1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

bootproblem nach cyanogenupdate

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von d-anie.l, 07.10.2010.

  1. d-anie.l, 07.10.2010 #1
    d-anie.l

    d-anie.l Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Moin Moin,

    ich bin ein wenig ratlos und such deswegen mal Hilfe von den Profis.
    Hab auf meinen Stein vor geraumer Zeit den Cyanogenmod installiert und hab diesen heute geupdatet.
    Das hat zunächst auch alles wunderbar geklappt und es funktionierte alles einwandfrei. Als nächstes wollte ich dann in den keylayouts das "Z" mit dem "Y" tauschen, damit ich wieder eine QWERTZ-Tastatur habe und neustarten.

    Beim Neustart kam ich aber dann nicht mehr über das Bootsymbol vom Cyanogenmod hinaus. Dann hab ich den Akku rausgenommen und wieder reingesteckt, seitdem geht gar nichts mehr. Lediglich die weiße LED leuchtet, wenn ich es per USB verbinde.

    Ich schaffe es weder in den Recovery-Modus zu kommen, noch in den Bootloader. Ob als Batterieanzeige ein Fragezeichen erscheint wenn ich es mit dem Netzteil verbinde konnte ich auf der Arbeit noch nicht nachprüfen.
    Habe jetzt gerade mal den Akku und die SIM rausgenommen und warte mal eine halbe Stunde und guck ob es dann wieder funktioniert, womit ich aber iwie gerade so gar nicht rechne.

    Hat jemand von euch noch eine Idee wie ich aus diesem Schlamassel rauskommen kann?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus!
     
  2. Bandit, 07.10.2010 #2
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Warte ne halbe Stunde, Akku wieder rein, Recovery booten und ein hoffentlich vorhandenes Nandroid Backup einspielen!
     
  3. d-anie.l, 07.10.2010 #3
    d-anie.l

    d-anie.l Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Ich geh dann mal eine Rauchen, dann sollte die halbe Stunde auch vorbei sein. Das Backup ist vorhanden, also wenn ich dann gleich in die Recovery komme fällt mir ein Stein vom Herzen.

    Ich sag gleich mal bescheid!

    EDIT: Immer noch das gleiche Problem wie eben, der Stein zeigt keine Regung! Ich weiß nicht mehr weiter...
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
  4. segelfreund, 07.10.2010 #4
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Akku platt?
     
  5. d-anie.l, 07.10.2010 #5
    d-anie.l

    d-anie.l Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Ausschließen möchte ich das jetzt nicht komplett, aber bevor ich mit dem updaten angefangen hab war ich bei 90%, halte es also eher für unwahrscheinlich...

    Kann natürlich sein, dass der Akku mir ganz abgeschmiert ist, aber soweit ich das aus anderen Threads richtig verstanden habe kann ich das erst sehen, wenn ich meinen Stein ans Netzteil anschließe, was ich erst so in 2-3 Stunden machen kann, wenn ich von der Arbeit zurück bin.

    Wenn es dann am Ende nur der Akku sein sollte der kaputt ist bin ich immer noch relativ erleichtert...
     
  6. Bandit, 07.10.2010 #6
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Hm kein Ladekabel in der Nähe? Wie lange hattest du den Akku jetzt draussen? Eigentlich sollten 5 Min reichen, sofern er noch voll ist.

    Geplättet haben kannst du im Normalfall eigentlich nicht wirklich etwas. Flashen sollte immer wieder funktionieren. Also wirklich vllt Akku down/ defekt. Hau mal Ladekabel dran, wenn du die Möglichkeit hast und sonst nix und guck ob die LED leuchtet, er also lädt.
     
  7. d-anie.l, 07.10.2010 #7
    d-anie.l

    d-anie.l Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Hatte den Akku gut 40 Minuten draußen. Hab halt den Netzteil-USB-Adapter nicht mit, aber wenn ich den Stein mit dem PC verbinde leuchtet die weiße LED. Nur sonst regt sich halt nichts.

    Werd zu Hause dann mal gucken was passiert wenn ich ihn direkt an Strom anschließe...17 Euro für einen neuen Akku wären noch das geringste Übel.
     
  8. Bandit, 07.10.2010 #8
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Hm wenn die LED leuchtet, dürfe nen Ladestrom anliegen. Und wenn du mit angeschlossenem Kabel in den Bootloader oder die Recovery willst, tut sich rein gar nix?
     
  9. d-anie.l, 07.10.2010 #9
    d-anie.l

    d-anie.l Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Ne leider nicht, bis auf die weiße LED bekomm ich kein Lebenszeichen.
     
  10. Bandit, 07.10.2010 #10
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Ui, das hatte ich noch nicht. nach Akkuentnahme für Zeit x ging das zumindest immer wieder. Vllt wirklich Akku geschrottet. Haste ne Möglichkeit dir einen zu leihen, bevor man 17,- € ausgibt und er es doch nicht ist?
     
  11. d-anie.l, 07.10.2010 #11
    d-anie.l

    d-anie.l Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Das mit dem Leihen ist eine gute Idee, dass sollte ich hinbekommen. Ich werd später nochmal schreiben, falls der Stein am Netzteil was anderes sagt oder falls ich es heute noch schaffe mir einen Akku für ein paar Minuten zu ergaunern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
  12. d-anie.l, 07.10.2010 #12
    d-anie.l

    d-anie.l Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Update: Bin jetzt zu Hause und die Lage hat sich wohl eher verschlimmert. Aus irgendeinem Grund leuchtet jetzt nicht mal mehr die LED, weder am Netzteil noch per USB. Nur beim Reinsteckvorgang oder wenn ich den Akku rausnehme blitzt sie einmal kurz auf, das wars dann aber auch. Andere Lebenszeichen sind immer noch Fehlanzeige. Hatte den Akku jetzt auch noch einmal rausgenommen während der Heimfahrt, die immerhin eineinhalb Stunden gedauert hat. Hab mir dann auch gleich als erstes den Akku von einem Kumpel für ein paar Minuten geborgt, aber das hat an der Situation auch nichts geändert.

    Ich geh also mal davon aus, dass der Stein im A**** ist und Garantie werden die Freunde von Vodafone wohl nach dem Flashen und Modden auch nicht mehr gewähren. Oder hat iwer von euch noch eine Idee? Bin mit meinen Nerven am Ende...

    EDIT: Allerdings leuchtet die Lampe jetzt doch wieder, aber mehr gibts nicht zu berichten...
     

Diese Seite empfehlen