1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bluetooth GPS-Empfänger für Milestone?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von horst777, 06.02.2010.

  1. horst777, 06.02.2010 #1
    horst777

    horst777 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ich möchte mir für meinen MS noch einen extra Bluetooth GPS-Empfänger zulegen, weil ich meinen Stein nicht bei jedem Wind und Wetter auf den Fahrradlenker oder Rucksack montieren möchte.
    Hast jemand Erfahrung mit Bluetooth GPS-Empfängern am MS? Mit manchen Bluetooth Geräten soll es ja Probleme geben.
     
  2. Aranur, 06.02.2010 #2
    Aranur

    Aranur Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Phone:
    HTC Desire Z
    Der GPS Empfänger vom Milestone ist danke aGPS stark genug, dass er auch noch in der tiefsten Tasche deines Rucksackes ein Signal findet. Bei mir klappts teilweise sogar in Ubahn schächten und im Haus. Schonmal ausprobiert?
     
  3. horst777, 06.02.2010 #3
    horst777

    horst777 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Danke Dir von Deine Informationen @Aranur! In der Ubahn oder Tasche hab ich es noch nicht ausprobiert, weil ich nicht dachte, dass es da nicht funktioniert. Bei mir zuhause geht GPS jedenfalls nicht, da über all meinen Fenstern dicke Stahlbeton-Balkone sind.

    Habe auch noch andere Gründe ein separates, intelligentes GPS-Gerät zu benutzen. Für viele Aufgaben im Outddorbereich braucht man gar keine Kartendarstellung (Track-Logging, Geschwindigkeits- und Höhenmessung etc.). Das GPS im Milestone zieht halt auch ganz schön Akkupower. Also ich habe starke Zweifel, dass der Akku bei einer längeren Tour durchhält. Deshalb dachte ist man wohl mit einem zusätzlichen externen GPS besser bedient. Aber wenn man dann doch Kartendarstellung braucht, sollte es mit dem Milestone zusammenarbeiten. Bluetooth soll weniger Saft am MS ziehen als GPS, wie ich gehört habe.

    Habe da auch schon ein nettes Teil gefunden, was meinen Anforderungen genügen würde, das Wintec WSG 1000:
    http://www.magicmaps.de/fileadmin/magicmaps/user_files/pdfs/navi_magazin_test_wsg_1000_11_2008.pdf
    Die Frage ist nur, ob der MS bluetoothmäßig mit diesem Teil kommunizieren kann und ob er für die Kartensoftware ein angeschlossenen Bluetooth-GPS als Standard GPS-Gerät darstellt.
     
  4. Mahlzeit, 06.02.2010 #4
    Mahlzeit

    Mahlzeit Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Hm, hab grad mal versucht meinen Holux 236 zu connecten. Pairen geht noch aber ich hab nix gefunden wie ich mich mit dem Gerät richtig verbinden kann.
    BT geht, mit meinem Autoradio und Headset gibts keine Probleme.
    Ehrlich gesagt ist der GPS Empfang des MS wirklich extrem gut, da sieht der Sirf3 Chip in meiner GPS Maus richtig alt aus und ich glaube auch nicht dass GPS bedeutend mehr Akku als ein verbundenes BT Gerät zieht.
     
    horst777 bedankt sich.
  5. horst777, 06.02.2010 #5
    horst777

    horst777 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hört sich ja nicht so vielversprechend an, was die Bluetooth-Verbindlichkeiten betrifft. Aber das habe ich befürchtet und deshalb mal hier nachgefragt, bevor ich da was kaufe.

    Dennoch ist der Plan noch nen GPS für den Outdoorbedarf zu kaufen noch nicht gestorben. Stell Dir vor der MS ist am Fahrradlenker montiert und fliegt da mal weg ... Also der MS kostet 450 EU und so ein GPS-Tracker höchstens 150.
     
  6. Aranur, 06.02.2010 #6
    Aranur

    Aranur Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Phone:
    HTC Desire Z
    Ist so oder so nicht die beste Idee, das Milestone an einem Fahrradlenker zu montieren, da es dort ziemlich holprig wird, beim Auto ist das ja nicht so schlimm. Ob letztendlich das Milestone mit dem GPS Empfänger verbunden werden kann musst du austesten. Am besten bestellst du es bei einem Online Shop, da kannst du das innerhalb von 14 Tagen zurückschicken, falls es nicht funktioniert.
     
  7. newton, 06.02.2010 #7
    newton

    newton Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Oneplus 2
    Ich habe größte Zweifel, daß das funktionieren wird.

    GPS wird den Android-Programmen vom Android-System als Dienst angeboten. Damit das nun mit einem externen geht müßte da Android was von wissen.

    Da aber jedes Android-Gerät GPS hat (ist das so) hat sich da mit Sicherheit bei Android keiner Mühe gegeben.

    Angaben ohen Gewähr, ist mehr geraten wie gewußt.
     
