1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Das ewige warten auf das 2.3.5 Update über Kies fürs I9000

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von mirac, 29.11.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mirac, 29.11.2011 #1
    mirac

    mirac Threadstarter Gast

    Hallo,

    hier könnt Ihr mal richtig "Dampf ablassen".

    Ich fange mal an:

    Wann kommt endlich das verflixte 2.3.5 update fürs I9000 raus ? Es ist doch zum kotzen. Warte seit Juni auf ein vernünftiges Update. Man muss hoffen und beten, dass man überhaupt updates irgendwann bekommt. Wenn man nichtmal 2 Jahre auf Updates sicher sein kann und somit eigentlich alle 1,5-2 Jahre ein neues Handy kaufen muss, ist es besser ein Iphone zu kaufen und man wird sehr lange und ohne stress, schnell mit updates versorgt. Es ist dann auch unterm Strich nicht teurer, sondern günstiger als Android. Wenn man überlegt, dass man fürs I9000 locker 500 Euro vor nichtmal einem Jahr bezahlt hat. Von 50% Neupreisverlust unter 1 Jahr, möchte ich garnicht reden.

    So nun Feuer frei :mad2:
     
    Jack, pai und gerhard63 haben sich bedankt.
  2. TupacNRW, 29.11.2011 #2
    TupacNRW

    TupacNRW Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Mir ist das Update völlig egal. Wirklich was ändern tut sich sowiso nicht.
    Was auch?
    Von 2.3.3 auf 2.3.5 sagt ja schon der Name das es nicht großes sein kann....

    Einzig ein Update auf Android 4 würde ich als Interessant empfinden...

    Also locker bleiben, wenn 2.3.5 da ist, denkt sich jeder "Darauf habe ich hingefiebert?"
     
  3. c_w, 29.11.2011 #3
    c_w

    c_w Android-Experte

    Beiträge:
    886
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Gibt ja schon genug Leute, die die JVT verwenden... und ja, sie ist schon nen ganzen Sprung besser als die 2.3.3er Versionen..
     
  4. mirac, 29.11.2011 #4
    mirac

    mirac Threadstarter Gast

    Hauptsache eine Firmware die:

    1) nicht langsam ist, trotz z.B. 40 apps

    2) die Abschaltung der Funktion "Bilder laden" in der E-Mail app funktioniert

    3) es keine Akkuprobleme gibt

    4) der Wlan Empfang stark ist und nicht im selben raum ohne Hindernisse nur 1-2 Balken anstatt voll hat.

    5) der Netzempfang nicht stark schwankt, trotz ohne Bewegung an einem Standort
     
  5. Inkognito, 29.11.2011 #5
    Inkognito

    Inkognito Threadstarter Gast

    Ich finde schon, das es richtig nervt wenn alle Nase lang Updates angekündigt werden, zum teil im Rest von Europa verteillt werden und wenn es dann hier soweit sein soll, wird alles angehalten. Ich verstehe ja, dass man vernüftige Software verteilen will aber kaum ist ein Update raus (z.b 2.3.4) und wird verteilt kommt ein neues um die Ecke (zb. 2.3.5) und das warten fängt von neuem an.
     
  6. elekc, 29.11.2011 #6
    elekc

    elekc Android-Experte

    Beiträge:
    467
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    06.06.2011
    2.3.3 suxx -.-
     
  7. Randall Flagg, 29.11.2011 #7
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Häh? Mal zusammengefasst : Das S1 wurde mit 2.1 geliefert, dann kam 2.1.1, dann 2.2 und 2.2.1, danach 2.3.3
    Das ist doch überdurchschnittlicher Support! Ist 2.3.4 offiziell? Bin da nicht mehr so drin!

    Das IPhone: Bekommt nicht alle Features, nur das 4S hat Siri!
    Das 3GS hat IOS5 bekommen, was bei meinem Bekannten sehr ruckelig und hakelig ist, er flucht wie die Pest.
    Willst Du das? Wenn ich Siri will muss ich über 600 Euro zahlen!
    Bei Android gibt's Mods..

