1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

DrainGuard - Überwachung des Standbyverbrauchs

Dieses Thema im Forum "App-Vorstellungen" wurde erstellt von walda, 08.08.2011.

  1. walda, 08.08.2011 #1
    walda

    walda Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Wir möchten euch hier unsere 2. App präsentieren - DrainGuard.

    Einige kennen vielleicht das Tasker Skript, das ich für das DesireHD geschrieben habe; dies war der Grundgedanke um es in eine eigenständige App zu konvertieren. Natürlich mit viel mehr Einstellungsmöglichkeiten, was bei Tasker so nicht möglich gewesen wäre.

    Was kann DrainGuard?
    Eine der Hauptsorgen bei Smartphones ist der Akkuverbrauch. Dass ein Smartphone Strom verbraucht, wenn man damit arbeitet ist wohl klar. Deshalb ist unserer Ansicht nach, dieser Verbrauch zu vernachlässigen - je mehr es genutzt wird, desto mehr verbraucht es und desto kürzer reicht der Akku.

    Der Ansatz bzw die Einsparungsmöglichkeiten liegen somit im Standbyverbrauch. Ob ein Smartphone pro Stunde Standby nun 1% oder 3% Akku verbraucht wirkt auf den ersten Blick nicht so schlimm. Multipliziert man allerdings die hier angesprochene Differenz von 2% / h mit - sagen wir mal 12 Stunden Standby pro Tag - wären wir bei 24%, sprich einem Viertel des Akkus Mehrverbrauch im Standby der eventuell nicht sein muss. 24% sind wiederum ca. 2 Stunden ScreenOn oder weitere 24 Stunden Standby bei geringem Verbrauch. Der Standbyverbrauch ist somit also nicht zu verachten!

    DrainGuard soll euch also dabei helfen, den Verbrauch im Standby besser im Auge zu haben. Standby? Die Zeit zwischen einem ScreenOff und einem ScreenOn. DrainGuard informiert den User beim Einschalten des Displays über den zwischenzeitlichen Akkuverbrauch. Dies ist ziemlich genau parametrisierbar, es wird auf Wunsch ein 2 stufiges Logfile erstellt, bei einem zu hohen - natürlich ebenfalls einstellbaren - Standbyverbrauch wird der User während des Standbys alarmiert, einige Werte können mittels minimalisticText Widget angezeigt werden. Es können sogenannte UserTags ins Log geschrieben werden, um das Lesen des Logs im Nachhinein zu vereinfachen.

    Die Intelligenz von DrainGuard - das Besondere daran:
    Es wäre einfach “nur” die Differenz zwischen ScreenOff und On anzuzeigen und auch nicht sehr aussagekräftig und für eine genaue Überwachung nicht zielführend.

    Ein kleines Beispiel:
    Gehen wir mal von einem durchschnittlichen Standbyverbrauch von 1% / h aus.
    Man nutzt das Smartphone 5 Stunden nicht -> 5% Akkuverbrauch
    Wenn man es nun 1h benutzt und somit +/- 15% verbraucht, es in der nächsten Stunde Standby NICHT nur 1% verbraucht, sondern ca. +/- 3-4%. Der Akku braucht scheinbar aufgrund der Ungenauigkeit der Anzeige, etwas Zeit sich wieder zu “beruhigen”. Hier liegt die 1. Stärke von Drainguard. Dieses “Beruhigen” kann nämlich übersprungen werden.

    Ein weiteres Problem der Überwachung sind die kurzen ScreenOn´s. zB “Wie spät ist es?” “Habe ich einen Anruf/SMS verpasst?” oder ein kurzes Telefonat usw...
    Diese kurzen Eingriffe würden die Messung unterbrechen, was aber aufgrund der Kürze nicht notwendig wäre.
    Die 2. Stärke von DrainGuard: Auch diese kurzen ScreenOn´s können übersprungen werden und sind natürlich genau einstellbar.

    Technisches:
    DrainGuard ist ein Foreground Service, welcher - wenn aktiviert - beim Neustarten des Smartphones selbst gestartet wird. Da es sich um einen Service handelt, welcher vom System nicht beendet werden sollte, ist eine zwingende Anzeige eines Symbols in der Statuszeile unumgänglich (Androidvorgabe).

    Die Anzeigen erfolgen via Notifications (immer nur eine, oder pro neuer Messung eine neuer Eintrag in der Notification Area) oder/und via sogenannter Toasts (dies sind die kleinen Popups die kurz angezeigt werden und wieder von selbst verschwinden).

    Das Logfile befindet sich aus mehreren Gründen im internen Speicher und kann auf die SDCard exportiert werden. (Stabilität, Performance, SDCard unmount...)

    Weitere Details sind aus Wartungsgründen auf die Homepage gewandert -> KLICK

    Die App gibt es als TRIAL (Free) im Market. Einschränkungen der TRIAL: Voller Funktionsumfang von 100-70% Akku. Darunter arbeitet die App nicht mehr.

    TRIAL:
    Market-Link
    [​IMG]

    Die PRO Key Lizenz ist um 0.89 EUR ebenfalls im Market erhältlich. Einfach zur TRIAL dazuinstallieren, die TRIAL Version wird dann zur Vollversion und arbeitet uneingeschränkt.

    PRO Key:
    Market Link
    [​IMG]

    Bitte testet die App ausgiebig bevor ihr den PRO Key bestellt. Wir haben DrainGuard auf mehreren Geräten erfolgreich getestet, es kann aber trotzdem sein, dass er auf manchen Geräten nicht so funktioniert, wie er soll. Deshalb bitte vorher die TRIAL ein paar Tage testen, da eine Rückerstattung nun nur mehr 15 Minuten möglich ist.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2011
    Johan, pctelco und SlntBob haben sich bedankt.
  2. RATTAR, 22.11.2013 #2
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Liebe User und Userinnen,

    In diesem Thema könnt ihr euch über die Anwendung DrainGuard - Überwachung des Standbyverbrauchs austauschen.

    LG RATTAR
    vom android-hilfe.de-Moderatorenteam
     

Diese Seite empfehlen