1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Backup des Adressbuches / MyPhoneExplorer

Dieses Thema im Forum "MyPhoneExplorer" wurde erstellt von noctem, 10.02.2011.

  1. noctem, 10.02.2011 #1
    noctem

    noctem Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.10.2010
    Hallo,
    ich nutze das Defy ohne Motoblur-Konto und ohne Google-Adressbuch. Das heißt, meine ganzen Kontakte liegen im Motoblur Lite-Adressbuch.

    Bis jetzt gleiche ich das Adressbuch mit meinem lokalen PC durch MyPhoneExplorer ab, was super funktioniert. Leider habe ich festgestellt, dass einige Daten wie z.B. wenn bei einem Kontakt 2x Mobile vorhanden ist, nicht übertragen werden.

    Daher meine Frage: wie kann ich das gesamte Adressbuch des Defy als Backup sichern, z.B. als CSV, VCF o.ä. z.B. auf die SD-Karte? Das Gerät ist nicht gerootet. Bei meinem alten Android-Samsung gab es im Adressbuch selbst eine Funktion "Export", die schrieb das gesamte Adressbuch als VCF auf die SD-Karte. Daher muss es eigentlich möglich sein...

    Vielen Dank im voraus!
    Noctem
     
  2. JohnMcLane, 10.02.2011 #2
    JohnMcLane

    JohnMcLane Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Wenn du sagst, dass du kein Motoblur-Konto hast, heißt das auch, dass du alles von Motoblur vom Handy entfernt hast?

    Sonst hätt ich dir empfohlen über die bereits installierte APP "Phone Portal" alle Kontakte in ne VCF Datei zu exportieren.

    Das hat bei mir am besten funktioniert, weil MyPhoneExplorer aufm Handy nur die Meldung "Es wurden zu viele Kontakte gelöscht" auslöst!

    Greetz
     
  3. Endreud, 11.02.2011 #3
    Endreud

    Endreud Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Genau wie McLane es sagt. Per USB oder im heimischen WLAN die vorinstallierte App "Phone Portal" starten, der Monitor mit dem Motorola-M. Das Telefon zeigt sich so als Webinterface und kann per Internetbrowser bedient werden. So, wie man auch z.B. Router über ein Webinterface bedient. CSV und VCF, Import, Export usw. alles ohne irgendein Konto, alles in den eigenen vier Wänden ohne Internet. Noch geht es.
     

Diese Seite empfehlen