    Was erwartest Du von 2.3.5? Ich kann Dir versichern, da ist nichts groß anders!
    Die Community bietet 100 Roms, flashen kann man via Odin, auch 2.3.5..
    Wo ist das Problem?
    Die Meisten wechseln eh nach 2 Jahren, neuer Vertrag und so..

    Frag mal bei den Motorola Usern, wie viele Updates die bekommen haben..

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  8. mirac, 29.11.2011 #8
    mirac

    mirac Threadstarter Gast

    Was ich erwarte steht in Post #4. Andere Hersteller mit Android sind genauso .....
     
  9. Randall Flagg, 29.11.2011 #9
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Dann kauf Dir ein IPhone und zahle 600 + für ein Update!

    Die anderen sind genau so? Sag mal, welcher Hersteller besser ist und warum? In 2.2xx gab's Sicherheitslücken, die gepatcht wurden und das ist schlecht? Entwicklung schlecht??

    M.M.n ist Samsung vorbildlich auch beim S2!
    Und Odin kannst auch nicht nutzen wenn Dir 2.3.5 so wichtig ist?

    Es wird immer so ein Trara gemacht um die Updates.
    Kaum ist es draußen, wird nach dem nächsten geschriehen..

    Oder ein Nexus kaufen! Das One wird auch kein 4.0xx bekommen, weil es mit der HW keinen Sinn hat.
    Willst ICS und dann läuft es bescheiden?
    Ich finde das vernünftig!

    Oder läuft Dein SGS nicht mehr, weil es schon eine neuere Firmware gibt?

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2011
  10. ChrisMuc71, 29.11.2011 #10
    ChrisMuc71

    ChrisMuc71 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.10.2010
    2.3.3 ist doch wegen des Akku-Drain-Bugs ein No-GO.
    Aus diesem Grund bin ich bisher immer noch auf 2.2.1
     
    zosch-- bedankt sich.
  11. Samsung(er), 29.11.2011 #11
    Samsung(er)

    Samsung(er) Threadstarter Gast

    Und die Häufigkeit von Updates sagt nichts über die Qualität des Support aus, sondern im Gegenteil... Warum werden denn Updates mit solchen Bugs auf die Nutzer losgelassen?
    Ein Super Support wäre es wenn die Updates laufen würden oder wenn solche massiven Bugs wie im 2.3.3 enthalten sind, das sich dann Samsung oder Google dazu erklären würden, statt die Nutzer monatelang mit Ankündigungen und Verschiebungen hin zu halten.

    Es ist doch ganz offensichtlich, das hier zu Lasten der "Altgeräte"-Nutzer nur in Neuentwicklungen investiert wird!

    Wie gesagt... für mich ist Weihnachten das Kapitel Samsung und Android (wenn bis dahin kein Update erfolgt) beendet und ich steige auch beim Telefon um. PC, Laptop und Tab laufen unter Windows 7 perfekt. Freue mich schon auf W8 (wegen des Tabs) und auf WindowsPhone.
     
  12. gorgooger, 29.11.2011 #12
    gorgooger

    gorgooger Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    23.11.2011
    Das 2.3.3 hat schon ein paar üble Macken, außerdem sind ja einige beworbene Features weg. Home Doc und Car Doc gehen nicht, bei grossen SD-Karten wird das Dateisystem gerne mal geschrottet.
    Das HDMI-Kabel das noch im August 2010 beworben und angekündigt war gibt es nicht.
    WIFI-Direct belibt ein Traum.
    AD-Hock W-LAN geht nicht mehr.
    Daily Briefing ist weg.
    Google Talk Video ist nicht verfügbar.
    Android-OS Bug.
    Random Kill von Apps und Android.
    Und wieder Dateisystem Fehler ...
    Ja nur 2.2 war schlimmer.
     
  13. Donald Nice, 29.11.2011 #13
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Was soll das ganze Mirac?? Wir beide haben schon ausgiebig über dieses Thema diskutiert und auch Randall hat dir fast die gleiche Antwort gegeben. Die 2.3.5 wird dich dann auch wieder nicht zufrieden stellen.

