1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Archos Arnova Childpad

Dieses Thema im Forum "Arnova Childpad Forum" wurde erstellt von cicci, 02.07.2012.

  1. cicci, 02.07.2012 #1
    cicci

    cicci Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.07.2012
    Hallo,
    ich habe mir das Arnova Childpad von Archos gekauft. So ist es ein super Tab das eigentlich fast alles kann was es soll. Leider ist es aber sehr für Kinder angepasst so dass mann z.B keinen richtigen Android Market oder Playstore hat und auch viele Apps nicht installieren kann wie z.B die facebook App. Ist es möglich das ich mir eine blanke ICS-Version installiere und somit alle funktionen zur verfügung habe? Installiert is die Version: 4.0.3
     
  2. elfriede4, 03.07.2012 #2
    elfriede4

    elfriede4 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.04.2012
    marderbiss bedankt sich.
  3. cicci, 03.07.2012 #3
    cicci

    cicci Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.07.2012
    Hallo,
    danke für die schnelle antwort hat alles super funktioniert :)
    Ein problem hab ich aber immer noch. Kann ich irgendwie einstellen das der Homescreen nicht nach jedem neustart wieder resettet wird?

    Mfg
    cicci
     
  4. gadget1974, 03.07.2012 #4
    gadget1974

    gadget1974 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Hallo, gibt es noch eine andere Möglichkeit den Playstore zu installieren (ohne tiefere Eingriffe ins System)?
     
  5. Holger_p, 03.07.2012 #5
    Holger_p

    Holger_p Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Phone:
    Meizu MX4
    Tablet:
    nvidia tegra Note 7
    Im Regelfall nicht. Für den Google Playstore muss ein Gerät gewisse Kriterien erfüllen, u.a. auch GPS. Und GPS hat das Childpad nicht. Wie auch viele andere Tablets nicht.

    Deshalb ist das nicht mal eben "einfach installieren", sondern ein tiefer Eingriff ins System. Viele Hersteller haben vor dieser Haltung Googles kapiturliert und verbauen GPS-Chips in Geräten, wo das bedingt sinnvoll bis sinnfrei ist. So hat mein Samsung Galxy Wifi (Medienspieler wie ipod) GPS. Damit kann ich beim Musikhören immer gucken, wieviele Satelliten ich empfangen kann. Tolle Sache, wie konnte ich nur die 43 vorher ohne diese Funktion auskommen?:smile:


    Gruß Holger
     
  6. guckmaldu, 05.07.2012 #6
    guckmaldu

    guckmaldu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    12.05.2010
    Hallo, habe mir auch das childpad zugelegt.kann mir jemand sagen wie man die apps auf den internen speicher installiert?bei mir werden die nämlich nicht auf die vorhanden 2gb installiert,sondern in den internen.
    und ist es überhaupt normal das mir nur 2gb anstatt 4 angezeigt werden?

    Gruss

    Gesendet von meinem AN7DG3-CP mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2012
  7. bookopened, 09.07.2012 #7
    bookopened

    bookopened Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.07.2012
    hi guckmaldu,

    ich hab das gleiche problem mit der app installiererei. geht bei mir auch immer nur in den internen speicher. hast du oder jemand anders schon einen tip?

    gruss bookopened
     
  8. Charon74, 09.07.2012 #8
    Charon74

    Charon74 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Wie sieht es bei dem Childpad mit den Apps für Kinder aus.

    Sind da auch Lernapps und ähnliches erhältlich, wie es in der Beschreibung steht.

    Bei uns im Mediamarkt sind leider nur ein paar Standardapps installiert und in den Market kommt man da auch nicht.
     
