1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ein DANKE an alle Modder und Feedback/Vorschlaege

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von Thyrus, 14.02.2010.

  1. Thyrus, 14.02.2010 #1
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    Hi an unsere Community Modder


    Erstmal vielen herzlichen Dank und "great job" an euch fuer eure Mods. Ich habe mich die letzten 3 tage damit befasst, und wuerde euch gerne kurz ein paar zukuenftige Informationen dazu mit auf den Weg geben als euer Beta-Tester:

    Eure Arbeit ist super. Ich denke, ihr und wir alle haben viel daraus gelernt.
    Noch vor ein paar Tagen gab es nichts, und nun sind 5-6 verschieden Mods verfuegbar, die nur durch EUCH ermoeglicht wurden. Dafuer ein grosses HUT ab und DANKE.

    Da ich mein Telefon die letzten paar tage sicherlich an die 50-70 mal geflasht, gebriggt, gemodded, gescripted, gerootet und ge-was-auch-immer habe, habe ich einige Erfahrungen gemacht :) Und fuer mich persoenlich viel gelernt von euch.

    Da es verschiedene Wege des Moddens gibt, so moechte ich euch kurz Feedback geben :)

    HK-Basierende/Upgrade.zip basierende Mods (Danke an DroidDoes und TelloBJK fuer Pulsar/"the new custom rom")

    Ich finde eure Arbeit hervorragend, aber euer Weg hat leider auch ein paar kleinere Probleme:
    a) Aufbau auf HK release: Auch wenn ihr nun alles eindeutsch etc, so bleibt die baseline release eben ein HK ROM. Das ist soweit OK, aber ist eben nur suboptimal. Denn in den tiefen des systems sind immer noch reste des HK release drin, die ihr auch auf absehbare Zeit nicht herausbekommen werdet. Baseband infos, Inkonsistenzen zum Market etc. Daher vermute ich es wird bald eine "bug-hunt", und die koennt ihr sicher umgehen, wenn ihr nun auf DACH/O2 basierenden Systemen aufbaut.
    b) ich weiss, das bedeuted wahrscheinlich, das ihr von der Upgrade.zip variante Abstand nehmen muesst. In MEINEN(!!) Augen geht das komfortabler durch Nutzung von Scripts oder metamorph themes. Damit kann der user sein System "belassen" auf DACH/O2/VF, und durch Nutzung dieser Variante haben die User die folgenden Vorteile:
    - Kein Wipe erforderlich (egal wie schoen man backupt, so sind manche settings eben doch durchzufuehren, das finde ich suboptimal)
    - Mehr User-Control (was gemacht wird), und auch customisations der User gehen in eigeschraenktem Masse (z.b das Script zu editieren)
    - Weniger Bugs (zumindest sind mir keine aufgefallen)
    - Volle Kontrolle der APNs (die in DACH/O2/VF eben EURO basierend sind, wahrend HK einige aber nicht alle der EURO Zone beinhaltet)

    Script-basierende/Metamorph themes (Danke an mattmaso, Luke, loveboatcaptain und Klodeckel)
    Durch die Infos eurer threads (und der Hilfe vieler der Forumsmitglieder) haben nun fast alle die Infos und Möglichkeit, ihr system durch x-modden vollstaendig zu bearbeiten. Alle Infos sind da, um das System, basieren auf DACH, zu modden via Scripts/adb/root-explorer und metamorph.

    Der Vorteil eures Wegs script/Metamorph:
    - Es ist einfach komfortabler als die Upgrade.zip. Durch gscript lite kann man eure Mods/scripts auch customizen wie man moechte
    - Es ist kein wipe erforderlich
    - Mit ein bischen Denkarbeit sieht man was ihr macht (bzw eure scripts, daher kann man vorher schon sehen was passiert :)

    An alle euch Modder: Ich finde euren Job wirklich super, und ich denke, alle haben von EUCH was gelernt. Als euere Betatester daher ein grosses Danke, ein "Hut Ab", ein "Weiter so".



