Erfahrung mit Gewährleistungsabwicklung bei O2

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von this, 24.03.2010.

  1. this, 24.03.2010 #1
    this

    this Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Hi

    Ich wollte mal fragen, ob das Erlebnis, bei O2 Gewährleistungsansprüche geltend zu machen (oh sorry, im O2 Duktus heisst das ja "beantragen") fürs Milestone immer so läuft:

    Milestone aus der ersten Charge per myHandy bei O2 gekauft. Ich konnte irgendwann nach 2.0.1-Release die Fehler nicht mehr ertragen, die es hat. Und abkaufen wollte mir das Gerät auch niemand. Also habe ich es bei O2 reklamiert. Da sollte ich es über Arvato zur Reparatur einschicken.
    Ok, ist zwar gegen das Gesetz, weil ich mir als Kunde aussuchen kann, ob ich reparieren lassen möchte oder ein Austauschgerät haben will. (Kein Witz, ist in D wirklich so, weiss nur kaum einer.) Aber ich habe mal mitgespielt, weil ich nicht ernsthaft glaubte, dass die das Gerät reparieren würden.

    Falsch gedacht. Nach ner Weile kam mein Milestone wieder. Dreckiger als vorher, mit einem Aufkleber im Batteriefach, der die SIM-Positionierungshilfe abdeckt (also haben die wohl wirklich irgendwas damit gemacht), aber mit den gleichen Fehlern. Interessantes Detail am Rande: Die hatten zwar ihr Testkonto gelöscht, aber durch diesen dämlichen Bug im MS, dass man nur sofort nach Wipe mehrere Konten anlegen kann, konnte ich meines nicht mehr hinzufügen. Musste es selbst also nochmal wipen, damit ich es benutzen konnte! Dann stellte ich auch fest, dass die Fehler mitnichten verschwunden waren.

    Dann wieder bei O2 reklamiert, diesmal auf einen Tausch bestanden. Der GLS-Bote war gerade da und hat mir - einen Tusch bitte - ein verdrecktes Gebrauchtgerät mit großem Aufkleber im Batteriefach und wieder nicht im Auslieferungszustand (also beim Einschalten erscheint nicht der Android und mein Konto kann ich nicht hinzufügen) vorbeigebracht. Nach dem obligatorischen Wipe (steht das eigentlich im Handbuch wie das geht?) stelle ich fest, dass auch dieses andere Gerät wohl aus der ersten Charge mit den Verständlichkeitsfehlern ist.

    Kann O2 das auch richtig?

    /EDIT: Ich sehe gerade beim Ausschieben der Tastatur, dass der Vorbesitzer nie die Folie von der Rückseite entfernt hatte. Dafür sind aber 5 Löcher zu sehen. Ich könnte schwören, dass da Schrauben hinein gehören...

    Danke und Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2010
  2. Gonz, 24.03.2010 #2
    Gonz

    Gonz Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Phone:
    Motorola Razr
    Löcher am Rand? Da sind bei mir Schrauben drin
     
  3. this, 24.03.2010 #3
    this

    this Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Hatte ich auch so in Erinnerung. 5 Stück, gell?
     
  4. gokpog, 24.03.2010 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Schrauben: Vier oben, eine rechts.
     
  5. DennisG1, 24.03.2010 #5
    DennisG1

    DennisG1 Android-Experte

    Beiträge:
    515
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    05.01.2010
    Folie hab ich draufgelassen. Dann rastet der slider besser ein. ... ich hatte mein auch eingeschickt bei o2 (dreck unterm bildschirm, farbe der kamerataste weg und defekter kopfhöreranschluss) und habe ein nigel nagel neues bekommen. Komisch die bei o2....hat auch über mein handy gekauft
     
  6. Dadof3, 24.03.2010 #6
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Das gilt nur eingeschränkt, siehe § 439 Abs. 3 BGB.

    Erfahrungen zum O2-Service liegen mir leider nicht vor. Oder besser: zum Glück, denn deine klingen ja echt übel. :-(
     
  7. this, 24.03.2010 #7
    this

    this Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Die Einschränkung, die du zitierst, ist doch keine, oder? Bei einem gängigen Elektrokleinartikel wie einem aktuellen Mobiltelefon. Ne, das denke ich nicht.

    Bin auf jeden Fall mal gespannt, wie es weitergeht. Ist das mit den "3 Nacherfüllungsversuche muss der Käufer hinnehmen, bevor er vom Kaufvertrag zurücktreten kann" eigentlich eine Mär oder Wahrheit? Mein jur. Halbwissen verlässt mich da...
     
  8. Dadof3, 24.03.2010 #8
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Wenn der Händler dein Gerät auch nach Reparatur nur mit erheblichem Verlust verkaufen kann und dir bei einer Reparatur keinerlei Nacheile entstehen, dann ist das durchaus möglich. Aber es kommt immer auf den Einzelfall an. Im Zweifel wird das erst der Richter entscheiden; das muss jeder wissen, ob er es darauf ankommen lassen will.

    Mit zwei Versuchen statt drei ist das keine Mär, allerdings eher eine Faustregel, siehe § 440 BGB.
     
  9. godnoize, 24.03.2010 #9
    godnoize

    godnoize Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2010
    hab auch grad mit o2 telefoniert und den typ mal zur sau gemacht das ich auf den scheiß keine lust mehr hab, wochenlang auf mein handy zu warten nur um es kaputt wiederzukriegen und trotzdem jeden monat dafür zu zahlen.
    ging gar nich darauf ein nur JA JA JA .. JA .. JA ... sie müssen es leider nochmal einschicken .. ja ja ... tut uns leid .. ja ja .. einschicken...

    werd die kommenden tage meine kündigung schreiben...sowas unkooperatives hab ich ja noch nie erlebt. da is man über jahre hinweg kunde bei dieser murksfirma und dann sowas
     
  10. achmed20, 24.03.2010 #10
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    hoch lebe vodafone ^^
    da rufste an, riegt n neues handy und das alte wird eingeschickt.

    dafür is der laden aber auch sauteuer ...
     
