1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps vom INTERNEN Speicher verschwunden!?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Jeanzy, 28.08.2011.

  1. Jeanzy, 28.08.2011 #1
    Jeanzy

    Jeanzy Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7
    Hallo liebe Community,

    ich hab ein großes Problem mit meinem SG3...
    Ich wollte heute mittag ein Bild von meinem Sohn machen, da hing sich mein SG3 auf. Na gut, dachte ich, schalte ich es eben aus... Ist mir lieber als Akku raus... Jetzt ist mein Problem, das mindestens drei Apps verschwunden sind. Systemabhängige sind es nicht, dass hab ich überprüft, indem ich die normale Startseite ohne Launcher geöffnet habe. Zu meinem Beschämen muss ich aber zugeben, dass ich nicht genau weiß, um welche Apps es sich handelt, die verschwunden sind... Aber ich hab es dadurch festgestellt, als ich meine Galerie gesucht und erst nicht gefunden habe, da sie sich nicht an ihrem üblichen Platz zu finden war, sondern drei Plätze weiter oben...

    Wie kann das sein, dass einfach meine Apps verschwunden sind? Zum Glück waren es nur Apps, die ich kostenlos im Market bekommen habe, die die ich gekauft habe, sind beide noch da....

    Ich hoffe, dass es dieses Thema noch nicht gibt, und wenn doch... Sorry, habe die nicht gefunden bei der Suche... Würde mich auf eure Hilfe und Tipps freuen!!!!

    Danke euch schon mal, liebe Grüße Jeanzy
     
  2. Michael M., 28.08.2011 #2
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Hat deine SD-Karte Schaden genommen? Hier wird ein ähnliches Problem behandelt. Vielleicht helfen dir die dortigen Antworten ja schon weiter.
     
    Jeanzy bedankt sich.
  3. Jeanzy, 29.08.2011 #3
    Jeanzy

    Jeanzy Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7
    Danke Michael für deine schnelle Antwort... ich kann es dir gar nicht sagen ob es was mit meiner SD-Karte zu tun hat, aber komischer weise sind alle meine Apps wieder da... Eben hat auch mein interner Rechner gefehlt, ich weiß einfach nicht mehr weiter... ich hab eigentlich keine großen Änderungen vorgenommen, außer das ich mein SG3 gerootet habe. Aber das ist auch schon, seit ich es habe und hatte nie iwelche Probleme... Ich denke ich werde mir demnächst eine andere, bessere SD-Karte kaufen und mein Handy wieder neu aufsetzen (Kontakte, Apps usw.) vielleicht bringt es ja was...
     
  4. bane21, 29.08.2011 #4
    bane21

    bane21 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Du könntest dir mal Titanium Backup hohlen und deine Apps und Daten sichern. Wenn du eine SMS und Kontakte sichern wills da gibt es auch Apps im Market (keine Ahnung welches, da ich das nicht benutze). Dann mach einen Wipe. Nach dem Wipe Titanium Backup installieren, su rechte vergeben und deine Backup wieder aufs Handy spielen.

    Ich habe schon öfter gemerkt das ein Wipe viele Probleme am schnellsten behebt.
     
  5. Michael M., 29.08.2011 #5
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Ich teste heute abend mal, ob Titanium nicht schon alles mitsichert was man braucht. Wenn man sich mal so die System-Anwendungen anschaut ist da einiges dabei was dafür spricht, dass auch Einstellungen für's WLAN etc gesichert werden.
    Wenn man komplett alles wiederherstellt sieht man ja recht schnell, was wieder da ist. Und am basteln und wipen bin ich eh. ^^
     
  6. DaBigFreak, 29.08.2011 #6
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Hey Jeanzy, hast du zufällig ein paar apps auf die externe Speicherkarte ausgelagert? Benutzt du den normalen Samsung-Launcher? Der hat nämlich die dicke Macke, dass nach einem Neustart des Handys ALLE apps die verschoben sind nicht mehr angezeigt werden.