    Ich bin inzwischen den folgenden Weg gegangen fuer mein "x-mod-theme" (also einer Sammlung aller). TellaBJKs mod ist aehnlich, aber es gibt ein paar Unterschiede (vor allem DACH basierend, nicht HK)

    - Baseline DACH flashen
    - Root einrichten
    - Gscript/Metamorph vom Market laden
    - Performance tweaks von loveboatcaptain (vor allem AutoKiller)
    - Anwendung des smoked glassstone theme von mattmaso http://www.android-hilfe.de/root-ha...17069-theme-glassstone-v1-0-fuer-2-0-1-a.html
    Das ist ein wunderschoenes Theme! Vor allem der schoenste Launcher :)

    -Implementierung der Live-Wallpapers durch die threads von DroidDoes, TelloBJK und dem stillen Helfer "tobiwan" http://www.android-hilfe.de/root-ha...ulsar-milestone-custom-rom-56.html#post180701 und folgende threads :)
    F) "Modden der build.prop auf SDK 7 und 2.1 infos, um die wallpapers im Market sichtbar und downloadbar zu machen http://www.android-hilfe.de/root-ha...ulsar-milestone-custom-rom-62.html#post181304
    G) Ich bin den manuellen weg fuer die Live Wallpaper gegangen, da ich ein Launcher2 "hasser" geworden bin, denn ich bevorzuge Performance :)

    Damit habe ich durch euch ein super theme, und auch die performance die ich brauche :)
    - Durchgaengig mind 60-70MB Speicher frei, alle LiveWallpapers funktionieren (danke an DD, TellaBJK und alle anderen, die diese moeglich gemacht haben(
    - Kein Launcher 2 :)
    - Keine Bugs
    - Wunderschoenes baseline theme dank Luke und mattmaso :)

    Ich hatte mir gedacht, ich mache auch ein "Theme" daraus, aber ganz Ehrlich - das Danke verdient ihr, ich habe nur recherchiert und mir alles zusammengebastelt. Daher faende ich es falsch mit mit eurern Lorbeeren zu bruesten :)

    Also - Schlusswort! An euch modder - ein herzliches Danke!!!! Weiter so!!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.2010
    zerorr, Moskito, Luke und 10 andere haben sich bedankt.
  2. TelloBJK, 14.02.2010 #2
    TelloBJK

    TelloBJK Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    21.01.2010
    p.s.

    es heißt TelloBJK


    ach und mein rom ist genau genommen auch dach basierend
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2010
  3. MeetAndroid, 14.02.2010 #3
    MeetAndroid

    MeetAndroid Android-Guru

    Beiträge:
    2,261
    Erhaltene Danke:
    470
    Registriert seit:
    05.12.2009
    Ich hab keine Lust mir den Text durchzulesen :(
     
  4. Thyrus, 14.02.2010 #4
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    OK DD - wie du moechtest
     
  5. Goddchen, 14.02.2010 #5
    Goddchen

    Goddchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    408
    Erhaltene Danke:
    119
    Registriert seit:
    28.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    ganz schön mutig diese Behauptung ;)
     
  6. Thyrus, 14.02.2010 #6
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    Ich verstehe zwar nicht wie jetzt alle "pissed" sind wo ich versuche sie in hohen toenen zu loben, aber ok. Ich habe es versucht.
     
  7. Thyrus, 14.02.2010 #7
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    OK - verbesserung, keine "weiteren/unbekannten Bugs"
     
  8. MeetAndroid, 14.02.2010 #8
    MeetAndroid

    MeetAndroid Android-Guru

    Beiträge:
    2,261
    Erhaltene Danke:
    470
    Registriert seit:
    05.12.2009
    Habs doch noch durchgelesen. Danke Thyrus für die Ratschläge.
    Ich mag den Launcher2 trotzdem, bei mir ist der auch schneller als der normale.

    LG
     
  9. janus_01, 14.02.2010 #9
    janus_01

    janus_01 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,162
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Interessanterweise ist der Launcher2 bei mir aufm o2de-original auch schneller:confused:

    Aber zurück zum Thema:
    @Thyrus
    Deine Vorschläge fände ich auch sehr cool und würde es gerne mal austesten. Allerdings hab ich Klausuren phase und daher nicht soo viel Zeit. Da ist mir son fertiges Rom einfach lieber :D

    grüße euer fauler Studendekopp
     
  10. SeraphimSerapis, 14.02.2010 #10
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Schöner Thread Thyrus,
    es ist immer toll, wenn auch ein Danke von der Community zurückkommt.
     
  11. Musti, 14.02.2010 #11
    Musti

    Musti Threadstarter Gast

    Finds toll, das Thyrus hier diesen Thread eröffnet hat.

