Brodit Galaxy S3 Aktiv Kfz-Halterung Umbau Audio Out

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy S3" wurde erstellt von olli0077, 20.06.2012.

  1. olli0077, 20.06.2012 #1
    olli0077

    olli0077 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    LG G3
    So heute bekommen und gleich umgebaut, mit AudioOut.

    Die Halterung passt perfekt für das S3. Kein wackeln kein knarzen, und ist Top verarbeitet.

    Hier die fertige Halterung.

    [​IMG][​IMG]


    Hier das gelötete Kabel.


    [​IMG]





    Der Umbau geht eigentlich relativ einfach, wenn man löten kann.

    Zuerst muss der Stecker aus der unteren Haltung herausgeschraubt werden.
    Im Anschluß den Stecker an der Naht vorsichtig zu hälfte aufschneiden (Auf keinen Fall den Stecker ganz zerschneiden der wird nachher noch benötigt).
    Wenn der Stecker aufgeschnitten ist, vorsichtig das vergossenen Plastik an dem Stromkabel mit dem Cutter abschneiden. (Achtung darunter ist eine kleine Platine).
    Auf der Oberseite der Platine ist links eine vorgesehe Aufnahme für einen SMD Widerstand (roter Kreis) (hier 619 kOhm einlöten für die Erkennung des CarModus).
    [​IMG]




    An den rechten Pin wird der AudioOut links angeschlossen. (Weisses Kabel)

    Jetzt weiter mit NACHTRAG: Platine unterbrechen siehe letztes Bild.

    Auf der unteren Seite der Platine sind drei Leiterbahnen herausgeführt. Hier ist der mittlere Pin für den rechten Kanal.
    Die Masse des Audiokabels wird mit auf auf den Minuspol des KFZ Anschluß gelegt. (Oberes Bild unten links zu sehen)

    Zur Sicherheit alle Kabel mit dem Meßgerät durchmessen. Nicht das Strom auf einer Datenleitung liegt.

    Im Anschluß wird der aufgeschnittene Stecker wieder um den Stecker gelegt und im Dock festgeschraubt. Fertig.


    Den SMD Widerstand habe ich bei EBay bestellt gibt es leider nur im 100er Pack für 2,24 €
    Hier der Link

    100x SMD Widerstand 619K , 1% Bauform 0603 | eBay
    (Wenn unerwünscht Link bitte löschen)



    NACHTRAG:

    Heute musste ich leider feststellen das irgendwie der Ton dumpf ist. Also alles nochmal zerlegt und siehe da es war nur Mono. Brodit hat offenbar eine Brücke zwischen den Datenpins auf der Platine, damit das S3 mit AC und 1000mAh lädt.
    Um das Mono zu umgehen muss auf der Seite des linken Kanals (Seite des SMD Widerstandes) auf der Platine die Brücke getrennt werden. Hier mit einen Cutter ein paar mal auf der Stelle hin und herschneiden, dann ist die Platine unterbrochen (roter Kreis). Leider habe ich kein besseres Bild
    .

    [​IMG]






    Viel Spaß beim Basteln.



    Leider öffnet das S3 beim Dockprozess immer SVoice, dies habe ich umgangen mit Setting Profiles in dem ich den Task gleich wieder kille sobald er läuft. Wenn jemand weiss wie man das verhindern kann, das es immer SVoice öffnet wäre ich dankbar.
    Mit setting Profiles ist es übrigens möglich bestimmte Aktionen auszuführen wenn das S3 das Dock verkannt hat. z.B. WLAN AUS, Vibrieren AUS, Bluetooth ein, Apps starten usw. funktioniert super.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2012
    Jepe und Ralu haben sich bedankt.
  2. Jepe, 21.06.2012 #2
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Beiträge:
    790
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Super-Anleitung!
    Was ist Settings Profiles und wo krieg ich das?
     
  3. olli0077, 21.06.2012 #3
    olli0077

    olli0077 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Setting profiles gibt's im Google play store

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. re-my, 26.06.2012 #4
    re-my

    re-my Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Hi,

    kurze Frage: kann man den Anschluss des Docks durch ein anderes Kabel ersetzen? Also sozusagen den Micro-USB-Anschluss entfernen und durch den Stecker des anderen Kabels ersetzen?

    Beste Grüße
     
    olli0077 bedankt sich.
  5. olli0077, 26.06.2012 #5
    olli0077

    olli0077 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Ich glaube nicht. Der Brodit stecker ist angewinckelt. Habe ich so noch nicht gesehen und pass genau in die Ausparung unten im Dock.
    Also mit einem flachen üblichen Stecker ist das nix zu machen.
     