    Kaum ein User hat vergleichbar krasse Probleme wir du. Somit wird es irgendwas mit dir / deinem Gerät zu tun haben (fehlender FactoryReset etc). Und wenn du soooo viel Frust hast, dann flash dir doch einfach 2.3.5 bis es kommt und dann die offizielle. Ich kann dein Problem echt nicht nachvollziehen!

    Und @AlleMeckerFritzen: der AndroidOS Bug trat nur bei einer Handvoll Leute auf... und diese berichten hier. All die die keine Probleme haben schreiben logischerweise nicht... Ich hatte über Monate voll zufrieden 2.3.3 installiert und sage und schreibe 1x den AndroidOS Bug.
    Versuchts doch erstmal bevor ihr meckert und bitte, bitte macht es richtig. Wir schreiben uns hier nicht die Hände mit guten Anleitungen wund damit dann hinter jemand meckert, weil er keinen FactoryReset machen wollte um seinen Angry Birds Spielstand nicht zu verlieren aber sein SGS nun ständig Macken hat.

    Und zum Thema Samsung-Updates kann hier nur nochmal Randall zitieren:
    Samsungs Updatepolitik ist echt weltklasse und ihr meckert und meckert und meckert nur weil ihr mal 3 Wochen lang keine neue Firmware bekommt. Kann echt nicht sein, sorry! Und wenn ihr was zum spielen wollt, es gibt super CustomRoms und sogar schon Android 4 mit einem sehr guten Port als eines der ersten und weitentwickelsten Ports überhaupt. CM7 läuft zusätzlich echt super.

    Fast alle in von euch geposteten "Bugs" sind behebbar, auf Selbstverschulden zurückzuführen, waren nie versprochen (werden aber von euch erwartet) oder sind echte Specialfeatures die kaum ein anderes Gerät liefert. Ihr solltet euch mal klar werden auf welchem Niveau ihr hier meckert.. Eigentlich wollte ich noch über den Sinn dieses Threads mechern, aber: Nun konnte ich mal Dampf ablassen! Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2011
    silversurf, scorp182, stadtneurotiker und 5 andere haben sich bedankt.
  14. gorgooger, 29.11.2011 #14
    gorgooger

    gorgooger Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    23.11.2011
    Moment ... ich habe jetzt nur mal die Bugs bemängelt, die mich auch getroffen haben.
    Ausserdem ist das letzte Update (2.3.3) bereits ein halbes Jahr alt und in anderen Bereichen ist 2.3.4/5 bereits ausgerollt.
    Wer mit ODIN flasht verliert laut Angabe von Samsung die Garantie (nicht die Gewährleistung, wie sie gerne ignorieren)
    Auch wenn das SGS leicht zu flashen/rooten ist, gibt es von Samsung direkt keinen Weg, auf die unterstützte Firmware zurückzukehren, so etwas fehlt wirklich.
    Und Kies ist nun auch nicht gerade ein Beispiel für herausragende Programmierung.
    Ich gebe ja zu, dass es zum Teil jammern auf hohem Niveau ist, aber was die mit 2.2 und 2.3.3 gemacht haben geht nun mal nicht.
    Das SGS ist technisch noch lange nicht am Ende seiner Lebenszeit angekommen und das weiß Samsung selbst.
    Als nächstes bleibt dann also doch nur, ein Google pur Gerät zu kaufen. Da muss man wenigstens nicht ewig auf Updates warten, besonders nicht auf Bugfixes.
    Wenn ich mir vorstelle, dass jetzt schon der Quellcode zum Grafik Bug Exploit für das SGS / Nexus S mit 2.3.3 raus ist wird mir sowieso ganz anders.
    Das Update ist da, wird aber nicht ausgeliefert und eine Stellungnahme gibt's zu dem Thema nicht. Das ist wahrscheinlich das größte Problem.
     
  15. wemsinho, 29.11.2011 #15
    wemsinho

    wemsinho Android-Guru

    Beiträge:
    2,439
    Erhaltene Danke:
    620
    Registriert seit:
    10.05.2010
    Generell kann mit ODIN eine Firmware geflasht werden, welche offiziell ist. D.h. Du kannst auf eine originale FW zurück als wäre nichts gewesen.