  9. DocDroid, 09.07.2012 #9
    DocDroid

    DocDroid Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.07.2012
    Hi, an alle ChildPad Besitzer. Um das Zurücksetzen des Homescreens zu verhindern muß die Datei "default_workspace.xml" aus dem Verzeichnis "/mnt/sdcard/system" entfernt werden! Einfach in ein anderes Verzeichnis verschieben. Gruß DD
     
    marderbiss bedankt sich.
  10. santabas, 15.07.2012 #10
    santabas

    santabas Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2012

    Hallo, ich hoffe es kann mir jemand helfen, habe die Datei nach Anweisung auf das Childpad kopiert aber wenn ich das USB-Kabel trenne assier GAR nichts!!
    Was mache ich falsch?
    Muß das Childpad an oder aus sein? In welchen Ordner muss die Image-Datei geschoben werden? Was kann ich noch versuchen?
    Kann mir jemand helfen??

    Danke!!
    Andrea

    Der ursprüngliche Beitrag von 13:19 Uhr wurde um 13:20 Uhr ergänzt:

    ...sorry... es PASSIERT gar nichts...
     
  11. Brack, 15.07.2012 #11
    Brack

    Brack Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.07.2012
    Hi Andrea,

    ich hab das vor Kurzem auch gemacht. Zu dem Zeitpunkt hatte ich schon eine "externe" SD-Karte eingelegt. Da hab ich die Datei draufkopiert, direkt in das oberste Verzeichnis der SD-Karte.

    Was ich jetzt nicht genau weiss: muss unter den Einstellungen > Entwickleroptionen das USB-Debugging dafuer eingeschaltet sein? Ich glaube, ich hatte es an...

    Der ursprüngliche Beitrag von 16:11 Uhr wurde um 16:20 Uhr ergänzt:

    Ich hab aber auch noch eine Frage: hat es schon jemand mit der Firmware von arctablet.com, die weiter oben verlinkt ist, geschafft, Apps auf die SD-Karte (vorzugsweise die "externe") zu installieren?

    Alle Apps, die ich im Play Store finde, scheinen effektiv nur auf die Android-Apps-Verwaltung zu verweisen, wo ich aber kein "auf SD-Karte verschieben" habe, wie das bei unzähligen Treffern im Netz beschrieben steht.

    Auch die Variante, per ADB und "pm setInstallLocation 2" (siehe z.B. Droid Den » Android Guide: How To Force Apps to the SD Card Without Rooting!) den Installationsort standardmäßig auf die SD Karte zu setzen, funktioniert nicht. Wenn ich danach eine App installieren will, landet die trotzdem im internen Speicher.

    Ich bin völlig neu bei Android, vielleicht übersehe ich was Grundsätzliches? Außer die neue Firmware zu installieren, um an den Play Store zu kommen, habe ich noch nichts besonderes gemacht. Nur eine SD Karte wie gekauft einfach eingesteckt und ein paar Daten draufkopiert.
    Bei der Custom Firmware steht, dass sie das Tablet auch rootet. Vielleicht eine blöde Frage, aber woran sehe ich denn, dass es wirklich gerootet ist? Mir ist auch z.B. nicht klar, wie man die "Super SU" App benutzt. Ab und zu kommt eine Nachfrage, ob ich Superuser Rechte gewähren will, aber wie das genau funkioniert, ist mir noch nicht klar...

    Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand einen Tipp hätte, wie das klappt, Apps auf die SD Karte zu installieren. 500 MB interner Speicher sind ziemlich flott voll ;)
    Ach ja, ich selbst nutze Linux. D.h. ich habe keine Angst vor der Kommandozeile. Und kann mit Windows-Programmen als Lösungsvorschlag leider nichts anfangen.
     
  12. santabas, 15.07.2012 #12
    santabas

    santabas Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2012
    Erstmal Danke!! Leider kriege ich es nicht hin. Auch wenn ich die Datei auf eine SD Karte kopiere, passiert nichts wenn ich das Gerät wieder abstöpsel :crying: Noch jemand einen Tip? Muß ich ein bestimmtes Verzeichnis auf der SD-Karte erstellen? Müsste es nicht auch gehen, wenn ich die Datei aufs Pad ziehe??? Was tun???