  6. re-my, 26.06.2012 #6
    re-my

    re-my Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Aber auf deinen Bildern ist doch der Stecker ausgebaut oder sehe ich das falsch?!
     
  7. olli0077, 26.06.2012 #7
    olli0077

    olli0077 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Ausbauen ist kein Problem. Der Stecker wurde von mir aufgeschnitten.

    Das Platick um den Stecker selber ist rechtwinkelig und passt genau unten ins dock.

    Der Stecker sieht genau so aus wie auf dem Bild nur im 90 Grad Winkel nach hinten geführt und nicht zur Seite.
     
    re-my bedankt sich.
  8. re-my, 26.06.2012 #8
    re-my

    re-my Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Danke für die Infos, ist wirklich aufschlussreich :)
     
  9. creek2k, 17.09.2012 #9
    creek2k

    creek2k Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    17.09.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Puh ich bin ja eher so der bequemliche Typ, aber hier muss ich wohl auch mal den Lötkolben anschmeißen...

    Ich liege richtig, dass es die Brodit Halterung nur mit dem KFZ Ladekabel gibt, korrekt?

    Ich bräuchte dieses Kabel an der Halterung http://www.amazon.de/USB-Lade--5-mm-Aux-Kabel-Samsung-Micro-USB-Android-Smartphones/dp/B0090PQTPQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1347868921&sr=8-1

    Das hast du da rangelötet oder? Den Klinkenstecker ?

    Echt ärgerlich, war sehr zufrieden mit der iPhone Brodit Halterung. Naja egal, dann komm ich wohl um die Fummelei nicht rum...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  10. olli0077, 17.09.2012 #10
    olli0077

    olli0077 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Das Kabel ist gut. Ein adriges lässt sich bei dem kleinen Stecker leichter verlöten.

    Die Brodithalterung gibt es auch als passive. Ohne Ladekabel.
     
  11. bonzy08, 29.09.2012 #11
    bonzy08

    bonzy08 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.03.2012
    Hey kann keine bilder erkennen fehler hasf du noch eins vom resultat?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  12. olli0077, 14.10.2012 #12
    olli0077

    olli0077 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    LG G3
  13. olli0077, 15.10.2012 #13
    olli0077

    olli0077 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    LG G3
  14. olli0077, 20.10.2012 #14
    olli0077

    olli0077 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Mit dem SiyahKernel V1.7RC1 läuft das ganze auch wieder.
     
  15. nuckel01, 21.10.2012 #15
    nuckel01

    nuckel01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Hi Jung,

    Hab da mal eine frage:
    Kann man das Original Samsung KFZ Ladekabel CAD300UBE auch so umbauen?
     
  16. olli0077, 21.10.2012 #16
    olli0077

    olli0077 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    LG G3
    DAs weiss ich nicht! Wenn es genau wissen willst musst du den Micro USB Stecker aufschneiden und ein Bild machen.
    Aus meiner Erfahrung glaube ich nicht. Da es zum laden gedacht ist, und die bestimmt nicht eine extra Platine in den Stecker verbaut haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2012
  17. nuckel01, 21.10.2012 #17
    nuckel01

    nuckel01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2012

    Ich Danke dir erst mal für die anwort.
     
  18. fire-dragon, 03.02.2013 #18
    fire-dragon

    fire-dragon Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2011
    hallo,

    wollte auch meine Brodit Halterung für das S3 auf Audio Out umbauen.
    Bin jetzt aber aufgrund vieler Infos verwirrt - funktioniert diese Methode nun noch?
    also ich muss den hier genannten Kernel auswählen und dann läuft es auch unter 4.1.2, oder wie?
     
  19. Nisay, 03.02.2013 #19
    Nisay

    Nisay Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Die Methode funktioniert, allerdings musst du mit 4.1.2 den besagten Kernel flashen. Ist aber keine große Sache wenn du dich erstmal eingelesen hast.

    MfG
     
  20. fire-dragon, 03.02.2013 #20
    fire-dragon

    fire-dragon Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2011
    ok. und ganz kurz und präzise welche vor- bzw nachteile habe ich durch das Kernel Flashen?
    sorry für due blöde Frage ist jedoch novh Neuland für mich.

    sehe ich das richtige dass an den Stecker neben dem Widerstand dann ein Audio-Klinke-Kabel angelötet wurde?

    nutzt jemand das Gerät mit einem Kenwood Autoradio zusammen in Verbindung mit der Brodit Halterung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2013

Diese Seite empfehlen