1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

EditText als Passwortabfrage

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von InSane, 25.01.2011.

  1. InSane, 25.01.2011 #1
    InSane

    InSane Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Hallo,

    Habs jetzt geschafft. Jetzt möchte ich jedoch noch einbinden, dass man das Passwort mit Hilfe einer "CheckBox" speichern kann (auch wenn man das Programm schließt). Weiß jemand wie ich das hinbekommen könnte?

    Danke.


    InSane
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2011
  2. swordi, 25.01.2011 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    tja, was willst du hier lesen?

    beim login checken ob checkbox aktiviert -> wenn ja dann speichern, sonst nicht. ganz einfach
     
  3. InSane, 26.01.2011 #3
    InSane

    InSane Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Genau, jedoch weiß ich nicht wie ich das einstellen kann, dass er nach dem Beenden des Programms speichert, dass die CheckBox aktiviert ist.

    InSane

    Sent from my MB525 using Tapatalk
     
  4. InSane, 26.01.2011 #4
    InSane

    InSane Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Das mit der CheckBox wäre geklärt, nur wie kann ich jetzt das Passwort dauerhaft speichern? Immer wenn das Programm neu gestartet wird überschreibt es das Passwort mit dem leeren String wo ich es eigntl. gespeichert habe. Anscheinend werden beim Neusart alle Variablen neu erzeugt.. .
    Hat jemand ne Ahnung, wie ich einen String dauerhaft speichern kann?

    MfG InSane
     
  5. FireRider, 26.01.2011 #5
    FireRider

    FireRider Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Speicher es in den SharedPreferences ;)
     
  6. InSane, 26.01.2011 #6
    InSane

    InSane Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Kannst du das mal an einem Beispiel String zeigen wie man das genau macht (speichern/auslesen)? Blicke da nicht so ganz durch. Danke.

    InSane
     
  7. FireRider, 26.01.2011 #7
    FireRider

    FireRider Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Code:
    SharedPreferences sharedPrefs = getSharedPreferences("NAME",MODE_PRIVATE);
    
    //String speichern
    SharedPreferences.Editor editor = sharedPrefs.edit();
    editor.putString("KEYWORD", deinString);
    editor.commit();
    
    //String holen
    String s = sharedPrefs.getString("KEYWORD","DEFAULT");
    
    Hier ;)
    Der Wert "DEFAULT" wird genommen wenn kein String mit dem Keyword existiert.
     
    InSane bedankt sich.
  8. InSane, 26.01.2011 #8
    InSane

    InSane Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Danke hat funktioniert!!:thumbsup:

    InSane
     
  9. swordi, 26.01.2011 #9
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    eventuell mal developer.android.com aufrufen und viel lesen.

    genau solche dinge sind dort ausgiebig erklärt
     
    SeraphimSerapis bedankt sich.
  10. v Ralle v, 27.01.2011 #10
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Beiträge:
    913
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Auch mal darüber nachdenken, ob man das Passwort vielleicht verschlüsselt oder noch besser gehasht abspeichert. Die SharedPreferences lassen sich leicht mit Root Rechten auslesen und so kommt man auch an die Passwörter ran.
     
  11. SeraphimSerapis, 27.01.2011 #11
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Dafür benötigt es nichtmal Root-Rechte. Für Passwörter sollte prinzipiell beim Speichern eine MD5-Umwandlung geben.
     
  12. v Ralle v, 27.01.2011 #12
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Beiträge:
    913
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Natürlich, ich habe eher darauf angespielt, direkt über einen Dateibrowser den .xml File zu öffnen. Da braucht man Root.
     

Diese Seite empfehlen