    Bei dir ist es nun ja aber so, dass einige wieder auftauchen, bzw. nur einige verschwinden...ich würde dir so oder so einfach einen anderen Launcher empfehlen.
     
    Michael M. und bane21 haben sich bedankt.
  7. bane21, 29.08.2011 #7
    bane21

    bane21 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.08.2011
    ein anderer laucher ist eine sehr gute Idee. Ich habe auch immer wieder mal ein paar Probleme gehabt mit dem normalem Lauchner, allerdings waren da nie Apps weg :)
     
  8. DeSy, 29.08.2011 #8
    DeSy

    DeSy Gast

    Weil sie wohl nicht auf die SD Karte verschoben wurden ;) Erst dann bekommt der launcher Probleme damit.
     
  9. Jeanzy, 30.08.2011 #9
    Jeanzy

    Jeanzy Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7

    Also ich hab einige Apps, die ich auf die SD -Karte auslegen konnte. Da hab ich eine 2 GB Karte drin, nicht die mitgelieferte... Wollte mir sowieso ne neue (grüßere) holen ;-)

    Aber zu deiner Frage mit dem Launcher, da benutz ich den GO Launcher EX. Der ist einfach super und ich kann meine Apps dann auch alphabetisch sortieren, da is mir das ja aufgefallen... Aber wie gesagt, mittlerweile sind alle Apps wieder wohlbehalten aufgetaucht ;-)

    Hab mir das auch schon überlegt, mein Handy mal wieder zu wipen, aber find iwie nich die Zeit dafür (2 jähriges Kind)... Aber wenn ich mal die Zeit dazu finde, werd ich das dann mal machen, den ganzen unnötigen Datenmüll runterschmeißen... zum Glück hab ich mir endlich mal des Titanium Backup runtergeladen, da ich ja anfangs einige Probleme mit der BusyBox hatte... jetzt funktioniert es alles soweit wie es soll und lass es euch wissen, was des wipen gebracht hat ;-)

    Danke auf jeden Fall schon mal für die vielen Tipps und Hilfen, dankeschön :-D

    LG Jeanzy
     
  10. steele, 06.09.2011 #10
    steele

    steele Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Bei mir sind sämtliche Apps die auf dem INTERNEN Speicher waren verschwunden. Vielleicht ist verschwunden das falsche Wort, weil sie bei "Anwendungen verwalten" immernoch auftauchen, sich sogar deinstallieren ließen.

    Aber sie sind nicht zu öffnen oder zu sehen. Das reicht von später installierten Apps bis zu Apps wie dem Market.

    Die Apps die ich auf die SD-Karte verschoben hatte sind noch problemlos da.

    Außerdem bleibt das Handy beim bootlogo für ewig stehen wenn ich das handy mit sd-karte an mache. Wenn ich das Handy aber mit einer anderen sd karte anschalte gehts. Auch wenn ich es erst einschalte und dann die sd-karte einfüge, erkennt es alle dateien und sd-apps. Nur die internen Apps bleiben halt weg...

    Neustart, andere sd-karte/sim-karte, nichts hilft.

    Bei mir läuft übrigens Kyrillos 7.0, der eigentlich keine Probleme bereitet hat.

    Ich hoffe jemand kann mir hier helfen.

    Vor allem weil ich gerade das Titanium Backup gelöscht hatte um ein neues backup zu machen...

    Danke
     
  11. bane21, 07.09.2011 #11
    bane21

    bane21 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Ich nehme an, das die andere SD Karte nicht partizionier ist? Und wenn deine SD Karte nicht geht dann ist vielleicht was mit der interen Partizion defekt.

    Ich selber bin bei Profi was Linux angeht aber wieleicht hilft es mit einem Linux Rechner die SD Karte auslesen (Windows erkennt die ext partizionen nicht) und sehen ob und was da drauf ist. Die Daten dann sichern, die SD Karte neu partizionieren und die Daten wieder auf die SD Karte packen und dann das Handy neu starten. Wenn es an der partizion lag könnte das helfen.
     
