1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dynamische Buttons im Widget

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von StefMa, 20.04.2012.

  1. StefMa, 20.04.2012 #1
    StefMa

    StefMa Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,054
    Erhaltene Danke:
    413
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Hallo,

    in meiner App kann man u.a. "Favoriten" hinzufügen.
    Die notwendigen Daten, befinden sich dann in einer Datenbank (SQLite versteht sich :D).

    Die Favoriten Activity sieht "einfach" aus.
    -> Holt sich die Daten aus der DB
    -> Erstellt entsprechend viele Buttons, wieviele Einträge vorhanden sind.

    Jetzt wollte ich das ganze in ein Widget packen.
    Leider funktioniert das iwie nicht so ganz. Man kann iwie keine Verbindung zur Datenbank aufsellen und auch nicht Dynamisch die Buttons hinzufügen. (Jedenfalls nicht so, wie ich es aus der Activiy klasse kenne :D)

    Wie gehe ich da vor?

    Gruß

    €dit: ScrollLayout gibt es ja auch nicht. Wie mache ich das, dass man vertikal scrollen kann?
    €dit2: Ebensowenig ist findViewById(); in der Widget-Provider Klasse zu findet. Ich muss den Buttons aber ein onClick geben. Wie stelle ich das an?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2012
  2. strider, 20.04.2012 #2
    strider

    strider Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Phone:
    Nexus S
    Widgets sind da etwas eingeschränkter als Activities. Es lassen sich nur sehr wenige GUI Elemente verwenden diese werde in einer remoteView an das Widget geschickt. So ein scroll dings(wie im GMail widget?) das du willst gibts nicht bzw erst ab 3.0 . (Manche alternative Homescreens bieten sowas mit älterne Versionen an). Ich bin mir nicht 100% sicher aber ich glaube Buttons gehen auch nicht (sonst fällt mir kein Grund ein warum ich die Buttons bei widgets mit einem ImageView nachbaue :) ) Deine weiteren Recherchen sollten also bei remoteView weitergehen.
     

Diese Seite empfehlen