    Kannes sein daß ich die falsche Datei genommen habe? Ich habe resistiv runtergeladen...kann ich was kaputtmachen, wenn ich es einfach mal mit der anderen Datei versuche?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2012
  13. DarkTaur, 17.07.2012 #13
    DarkTaur

    DarkTaur Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    314
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    18.08.2011
    Ich habe das Medion Lifetab und habe die Option damals auch gesucht (bei meinem Defy+ ging das ja bisher). So wie ich das nun verstanden habe funktioniert App2SD nicht bei Tablets bzw. nur Smartphones. Deswegen haben Tablets i.d.R. immer mehr Speicher. Des weiteren wird bei einem (meinem) Tablet die externe SD-Card nur als SD-Card2 erkannt da ja dort schon ein "interne" (also die 32GB) vorhanden ist. Korrigiert mich, wenn ich doch falsch liegen sollte. :)
     
  14. mtaube, 18.07.2012 #14
    mtaube

    mtaube Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2012
    Also das mit dem Update habe ich auch noch nicht hinbekommen, allerdings habe ich auch noch keine SD Karte.
    Deshalb habe ich einfach mal probiert, einen USB-Stick anzuschließen, und was soll ich sagen, der wird tatsächlich erkannt! Das bedeutet, die kleine Kiste kann USB Host über entsprechenden Adapter. Das hätte ich nicht gedacht. Wenn jetzt noch mein Vodafone UMTS-Stick geht wird alles gut.
    Also bis jetzt bin ich von diesem Teil absolut überzeugt(für 99,- Euro!)
    Wenn ich Zeit finde, werde ich auch mal meinen MHL Adapter(USB->HDMI) probieren, aber das glaube ich dann doch nicht. Werde aber vor dem Urlaub nicht mehr zu viel probieren sonst gibts Ärger mit meiner Tochter, für sie war ja das Teil.

    Gruss Micha
     
  15. Paddex, 18.07.2012 #15
    Paddex

    Paddex Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.07.2012
    habt ihr vllt auch die möglichkeit im appslib die app arctools zu laden?

    bei meinem 7bg3 hat das die firmware nach ein paar klicks soweit verändert das ich den google store ohne irgendwelches flaschen oder customs von hand aufspielen nutzen konnte.
     
  16. mtaube, 18.07.2012 #16
    mtaube

    mtaube Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2012
    muss ich mal probieren, hab das Teil aber gerade nicht zur Hand. Heute Abend.

    Gruss Micha
     
  17. santabas, 18.07.2012 #17
    santabas

    santabas Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2012
    Ich hab es jetzt doch hinbekommen. Man darf die heruntergeladene Datei nicht entpacken, man muß die heruntergeladene Zip-Datei einfach aufs Pad ziehen, man braucht dafür auch keine SD-Karte. Wenn man dann den USB-Stecker rauszieht kommt die Frage ob man aktualisieren möchte.
    Nach dem Neustart ist das Play Store App vorhanden.
    Gruß Andrea!
     
  18. mtaube, 18.07.2012 #18
    mtaube

    mtaube Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2012
    ...die Datei ist doch eine .img Datei, die man bei Arnova runter lädt?!?

    was ich nicht hinbekomme ist, dass das Teil in den USB Massenspeichermodus geht, so dass ich richtige Laufwerke auf dem Arbeitsplatz sehe.
     
  19. Paddex, 18.07.2012 #19
    Paddex

    Paddex Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.07.2012
    meinte sie warscheinlich auch ^^

    es sei denn sie hat nicht die fw von arnovatech gezogen sondern danach gegooglet
     
  20. mtaube, 18.07.2012 #20
    mtaube

    mtaube Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2012
    OK, dann geht es bei mir halt nicht. Werde es heute Abend nochmal mit ner SD-Karte testen. Mit USB Stick über OTG-Adapter hat es ja auch nicht funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. app store für arnova

    ,
  2. play store installeren op childpad