1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Backflip 2.1 auf 1.5 zurücksetzen

Dieses Thema im Forum "Motorola Backflip Forum" wurde erstellt von nobody68, 30.01.2011.

  1. nobody68, 30.01.2011 #1
    nobody68

    nobody68 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Hallo

    Bin neu hier und stelle mich kurz vor bevor ich meine erste Frage in die Menge werfe :w00t00:

    Bin ein geheilter Apple Fanboy, hatte die letzten Jahr jedes neue iPhone und testete auch das iPad an. Möchte hier keine Diskussion aufmachen über vor und Nachteile aber wie viele vor mir musste ich nachdem ich übergangsweise ein HTC Desire mein Eigen nennen durfte erkennen das die Anpassungs-Möglichkeiten bei Android einfach individueller sind.

    Möchte mir sobald auf dem Markt erhältlich ein Dual-Core Smartphone zulegen soll ja nicht mehr so lange dauern bis LG bzw. Motorola was auf den Markt werfen :thumbsup:

    Derzeit habe ich ein Motorola Backflip das ich über eBay gekauft habe, Android 2.1 war schon darauf ist ein Deutsches Gerät also wurde es mit Android 2.1 geflasht.

    Ich möchte das gute Stück eigentlich nur ein paar Wochen übergangsweise nutzen und befasse mich auch nicht mit Flashen und Root Rechte usw. ist für mich ein Böhmisches Dorf ergo ein Rätsel das ich für mich nicht lösen möchte da ich beruflich sehr eingespannt bin und ich die wenige Zeit die ich für meine Freizeit zur Verfügung habe gerne anderweitig nutze.

    Jetzt endlich die Frage: wie verhält sich das Backflip sollte ich es über das Android Menü auf dem Backflip auf Werkseinstellungen zurücksetzten?

    Habe ich ein jungfräuliches Android 1,5 oder 2.1 bin mir nicht sicher ob es überhaupt möglich ist :huh: möchte das gute Stück ja die Tage Verkaufen und meine Daten vorher löschen, das ganze aber nach Möglichkeit einfach und zeitsparend ohne ein kleines Studium auf mich zu nehmen.

    Vorab vielen Dank für Antworten :thumbup:

    Etwaige Rechtschreibfehler sind aller Voraussicht nach vorhanden ergo vom Verfasser gewünscht :flapper:
     
  2. cHriz-MB300, 31.01.2011 #2
    cHriz-MB300

    cHriz-MB300 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Denke um auf nummer sicher zugehen sollte hier wipe her oder?
    (frage an die die mehr wissen) =)
     
    nobody68 bedankt sich.
  3. acone, 31.01.2011 #3
    acone

    acone Android-Experte

    Beiträge:
    726
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    06.10.2010
    auf werkseinstellungen zurück setzen löscht lediglich die persönlichen infos, hat aber nichts mit dem betriebssystem zutun.
     
    nobody68 bedankt sich.
  4. NIcon, 10.02.2011 #4
    NIcon

    NIcon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    156
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Wenn du es auf 1.5 zurücksetzen willst, dann schau mal in meine Signatur.

    Wenn du nur deine Daten loswerden willst:

    Einfach 1x zurücksetzen. Danach lässt du das Handy nochmal Booten und überspringst die ganzen fragen über Konten hinzufügen und den ganzen Quatsch. Wenn du dein Googleaccount hinzufügen würdest, dann syncronisiert er direkt wieder die Kontakte. Die haste dann wieder aufm Handy.

    Übrigens: Wenn ihr nen Googleaccount habt und das Handy damit verknüpft ist, dann schaut mal bei eurem Googlemailaccount unter Kontakte. Dort stehen sämtliche Kontakte von eurem Handy im Internet. Findet der ein oder andere vllt. nicht so angenehm.

    Wenn du dann also zurückgesetzt hast, gebootet und alle Fragen nach Konten übersprungen hast, dann schauste nochmal auf die SD Karte ob da noch was rumliegt. Das kannst ja einfach löschen. Vllt. mit nem Datenschredder oder sowas, um sicher zu gehen. Ansonsten kannste die auch einfach am PC Formatieren. Oder besser noch übers Handymenu formatieren.

    P.s Wenn du es mit 2.1 verkaufen willst, dann verpacke das ganze gut in der Artikelbeschreibung. Ebay löscht gern mal Angebote die "illegal" sind. Kannst Glück oder Pech haben. Würd einfach schreiben, dass es ein Update auf 2.1 bekommen hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2011
    nobody68 bedankt sich.
  5. Denowa, 10.02.2011 #5
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Nach dem Zurücksetzen, das formatieren der SD Karte nicht vergessen.

    Dort könnten auch noch persönliche Daten liegen (Fotos, Videos usw.)

    EDIT: Sehe gerade, das hatte NIcon ja schon erklärt ...
     
    nobody68 bedankt sich.
  6. nobody68, 10.02.2011 #6
    nobody68

    nobody68 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung, das Handy wurde gestern über ebay verkauft, kann jetzt anhand Deiner Beschreibung das Moto zurücksetzen und versenden.

    Habe in der Artikelbeschreibung das Update auf 2.1 als nicht in Deutschland erhältlich angepriesen, hab ich wohl Glück gehabt das eBay nicht richtig aufgepasst hat.

    Nochmals vielen Dank an alle für die Tipps :thumbsup:

     
  7. NIcon, 10.02.2011 #7
    NIcon

    NIcon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    156
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Gern doch!

    Ebay ist da so ne Sache. Hab da mal ne Xbox360 mit 9 Games verkauft. 3x wurd das Angebot rausgenommen. Wegen den Games :(

    Selbst die FSK dahinter schreiben bringt da nix. Nachdem ich dann erwähnt hatte, dass es eine Liste der Games nur per Email gibt, gab Ebay ruhe!

    Wenn du da jetzt grossartig erwähnst das du da rumgepfuscht hast und das Handy dadurch eh keine Garantie mehr hätte, dann ists oft nur ne Frage der Zeit.

    Was soll es jetzt für ein neues Handy geben? Oder hast du schon eins?
     

Diese Seite empfehlen