1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bootloader

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von onman, 05.05.2011.

  1. onman, 05.05.2011 #1
    onman

    onman Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
  2. coolfranz, 05.05.2011 #2
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Custom Roms auf Basis von 2.1 2.2 Beta oder auch bald 2.2 sind schon möglich...

    Wäre der Bootloader aber offen hätten wir schon längst ein "sauberes" 2.3 bzw. wären weiter Versionen problemlos möglich.

    Was nicht heißt, dass es gut ist!
     
  3. obiwan, 05.05.2011 #3
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Jo, custom Roms gehen solange sie einen im bootloader hinterlegten Kernel haben, ansonsten wird das os nicht gestartet weil bootloadereintrag und vorhandener Kernel nicht übereinstimmen.
    "schlimm" ist es weil man so keine neueren Kernel einspielen kann wenn der Hersteller xen Support einstellt, damit fehlen einem sicherheitsupdates usw.
    Neue android Versionen haben immer aktuelle Kernel die zum Teil auch effizienter laufen.
    Mit gesperrten bootloader muss in eine aktuelle android ein Kernel integriert werden der vom bootloader akzeptiert wird, in der Regel also ein älterer.
     
  4. KOREAKOREA, 06.05.2011 #4
    KOREAKOREA

    KOREAKOREA Gesperrt

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Wenn man sich dann aber anschaut welche Kernel-Versionen von zbs. Gingerbread unterstützt werden, ist das ein viel kleineres Problem als viele hier glauben:)
     
  5. Androidxy, 14.05.2011 #5
    Androidxy

    Androidxy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Hi,

    Der signierte Bootloader wird ja immer wieder am Defy bemängelt. Er soll das Einspielen von Custom Roms verhindern -> Stimmt nicht, ich nutze seit heute den CM 7 auf dem Defy.

    Auch nach längerem Suchen konnte ich keinen anderen Negativpunkt als diesen finden. Irgendwo meine ich mal gelesen zu haben, dass bestimmte Funktionen wie übertakten nicht realisierbar sind. Aber auch das funktioniert einwandfrei. Was ist also das Problem? Wird es den Entwicklern einfach nur schwerer gemacht?

    Könnte mich bitte jemand erleuchten? :)

    lg Androidxy
     
  6. molex, 14.05.2011 #6
    molex

    molex Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,292
    Erhaltene Danke:
    1,466
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    Nexus 5X 32GB
    @Androidxy: Die Forumsuche hätte geholfen :winki: Ich hab dich mal in einen der schon vorhandenen Threads verschoben.
     
  7. Androidxy, 14.05.2011 #7
    Androidxy

    Androidxy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    @Molex Ich habe anscheinend falsch gesucht... Sorry
     
  8. rockabilly, 16.05.2011 #8
    rockabilly

    rockabilly Android-Experte

    Beiträge:
    829
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    16.11.2010
    ... Motorola hat ja nun versprochen den Unsinn künftig zu lassen. Mal sehen ...
     

Diese Seite empfehlen