1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Custom-Roms funktionieren nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von HTC_Desire_18, 23.06.2011.

  1. HTC_Desire_18, 23.06.2011 #1
    HTC_Desire_18

    HTC_Desire_18 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Ich habe folgendes Problem:
    Bei mir funktionieren die ROMs nicht richtig, die ich neu einspiele. Die einzige ROM die funktioniert ist FritzTheCat, die ich als erstes installiert habe!
    Bei jeder Neu Installation, Wipe ich das Gerät komplett. Die Installation einer ROM funktioniert noch, aber wenn ich das System neu reboote, fangen die Probleme an.




    Ich habe folgende ROMs versucht zu installieren:
    • Curfew Ace S 3.0 v1.3: Diese Rom startet zwar hoch, aber ohne eine PIN-Abfrage für die Sim-Karte. Das heißt, ich habe kein Netz :-(
    • InsertCoin Sense 2.1 v50 A2SD: Diese Rom startet normal hoch, mit PIN-Abfrage, aber stürtzt nachher andauern ab!
    Habt Ihr eine Idee, was ich falsch mache?

    LG
     
  2. 2WildFire, 23.06.2011 #2
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Einige Roms brauchen eine ext2/3/4 partition auf der sd
    D.h. Du solltest deine SD schon nach den anforderungen des Roms Partitionieren.
     
  3. HTC_Desire_18, 23.06.2011 #3
    HTC_Desire_18

    HTC_Desire_18 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2011

    Ich habe eine ext3 Partition auf meiner SD Karte, in der Größe von 1,1 GB. Ich habe meine SD-Karte mit Wizard partitioniert!
     
  4. 2WildFire, 23.06.2011 #4
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Und erfordern diese Roms einen speziellen hboot?

    Das Curfew Ace S 3.0 v1.3 gibt es in 2 versionen einmal mit CM7 hboot und einmal mit Stock hboot
     
  5. HTC_Desire_18, 23.06.2011 #5
    HTC_Desire_18

    HTC_Desire_18 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Sry, ich bin noch "Neuling" in diesem Gebiet^^ Was heißt eigentlich CM7 hboot und Stock hboot?
    Ich habe die Version mit Stock hboot verwendet.
     
  6. 2WildFire, 23.06.2011 #6
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Dann haste es für deinen Fall richtig gemacht.
    Um den hboot zu wechseln brauchste auch s-off.
     
  7. HTC_Desire_18, 23.06.2011 #7
    HTC_Desire_18

    HTC_Desire_18 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2011
    und warum funktionieren, dann die ROMs nicht richtig?
     
  8. 2WildFire, 23.06.2011 #8
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Das kann viele gründe haben, vom nicht richtigen Wipe, das der download des roms fehlerhaft ist bis zu ......

    Gib mal system info hier aus, dann kann Dir besser geholfen werden

    btw die ext liegt auch hinter der fat?
     
  9. HTC_Desire_18, 23.06.2011 #9
    HTC_Desire_18

    HTC_Desire_18 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Welche System info meinst du?
    Ja, die ext3 liegt hinter der fat32
     
  10. Tyrion, 23.06.2011 #10
    Tyrion

    Tyrion Android-Guru

    Beiträge:
    2,704
    Erhaltene Danke:
    396
    Registriert seit:
    22.03.2011
    Was für ein Radio hast Du drauf?
     
  11. HTC_Desire_18, 23.06.2011 #11
    HTC_Desire_18

    HTC_Desire_18 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Meines Wissens nach die aktuellste, also 32.56.0032U_5.17.05.23!
     
  12. schinge, 23.06.2011 #12
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,813
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Was ist "Wizard"? Ich würde mal direkt mit dem Recovery die Partitionen neu erstellen (Vorsicht, da gehen dann die die FAT32-Daten flöten - also sichern). Mit dem AmonRA-Recovery geht das problemlos - ob das CWM-Recovery das mittlerweile zuverlässig kann weiß ich nicht.
     
  13. HTC_Desire_18, 23.06.2011 #13
    HTC_Desire_18

    HTC_Desire_18 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Es ist ein Tool zur Partitionierung der Festplatte. Es wird auch in diesem Thread erklärt http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-htc-desire/105256-sd-karte-partitionieren-3-verschiedene-methoden.html
    Ich glaube nicht, dass die Partition das Problem ist weil die FritzTheCat ROM ohne Probleme funktioniert!
     
  14. 2WildFire, 23.06.2011 #14
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Schinge hat aber nicht unrecht, ab und an ist ein so erstellte partition nicht so 100% in ordnung.

    Hatte das selber schon, einfach nochmal mit dem recovery neu partitioniert und siehe da es ging.

    @Schinge
    Ja seit ver 3.*** kann das CWM das sehr gut
     
  15. HTC_Desire_18, 23.06.2011 #15
    HTC_Desire_18

    HTC_Desire_18 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2011
    okay, ich werde es mal ausprobieren.
     
  16. neo2001, 24.06.2011 #16
    neo2001

    neo2001 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    17.10.2010
    Eine Alternative zum möglichst "sauberen" Partitionieren bieten z.B. auch Linux Live CDs die speziell für diesen Zweck gedacht sind:
    GParted oder auch Parted Magic bieten sich da z.B. an.

    Damit hab ich meine SD-Karte auch frisch partitioniert (mit gparted unter Linux Mint).
    Am Besten zuerst eine komplett neuen (MS-DOS-)Partitionstabelle anlegen, damit alle "Altlasten" beseitigt sind.
     
  17. HTC_Desire_18, 24.06.2011 #17
    HTC_Desire_18

    HTC_Desire_18 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Hat leider nichts gebracht. Jetzt kommt bei jedem Wipe dieser Fehler:

     
  18. 2WildFire, 24.06.2011 #18
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011

Diese Seite empfehlen