    Bin aber auch wie Thyrus eher für eine Script basierte Lösung. Und daran arbeite ich gerade auch. Ich teste grade noch die neue Beta von Pulsar. Arbeite nebenher aber einer "ROM", die mit einem Script arbeitet. Und somit nix an der Baseline ändert, keinen Wipe erfordert und sonst was, nur ein bereits laufendes Android mit GScript installiert, mehr nicht. Dabei zieh ich mir die Files, die ich für Lohnenswert halte überall raus und Pack sie eben in die "ROM", wenn mann dass noch so nennen kann.
     
  12. segelfreund, 17.02.2010 #12
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Hallo,

    nun muss den Thread mal wieder vorholen.
    Und Thyrus vollkommen recht geben.

    Diese Community hier ist echt spitze und es macht echt Spaß hier zu lesen und so.

    Und Ihr seid zusammen auch alle echt Klasse.

    Vor allem für solche DAU´s wie mich. :D
    Die überhaupt keine Ahnung vom programmieren haben.
    Aber die wenigstens so viel technisches Verständnis haben und des lesen´s mächtig sind.
    Um dann dank Eurer hervorragenden Beschreibungen doch alles nutzen können.

    Dafür ein dreifaches DANKE an Euch. Und auch Danke das hr Euch die Zeit nehmt für individuelle Hilfe und Anpassungen!

    Sehr schade das die Familie nicht zulässt um sich hier mehr zu beschäftigen und auch mehr dazuzulernen, damit man Euch allen etwas zurückgeben könnte. :(

    Besonderen Dank auch an Matt und Musti.

    So macht Android-Spaß und so hatte ich es mir erhofft. :o
     
  13. test0r, 17.02.2010 #13
    test0r

    test0r Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ich würde auf ein Nandroid Backup setzen, das hat den Vorteil, das man sich voll und ganz auf das modifizieren des Systems konzentrieren kann.

    Bisher bauen alle "Custom Rom" Ersteller ein System und ein passendes Skript welches das System so modden soll wie vorgesehen.
    Das erstellen des Skriptes ist meiner Meinung nach unnötig und führt zu vermeidbaren Fehlerquellen.
    Zumal bei uns in D als Basis 3 verschiedene 2.0.1 Versionen in Frage kommen, die noch Niemand tiefergehend miteinander verglichen hat.
    Auch die Arbeit ansich würde meiner Meinung nach vereinfacht und schneller werden durch den Einsatz von Nandroid.
    Die Flexibilität würde im ersten Moment jedoch stark herabgesetzt werden, aber dafür lassen sich Lösungen finden.

    Wie immer führen mehrere Wege nach (Custom) Rom, soll jeder den Weg gehen, den er für geeignet hält.

    In diesem Sinne gab es auch schon lange "Custom Roms" als Nandroid Backup, bevor das sogenannte 1. Custom-Rom aus HK kam.
     
  14. Thyrus, 17.02.2010 #14
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    test0r - im "Prinzip" hast du recht.
    Aber 3 kleinere Punkte dazu:

    - Nandroid backups von anderen - ok, wer sich das traut :) Ich mag scripte, denn ich kann vorher ja reinschauen was passiert :)
    - Nandroid erfordert wipe und neuanlegen des systems (ist ja nciht mein nandroid backup) :)
    - Jeder modifiziert gerne so wie er moechte - vorteil script und metamporh, da habe ich kontrolle was passiert :)

    aber du hast recht, jeder so wie er moechte. die meisten sind auf der suche nach eyecandy, und da sind die backups und upgrade.zips natuerlich einfacher - aber wer speed mag, fuer den ist ein "runsumsorglos" packet nicht das richtige :) alles hat vor und nachteile, aber da man ja jeden tag ein neues theme-update erhaelt (wenn man moechte) im moment, hat nicht jeder lust jeden tag zu wipen und alles neu einzurichten :)
     
  15. Luke, 17.02.2010 #15
    Luke

    Luke Android-Experte

    Beiträge:
    481
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    08.03.2009
    Phone:
    LG G4
    Als erstes ein Danke für das Danke :D
    Habe diesen Thread gerade beim stöbern gefunden...

    ...ich habe gar nicht gewusst dass mein Script so eine Wirkung auf die ModdingCommunity haben wird :)
    Da ich mir den Stein so oft gebrickt habe und dann immer diese vielen Zeilen in der Konsole tippen musste um dahin zu kommen wo ich hin wollte musste einfach ein Script her. Es war die einfachste und schnellste Lösung für mich um die vielen Schritte zu automatisieren.

    Ich bin gespannt wie sich die Scripte hier weiter entwickeln werden :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2010

Diese Seite empfehlen