  8. JoeS, 07.02.2010 #8
    JoeS

    JoeS Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Naja, in U-Bahnschächten bekommt er garantiert kein GPS-Signal mehr. aGPS funktioniert halt so, dass er die Ortung per Telefonmasten mit dem GPS koppelt, daher auch der schnelle Fix beim Einschalten von GPS: es liegen schon Grundkoordinationen vor. Wenn du also z.B. bei Google Maps noch Positionsanzeigen unter Tage bekommst, dann ausschliesslich durch diese Telefonmasten-Ortung, aber garantiert ohne GPS. Das gleiche gilt für Häuser: bestenfalls in Fensternähe ist GPS je nachdem noch möglich, in der Besenkammer definitiv nicht.

    Und ja: Im Rucksack, Handschufach usw. kein Problem, GPS-Empfang möglich.

    Grüssle
    JoeS
     
  9. picknicker, 22.02.2010 #9
    picknicker

    picknicker Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Ich hatte auch schon nach der Möglichkeit gesucht, einen externen Empfänger zu verbinden, und bin gescheitert :-/

    Der GPS Empfang vom Milestone ist im Auto deutlich schlechter als der von meinem Blackberry 8310 - bei insgesamt 18 Stunden Autofahrt mit Routentracking durch alle möglichen Umgebungen hat der BB mich nie im Stich gelassen, mein Milestone hat öfters mal verrückt gespielt (in Summe sicher 20 mal) und sich auch teilweise nach 10 Minuten (ohne Einflussnahme) nicht berühigt bzw keinen sauberen Fix gehabt. Zum sauberen Tracking im Auto nehme ich daher weiterhin den Blackberry bzw. ein Netbook mit externem GPS
     
  10. stoffi, 22.02.2010 #10
    stoffi

    stoffi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Also das GPS ist wirklich der Wahnsinn, da steht mein Navi und alles andere was ich bis jetzt gesehen habe, schlecht da. Und Bluetooth nimmt bestimmt nicht mehr Strom als GPS, ich würde sagen, das nimmt sich nix groß...
     
  11. OleB, 22.07.2010 #11
    OleB

    OleB Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Ich habe ein iTrek Z1 über Bluetooth mit Nexus One verbunden. Dazu habe ich die kostenlose App Bluetooth GPS installiert. Die App ist im Prinzip eine Art Demo. Um das Gerät anderen Anwendungen als Service zur Verfügung zu stellen, müsste es als LocationProvider implementiert sein - was prinzipiell möglich sein sollte. Dort lassen sich dann auch Kriterien festlegen, die Anwendungen eine Auswahl aus verschiedenen Providern ermöglichen - wie z.B. Genauigkeit oder Stromverbrauch.
     
  12. achmed20, 22.07.2010 #12
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    hab meins mit ner extra navi leckertasche auf nem motorrad montiert. 2000km hat es bis jetzt völlig unbeschadet überstanden.

    würde mich wundern wenn android überhaupt externe GPS untersützt. ich geh da mla nicht von aus.
     
  13. cyrustv, 03.10.2010 #13
    cyrustv

    cyrustv Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Prinzipiell funktioniert das ganze recht gut, man benötigt jedoch ein Zusatzprogramm,
    Empfhelen kann ich persönlich Bluetooth GPS Mouse und Bluetooth GPS Provider.
    Während ich das GPS Provider etwas besser finde dank der Widget Lösung.
    Bluetooth GPS Service hab ich noch nicht versucht.


    [​IMG] Bluetooth GPS Mouse[/URL]
    Ein Programm auf das ich wirkich lange gewartet hab, damit kann man einen externen Bluetooth GPS Empfänger mit dem Android Handy verbinden, klappte z.B. auf dem Desire bislang nicht (Zumindest bei mir).
    Mit diesem Programm hab ich erfolgreich Navigon und andere Programme mit meinen externen GPS Empfängern verbunden, klappt wunderbar und der GPS Empfang ist dadurch um längen besser.
    Preis: kostenlos Lite Version[/URL]
    Preis: 1,99€ Umlimited Version[/URL]
    Verbinden konnte ich meinen activepilot von jentro (BT-GPS8 JENTRO)
    mit meinem GNS 5870 hatte ich leider noch keinen Erfolg, das Desire zeigt das gerät nicht unter der Bluetooth Umgebung, es könnte evtl. sein das daß Desire diesen Twin-Receiver Bleutooth und FM nicht unterstützt, oder das mein GNS Gerät defekt ist, den auch unter Windows Mobile unterbricht die Verbindung zum GNS Modul sehr häufig.

    Weitere Programme dieser Art:
    [​IMG] Bluetooth GPS Provider[/URL]
    Benutzen Sie einen externen Bluetooth GPS Empfänger für viele Anwendungen. Das schont den Akku und gibt eine bessere Genauigkeit. Ideal für Geocaching und andere Anwendungen.
    [​IMG] Bluetooth GPS Service[/URL]
    Bluetooth GPS Service is an add-on to Trackmaster and Dynomaster. It allows both apps to use an external bluetooth GPS that supports NMEA protocol. This is a great way to support higher accuracy and higher rate GPS units. Note: HTC Incredible, Hero(USA), and Eris do NOT support bluetooth GPS.
     
    mecss bedankt sich.

Diese Seite empfehlen