1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrung mit AndNav2

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von norbert, 11.02.2009.

  1. norbert, 11.02.2009 #1
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    ich wills einfach nur mal los werden ;)

    Heute AndNav2 installiert und unterwegs einen kleinen Test gemacht.

    Der GPS-Fix geht (wie beim G1 generell) sehr flott. Die Standortanzeige dürfte - gegenüber Tomtom - auch nicht so ein Problem haben, wenn man zwischen 2 Straßen steht (großer Firmenparkplatz). Schon mal sehr positiv.

    Die Routenplanung funktioniert, inwieweit die Qualität der Routen mit kommerzieller Software vergleichbar ist, wird sich wohl noch beweisen müssen.

    Die Textansagen kommen nicht immer zu vernünftigen Zeiten, das könnte aber auch an der TTS-Engine liegen. Vor allem macht es mitten im Satz eine Denkpause.
    Dafür gefällt mir die TTS-Funktion, auch wenn ich den Nutzen in der Stadt für gering halte (als Ortsfremder ist mir die Straßenbezeichnung ohnehin nicht bekannt, da reicht auch "in 300 m links abbiegen") - aber das ist meine persönliche Meinung.
    Die Qualität der Sprachausgabe: naja, klingt wie ein frisch Eingebürgerter, das wird aber wohl daran liegen, daß TTS derzeit eigentlich für Englisch gedacht ist (teilweise spricht die Software auch noch Englisch, nur bei den Ansagen beherscht sie "deutsch").

    Die Qualität der Straßenkarte hängt sicher von der jeweiligen Umgebung ab, für Wien wurde vor einigen Tagen von Openstreetmap behauptet daß die Karte jetzt vollständig ist. In Zukunft wird die Qualität wohl noch steigen, da laufend überarbeitet.
    Für mich ist der Einsatz von OSM in der jetzigen Form aber auch gleichzeitig der größte Nachteil. Die Daten werden online geladen. Im Inland mit Datenflatrate (bei mir zumindest 1gb inkl.) dürfte das für gelegentlichen Einsatz sicher reichen, spätestens an der Staatsgrenze ist aber schluß - Roaming ist ja doch sauteuer.
    Hier wäre die Option, Kartenteile abzuspeichern, sehr sinnvoll werden (falls das mal kommt). Mein altes Medionnavi konnte das auch, Route festgelegt mit 10km Radius auf der Strecke, und ein bissl mehr an Start- und Zielstadt. War ein brauchbarer Kompromiss aus Kartenumfang und Speicherplatz.

    Tiefgreifende Tests mit der Software stehen wohl noch bevor, aber eines ist klar: für eine kostenlose (und derzeit noch in Alpha-Version laufende) Software schon sehr spannend.
    Für die gelegentliche Navigation zwischendurch - speziell im Inland - auf jeden Fall eine echte Alternative.

    ---

    Was haltet ihr von der ganzen Sache?

    Ach ja, nur zur Sicherheit: AN2 muß derzeit noch von der Homepage (AndNav.org - Android Navigation System) geladen werden und ist noch nicht im Market verfübar. Da gibts derzeit nur die Version AN1, die jedoch eine andere Basis hat.
     
  2. Bauhamster, 12.02.2009 #2
    Bauhamster

    Bauhamster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Phone:
    T-Mobile G1
    Hallo,
    danke für Deinen schönen Bericht.
    Leider habe ich Markt das Programm nicht gefunden.
    Ein Naviprogramm wäre schon gut da Maps nur für den Notfall gut wäre.
    Gruß Bauhamster
     
  3. norbert, 12.02.2009 #3
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Hallo Bauhamster,

    hab ich doch geschrieben, muß derzeit noch direkt vom Anbieter runtergeladen werden.

    Am Abend werd ich noch eine Ergänzung zum Test bringen.

    Norbert

     
  4. magnummandel, 12.02.2009 #4
    magnummandel

    magnummandel Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    05.02.2009
    Ich habe das AN2 auch auf dem G1 und auch schon ausprobiert. Was mich begeistert: Alles freie Software, die auch noch gut funktioniert (in gut abgedeckten Bereichen). Was mich stört ist die etwas hakelige deutsche Stimme und fehlende Ansagen an Autobahnkreuzen und -dreiecken.
    Was die Qualität der Routen anbelangt, kann sich jeder selber ein Bild machen. Das Routing kommt von OpenLS Route Service with free OSM data (was wiederum auf openstreetmap.org basiert). Die dort eingegebenen Routen sind also identisch mit denen von AN2.

