1. Kandor, 26.01.2012 #1
    Kandor

    Kandor Threadstarter Junior Mitglied

    Hi,

    wie kann das sein, wenn ich mein Defy+ einschalte muß ich die Pin und danach das Muster eingeben, erst dann kann ich das Defy+ verwenden. Soweit so gut.

    Nun hatte ich es am USB zum laden hängen und es neu gebootet, es erschien die PIN-Eingabe, dann klingelte es an der Tür, ich zur Tür, bla bla und wieder zurück und mußte sehen das zwar nur Notrufe möglich waren, aber ansonsten das Defy+ durchgestartet war, die PIN-Eingabe war weg, kein Muster, sondern der Homescreen lächelte mich an, was ich weniger witzig finde.

    Jetzt habe ich das mehrmals durchgetestet und es ist reproduzierbar, USB dran, dauert es einige Sekunden bis die PIN-Eingabe automatisch verschwindet und der Homescreen ist sofort on. Ist USB ab, bleibt die PIN-Eingabe solange bis man etwas eingibt, nachfolgend die Muster-Eingabe wie es sein solllte und erst dann erscheint der Homescreen.

    Kandor
     
  2. andrawk, 26.01.2012 #2
    andrawk

    andrawk Android-Hilfe.de Mitglied

    Hmm, das ist bei mir nicht so. Was hängt am anderen Ende vom USB-Kabel - Ladegerät oder PC? Falls letzteres, wird dort irgendweine Software aktiv? In welchem Modus wird die USB-Verbindung hergestellt? Ist evtl. USB-Debugging aktiviert (Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung)? - Andrawk
     
  3. Kandor, 26.01.2012 #3
    Kandor

    Kandor Threadstarter Junior Mitglied

    Hing am PC und USB-Debugging ist aktiviert. USB-Modi war auf "keine" eingestellt.

    Kandor
     
  4. andrawk, 26.01.2012 #4
    andrawk

    andrawk Android-Hilfe.de Mitglied

    Passiert's auch ohne USB-Debugging? Debugmodi eröffnen meist diverse Möglichkeiten, die normalerweise nicht drin sein sollten. Könnte ja für einen Entwickler sinnvoll sein, die PIN-Abfrage beim Testen oder Entwickeln zu umschiffen. Aber ehrlich gesagt weiss ich es nicht. Andrawk
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. motorola defy muster überlisten