  11. AndroidJunkie, 24.03.2010 #11
    AndroidJunkie

    AndroidJunkie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Ich kann deine Erfahrung nur bestätigen.
    Hatte bei meinem Stein ca. 2 Monate nach Kauf das Problem mit der Gesprächsquali festgestellt. Bei O(h hoch)2 wurde mir mitgeteilt, dass ich mein Gerät einschicken muss und dass das ca. 3-4 Wochen dauert...
    Ich habs erstmal behalten in der Hoffnung, dass 2.0.1 was reisst... Wurde auch bissle besser. Wenns mit 2.1 nicht behoben ist, geht der Stein auf Reise. Und anschliessend werde ich so oft jede Kleinigkeit reklamieren bis sie das Teil zurücknehmen...
     
  12. Dadof3, 24.03.2010 #12
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Wird nicht viel bringen, wenn die sich stur stellen. Am besten schreibst du Ihnen einen Brief, indem du darlegst, dass der Nacherfüllungsversuch zweimal fehlschlug, und setzt eine Frist von ca. 14 Tagen, bis zu der sie Nacherfüllung in Form eines Neugeräts zu leisten haben, anderenfalls du gemäß § 437 Abs. 2 BGB vom Vertrag zurücktrittst.

    Du musst NICHT dein Gerät vorher einschicken, der Herausgabeanspruch des Altgeräts entsteht erst mit Lieferung der mangelfreien Sache, siehe § 439 Abs. 4 BGB.
     
  13. prodigy7, 24.03.2010 #13
    prodigy7

    prodigy7 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    01.11.2009
    Phone:
    HTC One M8
    o2 ist ein toller Laden wie ich finde ... gute Tarife und auch der Service an sich ist wirklich gut. Das einzige, was absolut nicht ins Gesamtbild derzeit passt, ist die Sache wie man mit Handyproblemen umgeht. Hatte in meiner langen Zeit bei o2 auch schonmal das eine oder andere kaputte Handy und dann kriegt man nur eine alte "Gurke" als Austausch angeboten ... in dem Punkt sind die andere wie T-Mobile oder D2 wirklich besser
     
  14. lephisto, 25.03.2010 #14
    lephisto

    lephisto Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Morgen,

    also meine Austauscherfahrungen mit O2 sind durchweg positiv.. Das Milestone mussete ich zwar noch nicht tauschen lassen, sondern andere Handies davor.

    Habe jedes mal einen Vor-Ort Austausch bekommen, es ist also so ein Kurierseppel gekommen und hat das neue gebracht und das alte gleich wieder mitgenommen, somit musste ich nicht auf alberne Leihhandies o.ä. zurückgreifen.

    Vorbildlich!
     
  15. BluesBrother1973, 25.03.2010 #15
    BluesBrother1973

    BluesBrother1973 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Genau so kenne ich es von o2 auch. Mein XDA war kaputt, zwei Tage nach meinem Anruf kam ein Paketdienst vorbei und hat mir ein nagelneues Gerät in die Hand gedrückt und mein altes mitgenommen. Es lief auch alles als Garantieaustausch, obwohl der XDA damals in einer Pfütze ertrunken ist.

    CU Markus
     
  16. prodigy7, 25.03.2010 #16
    prodigy7

    prodigy7 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    01.11.2009
    Phone:
    HTC One M8
    Dann habt ihr aber wahrscheinlich Verträge gehabt, wo ihr schon n bissl mehr bezahlt oder? Hab zu Anfang Genion gehabt, aber wenig genutzt - dann Active 50 ... das aber auch nicht oft ausgereizt.
     
  17. Dadof3, 25.03.2010 #17
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Möglicherweise hat die Politik bei o2 sich da geändert. Mittlerweile werden Geräte ja auch nur noch völlig unabhängig vom Vertrag verkauft. Möglicherweise haben sie in den Zusammenhang das komplette EG-Geschäft outgesourct, ind der Partner ist da eher kosten- als kundenzufriedenheitsorientiert.
     
  18. this, 25.03.2010 #18
    this

    this Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    28.10.2009
    So muss das wohl sein, wenn ich mir O2s neueste Antwort in meinem Fall anschaue. Wie gesagt, 2 Nacherfüllungen ohne Erfolg (die letzte war ein nicht vollständig verschraubtes Gerät!) und dann senden die mir das:

    Gerade der letzte Absatz lässt mich kochen. Ich möchte doch nur ein funktionierendes neues Milestone, oder halt vom Kauf zurücktreten. Was stellen die sich so an? :confused:
     
  19. sanni, 25.03.2010 #19
    sanni

    sanni Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,167
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    19.12.2009
    naja, das heisst ja nur, dass du auch dein geld zurück verlangen kannst und wenn das geld da ist, kannst du das neue milestone kaufen...

    wieso solltest du das ganze geld vorstrecken? wer kann sich das denn leisten?
     
  20. BluesBrother1973, 25.03.2010 #20
    BluesBrother1973

    BluesBrother1973 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Also ich für meinen Teil hab nen mittlerweile 11 Jahre alten Genionvertrag. Vielleicht war das "Sonderservice" für die steinalten Stammkunden.
     

Diese Seite empfehlen