesem Zustand nicht schnell genug bedienen konnte. Das würde bedeuten, daß die Probleme früher oder später wieder anfangen.

    oder

    B: der neue Kernel den ich jetzt drauf hab, hat das Problem dauerhaft behoben.

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
    push bedankt sich.
  7. push, 24.07.2012 #7
    push

    push Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Danke es hat funkioniert :) die Apps hängen sich nicht mehr auf.
     
  8. herr.winter, 24.07.2012 #8
    herr.winter

    herr.winter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Danke für die Rückmeldung.

    Hm, dann war wohl Vermutung A richtig. Weiß vielleicht jemand ob das Problem bei schnelleren Karten nicht mehr auftritt? Oder dauert es da einfach nur länger bis es so weit ist? Push, was für eine Karte hast Du? Auch Klasse 4.

    Kennt jemand ein gutes Programm, daß die Datenpartition defragmentieren kann, wenn die Probleme wieder los gehen?

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  9. push, 24.07.2012 #9
    push

    push Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Ich hab eine Class 2 Karte von San Disk
     
  10. MusicJunkie666, 24.07.2012 #10
    MusicJunkie666

    MusicJunkie666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,180
    Erhaltene Danke:
    583
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Es gibt eigentlich kaum bis gar keine Fragmentierung unter Linux - also auch Android...
     
  11. herr.winter, 27.07.2012 #11
    herr.winter

    herr.winter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Aber warum hat dann die Sache mit dem Formatieren geholfen?

    Es war übrigens nicht von langer Dauer. Mittlerwrile sind die Abstürze wieder da. Es scheinen allerdings hauptsächlich Programme betroffen, die übers Internet syncen. Google Mail und Astrid sind hier die kritischen kandidaten. Aber auch Launcher Pro schmiert manchmal ab.

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  12. ulixes, 28.07.2012 #12
    ulixes

    ulixes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,882
    Erhaltene Danke:
    459
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Warum macht keiner das in meiner Sig? ;)

    Gesendet von meinem BravoS
     
  13. herr.winter, 29.07.2012 #13
    herr.winter

    herr.winter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Wipen und Berechtigungen reparieren hat nix gebracht. Gestern gemacht, heute über den Market ein Programm geupgedated. Handy startet einfach neu (ohne HTC logo, gleich Bootanimation) und danach war wieder alles am Abstürzen bis zum Neustart.

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  14. herr.winter, 12.08.2012 #14
    herr.winter

    herr.winter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Ich habe die Fehlerquelle gefunden. Seit ein paar Tagen habe ich die Simkarte rausgenommen und in ein altes Handy gesteckt.

    Seitdem kein einziger Absturz mehr. Eine Lösung ist das nicht. Was bringt ein Handy ohne Simkarte.

    Hat jemand nen Einfall woran es liegen könnte?

    Push, wenn du kannst, teste doch mal wie es bei Dir ohne Sim läuft.
     
  15. herr.winter, 14.08.2012 #15
    herr.winter

    herr.winter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Es ist definitiv die Sim. Eben hab ich sie wieder eingebaut und es hat keine 5 Minuten gedauert bis die ersten Programme abgeschmiert sind.

    Ich habe auch den Eindruck, daß der Bildschirm flackert, wenn ein großteils weißes Bild angezeigt wird. Könnte es sein, daß das Rom zu viel Strom frißt und dann nicht mehr genug Energie zur verfügung steht um auf die SD-Karte zuzugreifen? Das wäre eine Erklärung für die Programme, die abstürzen und teilweise auch Datenbankprobleme melden. Würde auch die gelegentlichen Neustarts erklären, die manchmal von selbst passieren.

    Gibt es da brauchbare Gegenmaßnahmen oder hängt das an der Hardware selbst?
     
  16. push, 24.08.2012 #16
    push

    push Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Tut mir leid das ich solange mit meiner Antwort gebraucht habe. Also ich hab jetzt das S3 und das Desire benutzt meine Schwester, ich hab noch einen FULL Wipe ausgeführt und MIUI drauf installiert. Und meine Schwester sagt sie bekommt keine Fehlermeldung mehr
     
    herr.winter bedankt sich.
  17. herr.winter, 24.08.2012 #17
    herr.winter

    herr.winter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Danke für die Rückmeldung.

    Wie lange läuft MIUI schon und nutzt es Data2SD?
    Mit den 150 MB internem speicher is das Desire ohne diesen Trick ja leider unbenutzbar.

    Ich acker grade die folgende Diskussion durch:
    [Discussion] Unstable Desires with OS freezes - xda-developers
    Bin inzwischen auf Seite 14, aber bisherkam da auch keine definitive Erkenntnis bei rum. Einige vermuten allerdings wie ich auch ein Energieproblem.
     
  18. push, 25.08.2012 #18
    push

    push Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.12.2011
    die MIUI Rom die ich installiert habe hat A2SD

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  19. herr.winter, 26.08.2012 #19
    herr.winter

    herr.winter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Hab eben auch mal das aktuelle deutsche MIUI installiert. Das zeigt mir zwar an, daß ich 1GB A2SD+ habe, aber alle Anwendungen werden munter ins die mickrigen 150MB internen Romspeicher geschrieben. Wenn das bei dir auch so ist, wundert mich nicht, daß alles stabil läuft.

    Aber ein Handy mit so wenig Speicher ist auch nicht besser als ein Handy ohne Simkarte.
     

Diese Seite empfehlen