1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Riffer, 12.03.2010 #1
    Riffer

    Riffer Threadstarter Android-Lexikon

    Ich verwende im Auto gerne (per Bluetooth) den Audioplayer (bzw. einen Audiobook-Player) auf dem MS.

    Wenn aber gleichzeitig die Navigations-Software etwas sagt, so sind die extrem unterschiedlich laut. Gibt es dafür vielleicht einen Mixer-Ersatz oder sowas? Oder einen Tipp wie ich das Navi leiser drehe? Leider steuern beide den gleichen Regler, daher dachte ich, es gibt vielleicht Ersatz für solche Fälle?
     
  2. Riffer, 13.03.2010 #2
    Riffer

    Riffer Threadstarter Android-Lexikon

    Inzwischen bin ich einen kleines Stück schlauer.

    Ich habe versucht die Ogg-Dateien, die vom Navi (CoPilot) benutzt werden durch vorbisgain leiser zu stellen, aber leider wollte das Navi danach nicht mehr starten. Keine Ahnung warum. Abgesehen davon, dass diese Lösung die Sprachsynthese nicht leiser macht.
     
  3. GistA, 13.03.2010 #3
    GistA

    GistA Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi Riffer,
    ich habe deine Problemstellung bei mir mit 'Tone Picker' lösen können.
    [​IMG]
    Dabei habe ich 'System Sond Volume' fast auf lautlos geschoben.
    Ich hoffe das das bei dir auch klappt ;-]
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2010
  4. Pegelsau, 13.03.2010 #4
    Pegelsau

    Pegelsau Android-Hilfe.de Mitglied

    Also ich konnte zumindest copilot problemlos im programm mit seiner internen lautstärkeregelung verstellen?
     
  5. Riffer, 13.03.2010 #5
    Riffer

    Riffer Threadstarter Android-Lexikon

    Danke für den Tipp!

    Ich habe damit rumexperimentiert, komme aber nicht dahinter, wie das Tool mir helfen kann? Sowohl das Navi (Copilot) wie auch der Audioplayer (Mortplayer) benutzen doch trotzdem den gleichen Soundkanal?

    Ja. Aber leider steuern beide Programme den gleichen Ausgabekanal. Und leider sind die Audio-Dateien von Copilot im Vergleich zu normalen MP3-Dateien doch recht überlaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2010