  12. Bigmaster, 07.09.2011 #12
    Bigmaster

    Bigmaster Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    259
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    15.06.2011
    Die apps die auf der sd sind gehen doch noch. Er hat doch geschrieben die aus dem tele Speicher gehen nicht mehr

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  13. jrehhofj, 07.09.2011 #13
    jrehhofj

    jrehhofj Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.08.2011
    @ Bigmaster:

    bane geht davon aus, dass die SD-Karte Partitioniert ist. Das bedeutet, dass es auf der SD Karte ein 'unsichtbare' Partition gibt, welche dem Telefon einen größeren App-Speicher vorspielt, ohne, dass man App 2 SD nutzen muss, liegen also Apps auf der SD.
    Der Telefonspeicher selbst ist in 2 Teile geteilt, das System ansich, und den Appspeicher (welcher ja auf die SD erweitert wurde...). das bedeutet, dass das System läuft, aber ohne alle Apps die auf dem Sd-Telefonspeicher liegen.

    Dann frage ich mich aber, wieso denn dann noch Ápps auf der SD liegen (mit App2SD), wenn der Appspeicher ja beliebig groß ist.

    @ bane21:

    wieso gehst du davon aus, dass die Karte partitioniert ist? dann würde ja App2SD keinen sinn machen, wird aber offensichtlich genutzt.

    @ steele:

    Ist die SD Karte partitioniert? -> dann gibt es wohl ienen Fehler auf der Partition, und du wirst um erneutes Flashen nicht drumherumkommen. vorher würde ich aber die SD komplett von den Partitionen befreien (mit Diskpart nen 'clean' durchführen), und ich würde auf eine Partitionierung wenn möglich verzichten.

    Wenn die SD n icht Partitioniert ist, gibt es wohl einen Fehler im Internen Speicher. Auch hier würde ich einfach nochmal flashen. Sollte das Problem dann erneut auftreten, würde ich auf einen Hardwarefehler im Speicher tippen, das wäre dann übel.

    Eventuell könnte aber auch ein Wipe das Problem schon beseitigen.

    So, ich hoffe, dass ich keine Denkfehler gemacht habe, und irgendwie weiterhelfen konnte...

    PS: wieso löschst du das Backup, BEVOR du ein neues erstellt hast? Ich fand Titanium auch irgendwie immer unübersichtlich, und habe jetzt MyBackup, das ist übersichtlich, und erstellt auf wunsch oder nach Timer Backups mit verschiedenen Daten, so kann man auswählen, welches man wieder herstellen will. Auch kann man sehr schön Auswählen, was man sichern will... (Nur vor dem Cleanen der SD nciht vergessen, die Backups auf einem PC zwischenzuspeichern...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2011
  14. bane21, 07.09.2011 #14
    bane21

    bane21 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.08.2011
    hast recht :)
     
  15. DaBigFreak, 07.09.2011 #15
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Also ich finds witzig, falls er wirklich partitioniert hat, also quasi ALLE apps in /data/app auf die SD-karte verlagert wurde, dann einfach mal ohne oder mit einer anderen Karte zu starten^^ Wie kommt man auf sowas? Ich meine wenn man die karte manuell so stark integriert, wie kommt man dann darauf einfach mal eine andere zu nehmen?

    Falls er jedoch nicht partitioniert hat, dann hat er ein anderes Problem.

    Neu flashen ist nicht absolut notwenig, ein Werksresett hilft wohl sicherlich auch, hier werden auch die Partitionen gesäubert, da diese ja aktiv in das System eingebunden sind, so als sei es Telefonspeicher.

    Generell bräuchten wir jedoch so oder so noch sehr viel mehr Informationen um helfen zu können. Was genau hast du gemacht. Z.B. hast du die SD-Karte VOR dem Kyrillos flashen formatiert? Nicht umsonst habe ich diesen Punkt mit dabei, denn alte Datenreste einer altern ROM können massiv Probleme machen, aber auch eine app die ein wenig rumspinnt, kann Datenschrott auf der SD-Karte verursachen, was dann beim Starten Probleme macht.
     