    MM
     
  5. Thomasetti, 12.02.2009 #5
    Thomasetti

    Thomasetti Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Hallo,
    sind Installation/Deinstallation unproblematisch, bzw. wie habt ihr es gemacht?
     
  6. Freakhf, 12.02.2009 #6
    Freakhf

    Freakhf Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.02.2009
    hab es eben mal auf dem Heimweg von der arbeit ausprobiert (5 KM)
    also was ich bis jetzt gesehen habe hat mir sehr gefallen
    vor allem wenn ich bedenke das das ding erst in der Entwicklung ist =)
     
  7. Thomasetti, 12.02.2009 #7
    Thomasetti

    Thomasetti Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Ist die Frage zu trivial? :o Habe bislang nur Anwendungen direkt aus dem Marketplace installiert und keine Ahnung worauf man bei Installationen von der Speicherkarte achten sollte/muß...
     
  8. kaesekuchen86, 12.02.2009 #8
    kaesekuchen86

    kaesekuchen86 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    10.12.2008
    habs gerad auch mal auf 3 km getestet.
    Hier mal meine Eindrücke:

    - Ansagen kommen zu spät
    - Ansagen kommen teilweise gar nicht (musste einmal um 90° abbiegen, aber die Ansage blieb aus)
    - Die Pausen in den Ansagen nerven... "In 100m .....Pause....rechts abbiegen"... da ist man schon vorbei gefahren.
    - Einige Teile der Ansage waren noch auf Englisch (stört mich nich, aber wenn dann entweder deutsch ODER englisch.
    - Ich musste 1 MB Kartenmaterial laden für die 3km... Auf längeren Routen is das schon heftig, aber zum Glück kann man die Routen ja per Wlan vorladen.

    Also insgesamt noch nicht ausgereift meiner Meinung nach. Mal schauen, wie sich das ganze weiter entwickeln wird. Ansonsten gibts ja gute Nachrichten:
    Video: Alk CoPilot navigation works on iPhone and G1 Phone Reviews
     
  9. enjoy_android, 12.02.2009 #9
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Einfach ganz normal deinstallieren. Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten

    Danach kannst du die Anwendung suchen und deinstallieren. Ist alles ohne Probleme machbar.
     
  10. sixi, 12.02.2009 #10
    sixi

    sixi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.01.2009
    Die Erfahrungen kann ich nur teilen. Auf die versäteten Ansagen muss man sich halt einstellen, btw. sie in den Advanced-Options anpassen so dass sie früher kommen.
    Mich stört vor allem die Kartengröße. Aber es sind halt PNGs die runtergeladen werden und keine vektordaten :/ Solange es noch keine "professeionelle" Lösung gibt ist es nett, aber sobald es eine gibt nichtmehr nett genug.
     
  11. kaesekuchen86, 12.02.2009 #11
    kaesekuchen86

    kaesekuchen86 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    10.12.2008
    es sieht ja so aus, als bekämen wir bald ne professionelle Lösung (Siehe Link oben). Hoffe, dass die dann ihr Geld auch Wert ist.
     
  12. norbert, 12.02.2009 #12
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    erst mal zu euren Meldungen:
    @Thomasetti: zum Installieren die Datei herunterladen (ich habs am pc gemacht und auf die Speicherkarte kopiert) und ausführen. Der Rest ist wie im Market. Deinstallieren einfach die "setup-datei" (apk) noch mal anklicken [ich vermute, es geht dann auch über den market, ich habs nicht getestet] und normal deinstallieren.

    @kaesekuchen86 & sixi:
    ja, einiges fehlt dem Programm noch, aber derzeit ist ja auch noch die Alpha-Version am Start. Da kann man durchaus etwas verzeihen. Abgesehen davon, Rückmeldungen an die Entwickler könnten verbesserungen bringen.
     
  13. norbert, 12.02.2009 #13
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    2. Testlauf mit AN2

    Dank Update (jetzt die nightly-build installiert) wird gps automatisch ein/ausgeschaltet. fein. Ein paar Fehler wurden wohl auch beseitigt.

    Die fehlenden Ansagen bei Autobahnabfahrten nerven etwas. Merken würde man es erst, wenn die nette Stimme sagt "route missed" :(. Seltsamerweise werden Abfahrten auch nicht als Text angezeigt, hier scheint also eher das Routing noch Probleme zu haben.

