1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Nemesis2k, 06.04.2012 #1
    Nemesis2k

    Nemesis2k Threadstarter Junior Mitglied

    Sorry das ich dafür extra 'nen Thread aufmache, aber ich sehe keinen angepinnten für allgemein Fragen ^^

    Ich hab eine frage die ich durch oberflächliches googeln nicht zufriedenstellend beantwortet gefunden habe. Hat das note einen offenen Bootloader?

    Ich hatte bisher ein Milestone das sich extrem zickig hatte mit Custom roms und diese auch immer auf dem signierten original-Kernel basierten. Beim Note jetzt allerdings finde ich an jeder ecke modifizierte Kernel und Customroms etc, aber für ICS wartet jeder auf das offizielle update und die Custom-Roms setzen auf einen geleakten chinakernel, ein honeycomb update wiederum hab ich nirgends gefunden. wieso? Android ist doch opensource, oder? und scheinbar juckt es den bootloader auch nicht wenn am kernel rumgepfuscht wird.

    Ich weiß das ich wie der letzte Idiot mit der frage dastehe, aber mir brennts unter den Fingernägeln ^^
     
  2. br0dev, 06.04.2012 #2
    br0dev

    br0dev Neuer Benutzer

    ja, hat es :). Du kannst soweit ich weiß sogar den Bootloader selber austauschen (was man allerdings lassen sollte)

    Das Problem mit ICS ist, dass nicht alle Kernelteile und Treiber aus Gingerbread so übertragbar sind, aber auch daran wird für das S2 und Note gearbeitet.
     
    Nemesis2k bedankt sich.
  3. Lazy Rich, 06.04.2012 #3
    Lazy Rich

    Lazy Rich Android-Lexikon

    Das einzige was das Note hat ist der Flashcounter, allerdings lässt der sich seit ICS auch ganz bequem per App (TriangleAway) zurücksetzen.

    Sent from - The 5.3" Beast - aka Galaxy Note with ICS Stunner!
     
  4. frank_m, 06.04.2012 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Vorsicht. Die Situation ändert sich gerade. Die Bootloader der neusten ICS Leaks sind nicht mehr so offen. Wenn man sie einmal geflasht hat, sind sie nicht mehr austauschbar, da offenbar ein Signaturcheck durchgeführt wird. Im Umkehrschluss bedeutet das auch: Man kann den Flashcounter nicht mehr zurücksetzen.
     
  5. Nemesis2k, 07.04.2012 #5
    Nemesis2k

    Nemesis2k Threadstarter Junior Mitglied

    ok liegt also nur an der zeit und kompetenz der modder ^^ (nicht falsch verstehen das ist keine kritik ^^)

    noch ne nachfrage wegen dem post von frank_m, das ist aber der leak - mit customroms auf basis des leaks hab ich das problem aber nicht, oder?
     
  6. Lazy Rich, 07.04.2012 #6
    Lazy Rich

    Lazy Rich Android-Lexikon

    Musst du im jeweiligen Thread lesen, aber eigentlich nicht, ich hab zumindest noch kein Custom Rom gesehen dass den neuen Bootloader benutzt (wäre ja auch schön blöd)