  16. jrehhofj, 07.09.2011 #16
    jrehhofj

    jrehhofj Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.08.2011
    @ DaBigFreak:

    Dass ein Werksreset alle Partitionen säubert stimmt eben nicht ganz, Apps wie der Market, und andere Systemapps bleiben von so einem Reset unberührt (ich meine die Apps ansich, nicht deren Userdaten), geht ja auch nicht anders, da sie ja sonst weg wären. Aber genau solche Apps scheinen ja zu fehlen.

    Ich bin mir auch nicht sicher, dass alle Leute, die flashen und Partitionieren, wirklich wissen was sie da tun, oder sich im klaren darüber sind, wie stark dieser Eingriff ins System ist (ich will aber niemandem etwas unterstellen!).

    Dass eine spinnende App, oder alter 'Datenschrott' für dieses Problem verantwortlich sind, kann ich kaum glauben, da die Apps ansich (also wie der Market) definitiv nicht davon beeinträchtigt sein können (ich meine wieder die App, und nciht die Userdaten). Und die Adressierung solcher Apps liegt ja im Systemspeicher, und der ist ja auch komplett neu.

    Aber ein veruch ist ein Werksreset auf alle Fälle wert. nur macht es eigentlich keinen unterschied, weinen Reset zu machen, oder neu zu flashen (also vom Auswand her). Es liegt ja anscheinend kein Backup mehr vor, und die Userdaten wären so oder so weg.

    Nunja, ohne weitere Infos kommen wir denke ich wirklich nicht weiter.

    PS: @ Steele:

    Du nutzt nicht zufällig den Go Launcher? Und die Apps stehen nicht aus versehen auf der Sperrliste, und werden einfach nicht im Drawer angezeigt? (Das wäre die einfachste Lösung, die mir einfällt :p)
     
  17. hermez, 07.09.2011 #17
    hermez

    hermez Android-Experte

    Beiträge:
    549
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    28.02.2011
    Oder einfach mal den Launcher wechseln. Vielleicht hat der ein Problem.
     
  18. DaBigFreak, 07.09.2011 #18
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Nunja, eine frisch formatierte SD-karte wird sogar von KIES erkannt. Sobald die SD-karte aber einmal mit gebootet wurde, werden Ordner mit Inhalten erstellt, z.B. ".android_secure". Sobald dieser erstellt ist, findet KIES das Handy nicht mehr, sofern die SD-Karte mit drin ist.
    Es gibt also in den modifizierten ROMs apps oder Einstellungen, die Auswirkungen auf die Speicherkarte haben.
    Deshalb mein erster Vorschlag, die SD-karte mal platt machen, also die FAT32 Partition.
     
  19. mankokoma, 07.09.2011 #19
    mankokoma

    mankokoma Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    215
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.02.2011
    ich kenne das problem nur, wenn man von g3mod kernel auf fugumod kernel umsteigt oder umgekehrt.
    also welchen kernel benutzt du?
    schau mal in /sdcard/Android/data/fugumod oder in /sdcard/Android/data/g3mod welche dateien drin sind.
    wenn in /sdcard/Android/data/g3mod eine data2.fs (oder so ähnlich) ist - löschen.
    die kommt sich mit data2sd von Kyrillos ins gehege.
     
  20. steele, 07.09.2011 #20
    steele

    steele Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Also am Ende konnte ich das Handy nicht mal hochfahren. Also habe ich neu geflasht und jetzt läufts wieder.

    Um auf ein paar eurer Punkte einzugehen:

    Ja, die Karte war formatiert worden bevor ich geflasht habe.

    Ja, ich benutze den GoLauncher, aber die Apps waren nicht auf der Sperrliste.

    Ja, die Karte war partitioniert UND ich habe Apps per App2sd auf die Karte verschoben. Warum? Weil ich das Prinzip grundlegend missverstanden habe. Ich stand unter dem Eindruck, dass man die Karte partitioniert um app2sd überhaupt nutzen zu können.
     

Diese Seite empfehlen