    PS. Ich finde diesen Thread sinnlos. IMO gehört der wenn überhaupt in den offtopic Bereich :sleep:
     
  16. Randall Flagg, 29.11.2011 #16
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Und nur mal nebenbei: Bei meinem S2 war das Display gebrochen, hab es fallen lassen.
    Konnte es nicht flashen und es musste mit Custom Rom (inoffizielle FW) und Root eingeschickt werden.
    Es gab noch einen anderen Fehler und da hab ich sogar angegeben, dass er nach flashen des Speedmod entstand (hätten die eh gesehen ).
    Jedenfalls ist nichts passiert. Das Display hab ich gezahlt, der Rest wurde über Garantie repariert! So viel dazu..

    Und mit Odin kann man fast immer zurück!
    Es gab übrigens Gerüchte, dass man bald Betas via Kies flashen kann.
    Also noch einfacher kann man es der Community nicht machen!

    Und das beim IPhone auch nicht alles sooo toll ist, siehe Post 1 von mir.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2011
  17. gorgooger, 29.11.2011 #17
    gorgooger

    gorgooger Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    23.11.2011
    Na das wäre ja was, am Besten auch stable, von Samsung ausgewählte cyanogen.
    Das würde es auch Samsung leichter machen.
    Das es dafür dann keinen Softwaresupport geben würde wäre klar. Dass man jedes mal einen kompletten Wipe gratis dazu bekommt ginge auch in Ordnung.
    Mann muss nur mit Kies dann auch wieder zurück kommen.
    DAS wäre PERFEKT!
     
  18. DrMole, 29.11.2011 #18
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Hallo

    Was soll das den hier?

    Bevor hier manche hier so tun als wäre Samsung so schlecht sollten sie sich mal die anderen Hersteller anschauen. Samsung ist nämlich gleich nach den Google Phones der beste Anbieter bezüglich Updates.

    Der Android OS Bug, dann gab es aber nur ein paar wenige. Selbst ich hatte ihn einmal. Weil ich beim flashen einen Fehler gemacht habe.

    Das Akku Problem ist auch, meist auf den Bediener zurückzuführen.

    Bevor es hier noch zu schlimm wird, mach ich hier mal.
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  19. mirac, 29.11.2011 #19
    mirac

    mirac Threadstarter Gast

    @ Randall Flagg

    1) Iphone für 600 Euro mag sein, aber Galaxy S war nicht viel billiger. Man hat jenseits von 500 Euro dafür ausgegeben.
    2) Apple hat ganz klar den besten und schnellsten Support, wenns um Updates aufgrund von Bugs geht. Dies sogar viele Jahre später noch.
    3) Es geht dadrum, schwerwiegende Bugs, schnell zu beheben. 2.3.3 ist seit Juni da und ist nicht ok.

    @ ChrisMuc71

    Genauso ist es anscheinend. 2.2.1 hatte weniger schlimme bugs. Aber es ist ja nicht Sinn der Sache neuere Funktionen, nicht nutzen zu können, da nicht schnell genug gefixed wird.

    @ Samsung(er)

    Du sprichst mir aus der Seele. Genauso ist es. Lange halte ich es auch nicht mehr aus. Dann greife ich auch zu Apple.

    @ gotgooger

    Gute Beiträge.

    @ Donald Nice

    1) Kaum ein User ? Bei Samsung ist es bekannt. Mich interessieren keine inoffiziellen Roms. Soll ich mich damit auch noch ärgern, weil dort auch noch Bugs sind ?
    2) Wie auch immer das Update heißen wird, sobald es vernünftig ohne große Bugs funktioniert, bin ich zufrieden.
    3) Die Probleme, welche ich genannt habe, liegen nicht dadran, wie man vorgegangen ist. Was alles Vor- und nach den Updates getan werden sollte bzw. nicht, weiss ich sehr genau.
    4) 3 Wochen keine Updates ? Seit Juni sind es über 5 Monate !
     
  20. DrMole, 29.11.2011 #20
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    jetzt ist hier aber zu.
     
    stadtneurotiker, StreamCore, Pumeluk2 und eine weitere Person haben sich bedankt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen