1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CWM Recovery geht nicht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von afrob, 27.03.2011.

  1. afrob, 27.03.2011 #1
    afrob

    afrob Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Hi,

    habe eben über ODIN die JS7 geflasht. Danach Root mit SUPERONECLICK und dann habe ich den Rom Manager installiert. Im Rom Manager hab ich das Recover menü 2.0.1.4 (anscheinend das aktuelleste) installiert und dann wollte ich ins recover menü booten. Ich komme aber immer nur in das blöde Samsung recovery rein. Wieso denn?

    Bei meinem Desire hd ist die neuste recovery 3. (irgendwas) und alles funzt einwandfrei.

    Was mache ich falsch. Bitte um hilfe.
     
  2. susdiehl, 27.03.2011 #2
    susdiehl

    susdiehl Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Du benutzt den Rom Manager ^^ Das ist dein Fehler.
    Drück einfach auf Apply update.zip evtl musste das zweimal machen :)
     
    afrob bedankt sich.
  3. afrob, 27.03.2011 #3
    afrob

    afrob Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
  4. susdiehl, 27.03.2011 #4
    susdiehl

    susdiehl Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Wie hast du in das Recovery gebootet? Mit dem Drei Tastengriff oder aus dem Rom Manager herraus? Evtl. ist da noch ein Unterschied.
    Aber irgendwie ist das komisch.
    Ansonsten kann ich dir nur den CF-Root Kernel,Voodoo oder Speedmod ans Herz legen. Die laufen alle auf der JS7.
    OT : Warum eigentlich JS7 und nicht 8 ?
     
    afrob bedankt sich.
  5. afrob, 27.03.2011 #5
    afrob

    afrob Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Hatte es mit 3 tasten Kombi versucht. Über den ROM Manager müsste ich morgen versuchen (momentan kein root mehr drauf wegen full wipe)

    Hatte erst das 2.3.3 aber da ging im ROM Manager gar nix. Dann jpu und da ging wieder nix. Dann dachte ich versuch mal die neuste, hab dann die 7 angeklickt und später gesehen das es auch eine 8 gibt. War den ganzen Abend am Laptop/Handy. Danke für die Hilfe. Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Ich muss in den recovery um zu sehen ob ich jemals einen lagfix drauf gemacht habe. Egal was man flasht überall steht "lagfix deaktivieren"


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. susdiehl, 27.03.2011 #6
    susdiehl

    susdiehl Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Uiuiui ;-)
    Immer nur ruhig auch wenn das alles wirklich schon sehr oft durchgekaut wurde.
    Hast du bei irgendeinem Flash heute Abend mit Repartition und Pit geflasht?
    Dann ist dein Lagfix eh weg.
    Jetzt machst du einfach am besten den CF-Root für u.a. die JS7 drauf (gibts bei XDA und da steht auch bei für welche FW die sind) und dann hast du schonmal 2E.
    Dann kannste damit machen was immer du vorhast :)
    Also flash dir nen vernüftigen Kernel - dann haste Root,CWM und Tweaks + Lagfixes (welche du aber nicht zwingend aktivieren musst)

    Solltest du noch nicht mit Repartition und Pit geflasht haben dann mach das am besten mal - nach all dem wechseln der FW´s....
    Aber nimm eine dreiteilige. Soweit ich das bis jetzt noch überblicke sind alle dreiteiligen FW´s mit Repartition und Pit flashbar (aber auch ohne).
     
    afrob bedankt sich.
  7. afrob, 27.03.2011 #7
    afrob

    afrob Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Vielen dank. Ich komme erst morgen dazu. Dann berichte ich wieder.

