1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Batterieverbrauch falsch berechnet?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von fsm, 17.11.2011.

  1. fsm, 17.11.2011 #1
    fsm

    fsm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Wearable:
    LG Watch Urbane
    Kurz: Android berechnet bei manchen Apps den Energieverbrauch falsch?

    Länger: Man kann ja den genauen Verbrauch einzelner Apps ansehen. Schon zwei Mal hatte ich dort offensichtlich falsche Angaben: die App nur kurz benutzt, schon sollte sie 10% verbraucht haben - obwohl der Akku nur von 45 auf 44% gesunken ist. (ich weiß, dass die 10% nicht der tatsächliche Verbrauch, sondern nur der Anteil ist, aber es haut auch so nicht hin)

    Wenn ich zwei Stunden später noch mal nachsehe, ist der Verbrauch sogar auf 13% gestiegen, obwohl die App komplett beendet war (auch schon vorher stoppen erzwungen).

    Woran liegt das? Ist das ein Problem mit der App oder mehr Android da etwas falsch?



    Gesendet via Tapatalk
     
  2. JanF, 17.11.2011 #2
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Die Verbrauchsstatistik ist vom Kernel abhängig, d.h. also noch spezieller als geräteabhängig. Es kann viele Einflüsse geben. Grundsätzlich gilt, dass der Verbrauch nur eine Schätzung sein kann, z.B. anhand zugesicherter Ressourcen wie Prozessorzeit. Soweit ich weiß, sind keine Sensoren zur Messung des Energieverbrauchs verbaut, aber selbst wenn wären könnten diese nicht zwischen den einzelnen Apps unterscheiden. Daher kann man nur indirekt z.B. über die - anhand der Spannung geschätzten - Akkuladung den Verbrauch schätzen. Auch Apps, die den Stromverbrauch anzeigen, können im Grunde nicht mehr, haben aber evtl. bessere Algorithmen zur Schätzung.

    Deine Statistik muss aber noch nichtmal zwingend falsch sein - nämlich dann, wenn sie bei einem Ladestand von 54% angefangen hat zu zählen (Beim Galaxy S DBT Froyo fing sie nach jedem Neustart neu an zu zählen).


    Ich habe aber auch den Eindruck, dass gerade standortabhängie Anwendungen eine falsche Anzeige haben. Auch wenn sie gar nicht mehr läuft, wird eine neue Standortbestimmung der falschen App zugerechnet, die ihn gar nicht bestellt hat.

    Eine andere Erklärung für den Anstieg des Verbrauchs bei Dir kann sein, dass eine App gelöscht wurde, die vorher zum Verbrauch beigetragen hat (ca. 30%). Dann wird ihr relativer Anteil verteilt (zumindest bei mir).
     
    fsm bedankt sich.
  3. fsm, 17.11.2011 #3
    fsm

    fsm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Wearable:
    LG Watch Urbane
    Danke sehr.

    Nur als Randinfo: es war ein live-Hintergrund und eine Kamera, es geschah nicht nach einem Neustart.
    --
    Gesendet via Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen