1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Euer Eindruck vom HTC One V?

Dieses Thema im Forum "HTC One V Forum" wurde erstellt von Handymeister, 25.02.2012.

  1. Handymeister, 25.02.2012 #1
    Handymeister

    Handymeister Threadstarter Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo zusammen,

    ich stelle einfach mal die Frage in den Raum: Was haltet ihr vom HTC One V?

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  2. rueckspiegel, 27.02.2012 #2
    rueckspiegel

    rueckspiegel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    07.08.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Das One V lässt sich, anders als das One S/X doch mit einer MicrosSD erweitern! Sollte man in der News vll. ändern ;-)
     
  3. trautman, 29.02.2012 #3
    trautman

    trautman Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Also ich mag das Design schon und das man eine Micro-SD-Karte einfügen kann ist auch super.

    Ich denke auch, das 1 GHz reicht für Android 4.0 und Sense 4, aber ich verstehe nicht so wirklich, warum sie bloß 512 MB RAM verbauen, selbst das Desire HD hat bereits 768 MB.

    Das ist so das einzige Manko, was ich habe, sonst find ich es super.

    Schön handlich, ich denke für die meisten Apps ausreichend und der Preis ist auch noch im Rahmen, hab damals für mein Legend 399,- bezahlt.

    MfG
     
  4. fluxkompensator, 03.03.2012 #4
    fluxkompensator

    fluxkompensator Android-Ikone

    Beiträge:
    4,501
    Erhaltene Danke:
    1,835
    Registriert seit:
    10.02.2009
    das ideale Handy für meine little Sis (derzeit Desire1). Meine Holde will nun nach Incredible S was richtig grosses... weia!
     
  5. logistics, 24.03.2012 #5
    logistics

    logistics Android-Ikone

    Beiträge:
    5,078
    Erhaltene Danke:
    6,272
    Registriert seit:
    03.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge, Microsoft Lumia 640 DS

    ...gib' ihr das hier


    Samsung LE55A956 139,7 cm 16:9 Full HD LCD-Fernseher: Amazon.de: Elektronik

    ...wobei: Dann bricht im Hause ein Glaubenskrieg aus...*g*...

    Mal im Ernst: Als Übergangs- oder Zweitphone ein Traum. Übergangsphone? Zweitphone? Quark - wer einfach nur'n gutes Smartphone möchte, ohne sich gleich bei Sandkastenspielen zu beteiligen, der ist hier bestimmt nicht falsch. Außerdem liebe ich den legend-ären Knick...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  6. fluxkompensator, 25.03.2012 #6
    fluxkompensator

    fluxkompensator Android-Ikone

    Beiträge:
    4,501
    Erhaltene Danke:
    1,835
    Registriert seit:
    10.02.2009
    hihi, Samsung TV (und Blueray und Microwelle) hab ich schon, Glaubeskrieg vertagt.

    Aber bei Screens gibts nur eine Richtung und once you go 4.x you never go back
     
  7. logistics, 25.03.2012 #7
    logistics

    logistics Android-Ikone

    Beiträge:
    5,078
    Erhaltene Danke:
    6,272
    Registriert seit:
    03.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge, Microsoft Lumia 640 DS
    ...oke, dann hab' ich mit der Reihe Milestone - Nexus S - Razr - Xperia Mini Pro wohl was falsch gemacht. Nur: Was?...:D...auf jeden Fall wäre das V im Moment ein garantierter Fortschritt...aber ich hab' mich ja schon entschieden...;)...

    ...Platzhalter für'ne ganz besonders schlaue Signatur...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2012
  8. logistics, 05.04.2012 #8
    logistics

    logistics Android-Ikone

    Beiträge:
    5,078
    Erhaltene Danke:
    6,272
    Registriert seit:
    03.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge, Microsoft Lumia 640 DS
    ...wär' schön, wenn sich hier mal was tun würde...:mellow:...
     
  9. Xquitz, 05.04.2012 #9
    Xquitz

    Xquitz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Hola zusammen,

    dann will ich mal. Bin neu hier im Forum und auch relativ neu bei Android ... aber ich probiere mal meine Eindrücke zu schildern ;)

    Ich habe mir vor einem halben Jahr mein erstes Smartphone ein HTC Wildfire S gekauft. Ich wollte ein kleines Handy haben. Wegen dem kleinen Speicher habe ich mir keine Sorgen gemacht, denn es gibt ja ein SD-Karte. Pustekuchen! Jetzt weiss ich auch, dass der interne Speicher auf nem gaaaanz anderen Blatt steht ;-).

    Die logische Lösung für mein Speicher Problem gepaart mit einem kleine Handy ist das HTC One V. Das One V ist nicht viel schwerer als das Wildfire S und das Display 0.5" größer.

    Bei MediaMarkt hatten sie 1 HTC One V und das war nicht ausgestellt, sondern noch in der Schublade.




    Die ersten Eindrücke vom Gerät sind sehr gut. Es liegt gut in der Hand und ist einhändig gut zu bedienen. Bei der Verarbeitung sind mir bei meinem komplett schwarzen Gerät keine Mängel aufgefallen. Die Wippe für die Lautstärke ist jetzt auf der rechten Seite, was ich besser finde, denn wenn ich das Handy ins Querformat drehe ist sie oben. Der Knick untem am Handy stört nicht.
    Im Lieferumfang ist keine SD-Karte dabei, ein einfaches Headset und das Ladegerät.
    Das Einrichten klappte ohne Probleme. Dank Google Konto sind alle Kontakte sofort vorhanden, das SMS Backup vom Wildfire S konnte ich ohne Probleme einspielen und auch WhatsApp Nachrichten wurden übernommen (SD Karte habe ich einfach umgesteckt).
    Im direkten Vergleich läuft alles schneller als vorher. Die Apps scrolle ich jetzt nicht mehr von oben nach unten, sondern von links nach rechts. Es gibt nur noch 5 Homescreens, dafür kann ich mit Hilfe von Ordnern besser Organisieren. HTC Sense ist "schlanker" geworden und weniger verspielt. Vorher ging bei Regen ein Scheibenwischer übers Display, oder es sind Wolken aufgezogen. Das gibt es jetzt nicht mehr. Wenn man die Benachrichtigungsleiste nach unten zieht und auf "Einstellungen" wechselt kann man GPS nicht mehr direkt an und aus schalten. Beim klick auf den Home Button bekomme ich nicht mehr alle Homescreens nebeneinander angezeigt und kann somit nicht direkt zu einem bestimmten Homescreen springen.
    Neu ist ein guter Zähler für SMS/Minuten/Daten. Eine zusätzliche App brauche ich nicht mehr. Der Taskmanager ist auch ganz gut und somit fällt für mich der Taskkiller den ich vorher hatte weg. Die Akkulaufzeit ist besser als beim Wildfire S, die Cam ist auch besser. 1GB freier interner Speicher ist für mich als Umsteiger vom WS ein Traum :).

    Soweit meine ersten Eindrücke. Vielleicht hilft es jemandem weiter. Wer mehr Infos braucht kann gerne fragen :)

    Greetz
    Xquitz
     
    Androidos42, logistics und xmq haben sich bedankt.
  10. xmq

    xmq Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    05.04.2012
    Ich hab meins heute auch geliefert bekommen und da ich die letzten Tage auch verzweifelt nach Erfahrungsberichten über das One V gesucht habe, geb ich doch auch mal meinen Senf dazu ab.

    Ich nutze bislang ein Galaxy R, das V werd ich einfach mal ein bisschen ausprobieren und schauen ob es das R, welches nach meinem Geschmack etwas sperrig ist, ersetzen kann.
    Momentan lade ich es noch auf, kann daher erstmal nur sagen, dass die Verarbeitung nen guten Eindruck macht, die gebogene Form gar nicht so stark auffällt wie es auf manchen Fotos scheint.
    Die Abdeckung für Sim und SD Karte sitzt stabil, nur den Druckpunkt der Lautstärketasten finde ich etwas zu schwammig.
     
    Androidos42 bedankt sich.
  11. Androidos42, 05.04.2012 #11
    Androidos42

    Androidos42 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Hi, vielen Dank für die Erfahrungsberichte. Freut mich dass es wohl so langsam anfängt mit dem Ausliefern?

    Welche Farbe habt ihr denn bestellt? Könnt ihr vielleicht ein paar Bilder reinstellen?

    Danke!
     
  12. xmq

    xmq Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    05.04.2012
    Ich hab die schwarze Variante.
    Nachdem ich jetzt etwas dran rum gespielt hab, muss ich sagen, dass sich das V schon manchmal Denkpausen gönnt, alles zwar noch im Rahmen, aber etwas nervig kann es schonmal werden. Wenn ich das Handy normal in der Hand halte leidet der Empfang etwas. Ansonsten bin ich aber schon noch positiv gestimmt, hauptsächlich dank der Verarbeitung.
     
  13. trautman, 05.04.2012 #13
    trautman

    trautman Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Hab heute auch mein schwarzes HTC One V bekommen.

    Der Ersteindruck ist echt sehr gut, gute Verarbeitung, läuft auch flüssig, wird bestimmt noch besser und liegt echt gut in der Hand.

    Ich hoffe ich schaffe es mal über Ostern ein bisschen mich mit dem Gerät zu beschäftigen, dann werde ich mal einen ausführlicheren Testbericht Online stellen.

    Zum Schluss noch ein paar Bildchen.

    MfG
     

    Anhänge:

    fluxkompensator bedankt sich.
  14. trautman, 08.04.2012 #14
    trautman

    trautman Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Hallo zusammen,

    ich besitze nun das HTC One V seit Donnerstag dem 05.04.2012 und konnte es ganz großzügig testen.
    Nun möchte ich euch natürlich an meinem Eindruck teilhaben.

    Von vornherein möchte ich natürlich erwähnen, das es sich hier bloß um meine persönliche Meinung handelt und das ich den Hauptvergleich mit dem Vorgänger, dem HTC Legend, was ich auch besitze, anstellen werde.

    Bilder werde ich unten an den Artikel anhängen.


    1) Verpackung, Zubehör und Ersteindruck:

    Die von HTC gewählte Verpackung sieht ganz schick aus und schützt das Gerät ausreichend.
    Dem Gerät beiliegend sind die Kurzanleitung, eine Garantiekarte und eine kleine CD mit dem Handbuch, habe ich so noch nicht vorher gesehen. Das Handbuch habe ich mir auch angeguckt, ist ziemlich ausführlich, aber nicht immer bloß für das V, es stehen z.T. Sachen drin, die nicht funktionieren.
    Aber das ist ja egal.
    Als Zubehör liegt das USB-Kabel, der Netzteil-Anschluss und ein Headset dabei, dieses Zubehör finde ich persönlich hässlich und minderwertig, das kann HTC besser.
    Das Gerät an sich ist qualitativ hochwertig und sieht wirklich schick aus.
    Das einlegen der SIM-Karte und einer Micro-SD-Karte geht leicht von statten, beide rasten aber nicht ein, was irgendwie merkwürdig erscheint, aber trotzdem sitzen diese fest.
    Die Abdeckung unter der die Karten sitzen schliesst nicht ganz perfekt, d.h. bei guten Lichtverhältnissen erkenne ich meine SIM-Karte durch den Spalt.
    Beim Laden fällt auf, das die LED durch den Hörer scheint, das hätte man besser lösen können, wobei ich die LED an sich richtig geil finde.
    Das Display verschmiert recht schnell und blendet stark.


    2) Einrichtung und Software:

    Das Hochfahren des Gerätes ging recht schnell, das hat beim HTC Legend immer ewig gedauert.
    Die ersten Schritte werden gut erklärt und die Einrichtung erfolgt recht schnell.
    Am Anfang kann man seine Kontakte und mehr von seinem alten Gerät per Bluetooth übertragen, was ich persönlich richtig gut fand, hat auch Super mit dem Legend funktioniert.
    Danach war eigentlich alles eingerichtet und dann war man auf der Oberfläche.
    Und da muss ich einfach als Ersteindruck sagen: WOW.
    Richtig schlicht, läuft flüssig und sieht Super aus.
    Man findet sich als Android-Nutzer schnell zurecht.


    3) Erste Negative Sachen:

    Was mir recht schnell aufgefallen ist und ich nicht ganz so gut finde ist, das man keine zusätzlichen Screens anlegen kann, man muss sich mit den 5 begnügen, auch der Lockscreen ist leider bloß bedingt anpassbar.
    Von den 512 MB RAM sind bloß noch rund 360 MB nutzbar, aber auch wenn viele Apps laufen, dann läuft alles rund, ich hatte am Anfang größere bedenken.
    Was mir dann beim ersten laufen (joggen) aufgefallen ist und eigentlich klar ist, aber man leicht übersieht ist, das man keinen digitalen Kompass hat. Das ist nicht so wichtig, aber ich habe es am Anfang vermisst, verstehe auch nicht, warum man das nicht verbaut hat.
    Der interne Speicher ist mit 1 GB ganz ausreichend bemessen, es gibt ja auch noch App2SD.


    4) Akkuverbrauch, Handling und Display:

    Der Akkuverbrauch ist vollkommen in Ordnung, man nutzt es natürlich jetzt noch häufiger als später, aber 2 Tage sind ohne weiteres drin.
    Das One V liegt sehr gut in der Hand, perfekt für meine Hand.
    Die Anschlüsse sind gut platziert und auch die Lautstärke-Tasten sind gut zu erreichen.
    Die Tasten sind qualitativ hochwertig, kein wackeln und nichts.
    Das Display ist richtig gut, satte Farben gutes Schwarz.


    5) Kamera und Musik-Player:

    Die Kamera ist für 5 MP echt gut, man sollte aber nicht zu viel erwarten.
    Die Features, die HTC eingebaut hat sind echt gut, auch Effekte kann man direkt einbinden, ein zusätzliches App ist wohl nicht nötig.
    Der Musik-Player ist gut aufgebaut, da haben sie an den richtigen stellen verbessert.
    Der kleine Lautsprecher bringt überraschend guten Sound, aber mit Kopfhörern und Beats-Audio ist es nochmals um einiges besser, das hat mich am positivsten überrascht.


    6) WLAN, 3g, GPS und Bluetooth:

    Funktioniert alles ganz gut. WLAN-Verbindungen werden schnell aufgebaut, guter Empfang. Auch bei 3g-Verbindungen hat man einen guten Empfang.
    GPS-Satelliten werden schnell gefunden.
    Bluetooth 4.0 hat mich auch überrascht, schnelles finden anderer Geräte und stabile Verbindung.


    7) Apps und Spiele:

    Klar gibt es noch einige Apps, die mit Android 4.0 nicht kompatibel sind, aber einige die ich getestet habe laufen rund und werden schnell ausgeführt.
    Spiele laufen überraschend flüssig, habe bisher Shadowgun und GTA 3 getestet.


    8) Fazit:

    Das HTC One V ist ein solides Smartphone, aber man sollte nicht zu viel erwarten.
    Die Verarbeitung ist Top, das Arbeitstempo ist der Hardware entsprechend und hat gelegentliche Ruckler, aber das ist minimal.
    Das Display ist Super und auch die Audioqualität ist sehr gut.

    Für rund 300 Euro ist es ein gutes Smartphone, aber die Konkurrenz ist natürlich stark und auch HTC Sense ist nicht jedem sein Geschmack, ich persönlich finde es genial und das One V ist perfekt für mich.

    Es ist definitiv eine Verbesserung zum HTC Legend, welches ja vor rund 2 Jahren mit 100 Euro mehr startete.
    Die größten Verbesserungen gab es bei der Software, sei es Android 4.0.3 und Sense 4 im Vergleich zu den alten Versionen.
    Das One V ist leichter, dünner und liegt besser in der Hand.

    Wem das Design zusagt und wer nicht mehr als 300 Euro ausgeben möchte, der kann getrost zum HTC One V greifen.

    Ich hoffe das war ausführlich genug, wenn ihr Fragen habt, dann stellt diese einfach. :thumbsup:

    ---------
    Update (09.04.):
    Was mir nun auch negativ aufgefallen ist.
    Man hat nicht mehr, wie beim Legend, oder auch beim One S den Screen-Überblick, der normalerweise mit einem zusätzlichen Klick auf die Home-Taste, oder einer Wischgeste geöffnet wird.
    Mit diesem war es einfacher zwischen den Screens zu wechseln, das ist nun etwas umständlicher.
    Ich verstehe nicht, das man so etwas nicht einbaut, das hätten sie nicht streichen dürfen, aber das erklärt wohl die "nur" 5 Screens.
    ---------

    Vielen Dank,
    MfG
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2012
    pwm, Stoan, Stoney und 2 andere haben sich bedankt.
  15. enzi, 08.04.2012 #15
    enzi

    enzi Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Hallo,
    Danke für Deine ersten Eindrücke, wie sieht es aus mit der Gesprächsqualität?
    Diese soll ja bei den HTC One S bzw. X nicht so doll sein:mad2:
    Danke schon mal:smile:
    Gruß
     
  16. fluxkompensator, 08.04.2012 #16
    fluxkompensator

    fluxkompensator Android-Ikone

    Beiträge:
    4,501
    Erhaltene Danke:
    1,835
    Registriert seit:
    10.02.2009
    sagt wer? Kann nur bestes berichten und lese auch nix anderes
     
  17. trautman, 09.04.2012 #17
    trautman

    trautman Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Ja das mit der Sprachqualität habe ich auch gelesen bei einer Rezension bei Amazon.

    Ich kann dir sagen, das die Sprachqualität ganz gut ist, daran gibt es nichts auszusetzen.

    MfG
     
  18. enzi, 09.04.2012 #18
    enzi

    enzi Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2010
  19. fluxkompensator, 09.04.2012 #19
    fluxkompensator

    fluxkompensator Android-Ikone

    Beiträge:
    4,501
    Erhaltene Danke:
    1,835
    Registriert seit:
    10.02.2009
    nenne mir irgendein telefon und ich finde dir leute die die sprache gut oder schlecht finden. das haengt immer von so vielen parametern ab wie z.B.
    Operator (unterschiedliche Codecs)
    Funkzelle
    Band
    2G oder 3G
    Serienstreuung (review units sind meist preproduction)
    Subketives empfinden des Testers
    Gegenstelle
    Aktuelle Netzlast

    also einzelne Meldungen sind Anekdotenweisheiten, mehr aber auch nicht. Du kannst davon ausgehen das kein Top Hersteller mehr schlechte Telefon Tonqualitaet bringt
     
  20. warrior1377, 11.04.2012 #20
    warrior1377

    warrior1377 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hallo, eure ersten Eindrücke hören sich gut an.
    Ich überlege selbst mir das One V als Nachfolger für mein Wildfire S zuzulegen, da mir der 3,2" Display mittlerweile zu klein ist und zu schwach auflöst, der Interne Speicher beim Wildfire S viel zu gering ist und das One V auch deutlich flotter arbeitet.
     

Diese Seite empfehlen