1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desire gerootet und Apps2SD-> trotzdem nur 15 MB frei?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Sylvia, 13.06.2010.

  1. Sylvia, 13.06.2010 #1
    Sylvia

    Sylvia Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    211
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    Galaxy Note 5
    Tablet:
    Galaxy Note 12.2
    Hallo zusammen,

    heute muß ich doch mal was nachfragen. Mein Desire ist gerootet und hat Apps2SD. Nachdem ich das Teil neu eingerichtet hatte mit den Programmen waren rund 100MB frei. Nachdem ich ein paar Programme aus dem Market geupdatet hatte wurde der Speicher immer weniger.
    Heute habe ich noch Navigon als Testlizenz installiert und nun habe ich noch ganze 15MB frei.

    Irgendwie verstehe ich das nicht. Es scheint, als ob alle neuen Programmupdates trotz App2SD im RAM landen.

    Wenn jemand einen Tip für mich hat, woran es liegt und wie ich es ändern kann bin ich sehr dankbar.

    Sylvia
     
  2. Zipfelklatscher, 13.06.2010 #2
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Prüf doch mal, ob die Verzeichnisse /data/app, /data/app-private (und ggf. /data/dalvik-cache) noch korrekt auf die SD-Karte verlinkt sind.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.06.2010
  3. Mischor, 13.06.2010 #3
    Mischor

    Mischor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    wie genau geht das :)?
     
  4. Zipfelklatscher, 13.06.2010 #4
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Mit adb die Shell aufrufen und dann den Befehl

    ls -l /data

    eingeben. Dann halt prüfen, ob die Verzeichnisse auf die SD-Karte verlinkt sind:

    app -> /system/sd/app
    app-private -> /system/sd/app-private

    Der Cache wird i.d.R. nicht verlinkt (habe mein vorheriges Posting demtentsprechend geändert), je nach App2SD-Version kann auch noch der Ordner /data/dalvik-cache auf die SD-Karte verlinkt sein (/system/sd/dalvik-cache).

    Im Anhang mal ein Bild, wie es aussehen sollte, ist ein älteres Bild von mir, momentan nutze ich ein gerootetes ROM ohne App2SD.
     
    Sylvia und Mischor haben sich bedankt.
  5. Sylvia, 14.06.2010 #5
    Sylvia

    Sylvia Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    211
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    Galaxy Note 5
    Tablet:
    Galaxy Note 12.2
    Danke für dem Tip. Aber da ist schon wieder was neues. Was ist denn "adb" und vor allem wo finde ich das? Ist es eventuell ein PC-Programm? Da nutze ich aber nicht Linux sondern Windows 7.
    Für einen Tip sehr dankbar

    Sylvia
     
  6. magicsimon1, 14.06.2010 #6
    magicsimon1

    magicsimon1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Du brauchst das Programm: Android SDK | Android Developers
    Öffne dann die Eingabeaufforderung und wechsel in das Verzeichnis "android-sdk-windows\tools". Nun gib einfach "adb shell" und dann "ls -l /data" ein. Fertig :D
     
  7. xtcislove, 14.06.2010 #7
    xtcislove

    xtcislove Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hats du deine SD Karte auch mit einem ext2, 3 oder 4 ausgestattet? Falls ja und du auf ext4 upgegraded hast musst du einen Kernel flaschen der ext4 unterstützt.
     
  8. Sylvia, 14.06.2010 #8
    Sylvia

    Sylvia Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    211
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    Galaxy Note 5
    Tablet:
    Galaxy Note 12.2
    Das mit der Android SDK-Installation funktioniert leider nicht - vielleicht nicht für Windows 7 32bit geeignet? Er findet irgendwelche Bestandteile nicht.

    Ich habe auf ext3 umgestellt und es hat ja auch mehrere Wochen funktioniert.


    Immer noch ratlos

    Sylvia
     
  9. xtcislove, 15.06.2010 #9
    xtcislove

    xtcislove Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Schau mal ob du mit dem aktuellen ClockworkMod Recovery deine Extpartition mounten kannst! Falls sie gemountet ist unmounte sie und ich denke dann sollte es gehen ;-) Falls du deine ext Partition nicht mounten kannst dann solltest du deine SDKarte neu Partitionieren. Am besten mit dem AmonRA Recovery Image!
     

Diese Seite empfehlen