    Wie andere schon festgestellt haben, besteht die Möglichkeit, die Route vorab zu speichern (also die Kartendaten). Dadurch wird Autozoom aber deaktiviert, also die Karte in der gerade aktuellen Zoomstufe vorgespeichert und zum navigieren verwendet.
    Aus Jux hab ich mal für eine längere Route (130km) in den verschiedenen Zoomstufen die Karten gespeichert. Bei einer brauchbaren Sicht kommen da aber schon 25mb zusammen. mit niedrigerem zoom sinkt natürlich der Bedarf, aber wenn schon sollte man vielleicht alle / viele zoomstufen vorspeichern.
    dann wollte ich noch wissen, wie meine Herbstroute wird (Wien - Berlin), in der höchsten Zoomstufe 220mb, eine darunter immer noch 170mb. Wer nicht aufpasst und hier im Roamingbetrieb die Karte runterladet, dürfte über die Rechnung nicht erfreut sein (dafür wird es wohl ein Navigerät mit Europakarte geben :eek:).
    Vielleicht gelingt es ja irgendwann, die Kartenausschnitte mit allen Zoomstufen von OSM runter zu laden, aber das wird auch ein großes Paket :)

    Beim Routing fand ich heute einen kleinen Text/Ansagefehler, wollte mich links schicken aber hat am Display trotzdem den Weg nach rechts angezeigt. Naja, passiert auch den etablierten Geräten manchmal.

    Die Neuberechnung bei abweichung von der Route geht auch meistens recht flott. Schneller als manchmal die Sprachausgabe ;-)

    Sonst würde ich mir im Moment vielleicht noch ein paar Einstellungsmöglichkeiten für die Anzeige wünschen (Ein/Ausblenden von div. Dingen wie Geschwindigkeit oder ähnliches). Positiv ist schon mal die Anzeige der nächsten Aktion (also z.b. 100m rechts, dann 200 links). Hat mein alter TT nicht :)

    ~~~
    vorläufiges Fazit:
    als dauerhafter Ersatz für kostenpflichtige Navi's ist es m.M.n. derzeit noch nicht geeignet, hat aber durchaus Potential.
    Wer nur wirklich selten (und im Inland) mal navigieren muß (besuch bei Schwiegermutter oder so *g*), kann es sicher verwenden. Besser als "nicht-auskennen" ist es allemal, und wahrscheinlich auch dem Beifahrer überlegen.
     
  14. Thomasetti, 12.02.2009 #14
    Thomasetti

    Thomasetti Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    07.02.2009
    @enjoy_android/norbert

    Danke :)
     
  15. stefan27, 15.02.2009 #15
    stefan27

    stefan27 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Phone:
    Honor 7 / 16GB / grau
    @Thomasetti:

    du musst dir vom market das tool "appsinstaller" runterladen, damit kannst du sachen von der sd karte installieren!
     
  16. norbert, 15.02.2009 #16
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Wow Stefan27, du schreist aber ;)

    Alternativ zu Appsinstaller reicht aber auch ein Dateibrowser, dann die Datei auf der Speicherkarte anklicken und schon geht's los.

    lg Norbert
     
  17. norbert, 15.02.2009 #17
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    War eine PN, aber ich denke das könnte ein paar Interessieren:
    Zunächst mal: Wieso ZIP-Datei? Bei mir heißt die Datei "AndNav2_nightly.apk". Solltest du wirklich eine Zip haben, hast du etwas falsch gemacht :p

    Zum Installieren: ich hab einen Dateibrowser genommen (in meinem Fall "Astro"), hab mich in das Verzeichnis in dem die Datei liegt durchgehantelt und die Datei angeklickt. Dann im erscheinenden Bild auf "Installieren" klicken, der Rest ist wie bei den Market-Apps.

    Wichtig: VORHER muß über "Einstellungen -> Anwendungen -> Unbekannte Quellen" die Installation von nicht-market-Anwendungen erlaubt werden!

    Hoffe das ist so verständlich, aber wenn ich das schaffe könnt ihr das wohl auch, bin ja auch nur ein Endnutzer und kein Developer :)

    N.
     
  18. handyheiner, 15.02.2009 #18
    handyheiner

    handyheiner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.02.2009
    ok soweit.
    aber ich bekomme den download nur als zip datei.
    was läuft denn da schon falsch??
    :confused:
     
  19. norbert, 15.02.2009 #19
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Ich frag mich nur wo du das runterladest?

    hier mal der offizielle Link:
    href.to - FREE short URL redirection - shorten any url

    vielleicht klappts ja dann :)
     
  20. handyheiner, 15.02.2009 #20
    handyheiner

    handyheiner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.02.2009

    jo...
    und dann bekomme ich eine zip.datei!!
    :eek::eek::eek:
     

Diese Seite empfehlen