1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Django78, 07.11.2010 #1
    Django78

    Django78 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Leute,

    war gerade so dämlich einen Factory-Reset durchzuführen und wundere mich jetzt, dass die fest eingebauet SD-Karte ratzekahl leer ist. Welche Möglichkeiten bleiben mir jetzt, meine persönlichen Daten wie Bilder, Filme und Musik genau von dieser Karte wiederherzustellen? Kann man die Karte notfalls ausbauen und mit einer Recoverysoftware auslesen?:blushing:
     
  2. RK85, 07.11.2010 #2
    RK85

    RK85 Erfahrener Benutzer

    da wird sich nix mehr machen lassen
    waren da so wichtige daten drauf das du sie sogar ausbauen würdest?
     
  3. fruchtmix, 07.11.2010 #3
    fruchtmix

    fruchtmix Erfahrener Benutzer

    Ich glaube auch dass da alles weg ist.Wirklich weg.
     
  4. Axel_Foley, 07.11.2010 #4
    Axel_Foley

    Axel_Foley Erfahrener Benutzer

    Daten kann man noch retten glaube ich, brauchst wie erwähnt eine recoverysoftware. Darfst die karte bis dahin nich beschreiben oder sonstiges damit machen!
     
  5. Jepe, 08.11.2010 #5
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Nachdem man die interne SD ja nicht ausbauen kann sind die Daten wohl weg.
    Da hilft auch keine recovery-software.
    Hast du kein Backup?
    Auch nicht mit Google-Konto synchronisiert ?


    Oh Mann ....
     
  6. Kev, 08.11.2010 #6
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Man muß die interne SD-Karte ja nicht ausbauen, um mit dem PC und einem Recoverytool auf sie zugreifen zu können...
     
  7. Jepe, 08.11.2010 #7
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Kannst ja mal versuchen.
    Ob das im Massenspeicher-Modus geht, weiss nicht ...
    Probieren kann nicht schaden (ist ja eh alles weg)
     
  8. Django78, 08.11.2010 #8
    Django78

    Django78 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für die Antworten. Ich befürchte die Daten sind dann wohl futsch, da der Zugriff per USB-Kabel/Geräteverbindung nicht mit ner Speicherkarte direkt im Notebook vergleichbar ist. Nächstes Mal mach ich mich lieber schlau vor soner Aktion :crying:
     
  9. DrMole, 08.11.2010 #9
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    wieso denn nicht, wenn du dein handy als wechseldatenträger mit den, pc verbindest dann wird es ja auch als wechseldatenträger verbunden und dann einfach ein recovery-software drüberlaufen lassen. die findest du sicher mit google

    gruß und nicht verzweifeln
     
  10. loco-, 08.11.2010 #10
    loco-

    loco- Android-Lexikon

    Kannst es mal damit probieren: Recuva - Undelete, Unerase, File and Disk Recovery - Free Download

    Wenn du in den USB Einstellungen auf Massenspeicher stellst, bekommst du das als Wechseldatenträger angezeigt. Genau wie ein USB Stick oder ne SD Karte.

    Kann aber sein, das du nich mehr viel bekommst. Normalerweise kopiert man nichts mehr auf den Datenträger wenn man nochwas wiederherstellen will.
    Beim Handy lässt sich das leider nicht ändern, nach dem Wipe wird ja automatisch wieder die Firmware drauf geschrieben.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. galaxy s 3 daten nach factory reset

    ,
  2. datenrettung nach werkseinstellung galaxy s3

    ,
  3. daten nach factory reset wiederherstellen