1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Benutzerdatenspeicher voll

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von schimmicharly, 09.06.2011.

  1. schimmicharly, 09.06.2011 #1
    schimmicharly

    schimmicharly Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Hallo alle zusammen.
    1. Ich bin erst seit heute online im Forum.
    2. Hab mein SGS über KIES von 2.1 auf 2.2 upgedated.
    Aber es soll ja mittlerweile schon die Version 2.3 geben,
    die aber NICHT über KIES upgedated wird, da anscheindent keine Updates
    vorhanden sind

    und am wichtigsten

    3. Ich hab die Meldung schon gehabt "Benutzerdatenspeicher voll"
    mit ein wenig googeln bin i draufgekommen, daß der Ben.Datenspeicher
    nur 127 MB (was in keiner Bedienungsanleitung steht) hat und dieser
    mit allen pers. Daten gefüttert wird (auch Internet-Verlauf, Adressbuch,
    Maps, manches auch von Spielen und was es sonst noch gibt).

    Also und nun zu meiner Frage:
    Kann man den erweitern?
    und ist diese "Sperre" auch bei der Version 2.3 vorhanden.

    Danke für die Infos
     
  2. DefenderDeLuXe, 09.06.2011 #2
    DefenderDeLuXe

    DefenderDeLuXe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0
  3. frank_m, 09.06.2011 #3
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Nein, längst nicht alles, was du hier schreibst, wird dort gespeichert. Internetverlauf, Maps und Spieledaten werden definitiv nicht dort gespeichert.

    Die Kontakte und die Einstellungen der installierten Apps landen im Benutzerspeicher. Dafür sind 128 MB irre viel. Ich habe bei ca. 300 Kontakten und gegen 60 Apps gerade mal 4 MB des Speichers belegt, also noch 124 MB frei. Jetzt kannst du hochrechnen, wie viel da rein passt. Es reicht für tausende Kontakte und hunderte von Apps. Hast du wirklich so viel auf deinem Gerät?

    Was aber sein kann: Hier geisterte mal ein Firmwareupdate herum, dass über 90% des Benutzerspeichers schon während des Flashvorgangs belegte. Daraus wurden dann während des ersten Bootvorgangs die Videos und Anleitungen von Samsung sowie die Daten für die Text-to-Speech Sprachdaten auf die SD Karte kopiert. Leider wurden die Daten anschließend nicht gelöscht, verblieben also im dbdata Bereich. Nur die Leute, die nach dem Flashvorgang noch einen Reset auf Werkseinstellungen durchgeführt haben, hatten wieder die volle Datenmenge verfügbar. Damit hatte man schon mal über 90% des Speichers belegt, bevor man die erste App überhaupt benutzt hatte. Ist sowas vielleicht bei dir passiert?
     
  4. gokpog, 09.06.2011 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Erweitern: kann man den Speicher nicht.
    Sperre: gibts keine, ist einfach nicht mehr Platz vorgesehen, auch unter 2.3.

    Lad dir mal einen Cache Cleaner runter, zB. 1-Tap Clean Cache und lösche die Caches, dann sollte wieder für ganze Weile Ruhe sein.
    Ich habe es in knapp 11 Monaten und ohne Einsatz eines Cache Cleaners nicht hinbekommen diese Meldung zu sehen, mache aber auch regelmäßig das Handy platt, um neue Firmwares zu testen. Meist sehen das nur die User, die irgend einen lagfix installiert haben und die Einstellungen nicht richtig gelesen haben (zB. /data/data wird nach /dbdata ausgelagert).

    Ansonsten mal die Forumsuche anwerfen, zu dem Thema gibts mehr als einen Beitrag.
     
  5. schimmicharly, 09.06.2011 #5
    schimmicharly

    schimmicharly Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Hallo!
    Danke erstmals für die raschen Antworten.
    Ich hab damals das ganz normale Updape von 2.1 auf 2.2 über Kies das reguläre Update gemacht. Und seit einiger Zeit schreibt er Benutzerdatenspeicher voll.
    Und es ist falsch was du schreibst, denn wenn i den Verlauf und die Cookies im "IE" lösche dann wird wieder ein wenig Ben.Speicher frei.
    Aber i hab laufend zwischen 107 und 120 MB belegt. Ich hab vielleicht 60 Kontakte (mit Bild) und schon einige Apps (ca. 5 Seiten mit Apps belegt = 16x5 = rund 80 Apps -> aber die Hälfte davon ist schon standardm. auf dem Handy installiert).
    Ich kann mir auch net vorstellen, daß Samsung ein Top-Handy auf dem Markt bringt mit einer Handbremse. Das ist so wie wenn i an Ferrari fahre, aber mit an Auspuff vom Käfer.
     
  6. gokpog, 09.06.2011 #6
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
  7. frank_m, 09.06.2011 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Dann hast du das aber so eingestellt, oder? Ich habs grad nachgesehen: Bei mir speichern die Browser ihre Daten auf der Speicherkarte.
     
  8. schimmicharly, 10.06.2011 #8
    schimmicharly

    schimmicharly Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Danke für die Info - habe ich umgestellt.

    So nun wieder zu meinem Grundproblem:
    1-Tap Clean Cache habe ich installiert und der Ben.Datenspeicher ist gerade mal um 3 MB (auf 107) runtergegangen. Bei den anderen Beiträgen habe ich nicht rausgefunden, was ich machen könnte, um den Speicher deutlich zu leeren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.06.2011
  9. gokpog, 10.06.2011 #9
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Die Cache Cleaner ohne root sind anscheinend nicht gründlich genug. :)

    Schau mal unter "Einst. > Anwendungen > Anw. verwalten > Alle > Medienspeicher" nach, ob der ungewöhnlich groß ist.
     

Diese Seite empfehlen