1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

braucht man setcpu oder overclock ueberhaupt

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von tiaik, 20.08.2010.

  1. tiaik, 20.08.2010 #1
    tiaik

    tiaik Threadstarter Gast

    Reicht es eigentlich nicht aus wenn man nur z.b. mit milestone overclock apk uebertacktet und dann per scrip die freqtable und cpu. Angepasst ueberschreit. Macht dann der intergrierte gouvernor nicht auch genau das was diese 2 procs ja auch machen? mit eben den von mir angepassten werten(arbeiten) ,da ist doch ne staendig im hintergrund laufende app nicht noch noetig (setcpu,overclockwidget), oder?

    Der stein taktet ja auch ohne diese 2 apps ,in ruhezustand und dergleichen, wenn ich nun angepasste werte für cpu,vsel 250,28 u.s.w per script aufruf überschrieben habe dann arbeitet doch der stein eben auch mit genau diesen werten, da is doch dann ne app nich mehr nötig ,oder?

    Frage das deshalb ,weil ich ne zeitlang setcpu mit den einstellungen interactive (script ausm forum) nutze und fand das, das einzigste was sich schneller verhielt der abbau meiner batterie war



    Meine mit den 2 proc, setcpu,overclockwidget
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2010
  2. kniffo80, 20.08.2010 #2
    kniffo80

    kniffo80 Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    LG G3 D855 32 GB
    Jo nee, die kannste dir auch sparen, wenn du die informationen von setCPU/overclock widget nicht brauchst ;)
     
  3. tiaik, 20.08.2010 #3
    tiaik

    tiaik Threadstarter Gast

    Ne die informationen brauch ich echt nicht solang ich dann weis das der governor auch seine arbeit mit meinen angepassten werten verrichtet ohne die apps.

    Danke
     
  4. kniffo80, 20.08.2010 #4
    kniffo80

    kniffo80 Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    LG G3 D855 32 GB
    Nee brauchste wirklich nicht. Ob der Governor der richtige ist, siehst du an dem file in der dritten Zeile. Wenn dort der richtige drin steht, wird der auch genutzt ;)

    Hier ein Beispiel für 800MHz, 56vsel, Governor: interactive ...

    Code:
    #!/sbin/sh
    
    echo interactive > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_governor
    echo 56 > /proc/overclock/max_vsel
    echo 800000 > /proc/overclock/max_rate
    
     
  5. tiaik, 20.08.2010 #5
    tiaik

    tiaik Threadstarter Gast


    ja danke nochmals ,also in der scaling_governor ,steht nach dem ausführen des scripts zum aufruf der overclock_interactiv.ko ,oder wie die nochmals heisst^^ dann interactive drinne, also arbeitet der auch so,


    Reboote ich neu und schau dann nochmal rein steht da wieder ondemand ,was auch ok ist, da ich nach jedem reboot mit gscript lite
    und dem ausführen von einem script

    echo "1 25000000 32" > /proc/overclock/mpu_opps
    usw...2...3...

    die werte als neu eintrage

    ,also arbeitet der governour dann im demand modus mit diesen werten oder?

    Ach und wenn der im interactive modus arbeitet, komts mir auch so vor als ob durch die overclock.interactive.ko die batterie schneller abnimmt ,als im demand modus mit meinen werten und ohne den interactive,kann das sein ?


    P.S: glaub ich hab da einen denkfehler endeckt, das interactive ,oder demand ,hat ja nur was mit dem scalingverhalten usw zu tun ,nich mit den werten die ich selbst mit dem script eintrage, also egal welcher modus da active ist, er arbeitet wohl immer mit den werten aus dem script das ich starte ,stimmt oder?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2010
  6. kniffo80, 20.08.2010 #6
    kniffo80

    kniffo80 Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    LG G3 D855 32 GB
    jo solange du den governor nicht einträgst (also interactive, ondemand, performance, conservative oder userspace) wird der ondemand genutzt (ich denke, das ist der default fürs milestone).

    der rest is aber so ok.

    kleiner tip: bei gscript kannste dir auch verknüpfungen zu den shellscripten auf den homescreen packen (nicht widget, sondern shortcut hinzufügen und dann gscript auswählen). so hab ich mir die dinger z.B. auf den screen gepackt, wenn ich mal schnell zum zocken wechseln will (ja, psx4droid läuft einfach auf 1GHz besser mit performance governor).
     
  7. tiaik, 20.08.2010 #7
    tiaik

    tiaik Threadstarter Gast

    Danke, das hab ich schon ne zeitlang so in gebrauch, die verknuepfungen liegen bei mir im launcher pro unten im dock, eins zum eintragen und eim wisch nach oben um auszulesen obs ging :)
     
  8. dacki, 20.08.2010 #8
    dacki

    dacki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.02.2010
    SetCPU übertaktet ja nicht selber, also brauchst du das nicht.
    Das Programm ist gut, um die Profile zu erstellen. Damit beschränkst du ja den Takt, wenn z.B. der Bildschirm aus ist, oder der Akku fast leer oder aber wenn der Akku heiß läuft. Dafür ist das Programm gut, alles andere geht auch ohne.
     

Diese Seite empfehlen