    Hab paar mal mit pit geflasht 512 und 508. Alles Kreuz und quer eben. Mal mit re Partition mal ohne :-D

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. wrong5mile, 28.03.2011 #8
    wrong5mile

    wrong5mile Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    284
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Wenn die 3 Tasten Kombi aus irgendwelchen Gründen nicht funktioniert, mach folgendes

    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-samsung-galaxy-s/84087-anleitung-adb-unter-windows-einrichten.html

    Dann in der Cmd den Befehl "adb reboot recovery" (Ordnerangabe nicht vergessen).
    Bei mir sieht das wie folgt aus, die adb liegt in C:\fix

    cmd öffnen
    cd C:\fix
    adb reboot recovery

    Du solltest unter Einstellungen aber USB Debugging aktivieren.

    Danach den Befehl am PC ausführen (muss mit PC natürlich verbunden sein).

    Danach kommste theoretisch direkt im CWM Recovery. ROM Manager ist bekannt, dass es nicht so funktioniert, wie gewünscht.
     
    afrob und susdiehl haben sich bedankt.
  9. Randall Flagg, 28.03.2011 #9
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Wenn Du die 2. 2. 1 hast dann flashe doch einfach den Kernel von Hardcore. Dauert 5 Sekunden mit Odin.
    Dann hast alles was Du brauchst/ willst.
    Kannst über das recovery rooten, CWM vorhanden, nandroid Backup dabei und wenn Du willst aktivierSt Du den Lagfix, also stellst nach ext4 um. Tweaks kannst auch aktivieren.
    Das ist tausend mal einfacher als mit dem ROM Manager. Finde dem eh Mist. Viel zu umständlich.
    Guck ins Root Forum nach Speedkernel von Hardcore 500 Hz. Aktuell k13d. Läuft total smooth.

    Getalptalkt von unterwegs
     
    afrob bedankt sich.
  10. scheichuwe, 28.03.2011 #10
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,441
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    @afrob
    Du musst auf jeden Fall einen anderen Kernel flashen, damit CWM läuft.
    Die update.zip vom ROM-Manager lässt sich über den Recovery-Modus, der beim Stock-Kernel drin ist, nicht starten (hast du ja schon gesehen ;)).

    Also entweder CF-Root, damit du die update.zip vom ROM-Manager starten kannst oder direkt einen Kernel flashen, der CWM standardmäßig drin hat (z.B. Speedmod-Kernel).
     
    afrob bedankt sich.
  11. susdiehl, 28.03.2011 #11
    susdiehl

    susdiehl Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Und dann entfällt prinzipiell auch die Nutzung des "sei es mal dahingestellt" bescheidenen Rom Managers ^^
     
    afrob bedankt sich.
  12. afrob, 28.03.2011 #12
    afrob

    afrob Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Hi

    bin gerade auf dem Heimweg. Hab mit alle beiträge durchgelesen. Danke an alle. Gibt es jetzt irgendwo ein Link mit ner Anleitung für 2.2.1 (am besten aktuellste) + einen Kernel. Randall Flagg spricht vom Hardcore kernel. Dann hab ich alles an board?

    Oer einfach die JS8 flashen und danach den Hardcore Kernel? Aber der Kernel sagt mir im moment nix, gibt es dafür einen Link?
     
  13. Randall Flagg, 28.03.2011 #13
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Den Kernel gibt es hier zum Download:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...thread-zum-kernel-speedmod-froyo-z-b-k13.html

    Aktuell ist es der k13d.
    Wenn Du noch kein 2.2.1 hast dann flashe das zuerst. Gleich danach kannst Du mit Odin den Kernel flashen. Kommt einfach bei PDA rein.
    Kein pitfile und keine Repartition.
    Danach hast Du alles on board: CWM,Nandroid, root (einfach im recovery "install superuser" anwählen)
    Am Besten Du liest dir den verlinkten Thread in Ruhe durch,da gibt es auch die besten Einstellungen dafür und jede Menge Erfahrungen. :)
    Edit: Anmeldung bei XDA ist erforderlich,ist aber keine große Sache und lohnt sich eh,dort angemeldet zu sein.
     
    afrob bedankt sich.

Diese Seite empfehlen