1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

externe micro sd card - keinen zugriff?!

Dieses Thema im Forum "Easypix Easypad 970 / Magic Cube U9GT2 / Visture V2 Forum" wurde erstellt von mr.hyde, 28.04.2012.

  1. mr.hyde, 28.04.2012 #1
    mr.hyde

    mr.hyde Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2012
    Hallo zusammen,
    Als easypad neuling habe ich mir eine 32er micro sd class 10 von transcent gegönnt und in das pad eingesetzt.

    Wenn ich versuche, dort eine datei raufzukopieren oder ein verzeichnis anzulegen bekomme ich eine fehlermeldung, not accessable oder so ähnlich. Es gibt dort nur ein lost verzeichnis.

    In den einstellungen unter speicher hat das gerät die karte aber erkannt und zeigt den speicher an.

    Muss ich noch irgenetwas tun, damit ich den speicher benutzen kann?

    Verwunderte grüße,
    Peter


    Gesendet von meinem 970 mit der Android-Hilfe.de App
     
  2. lara99, 28.04.2012 #2
    lara99

    lara99 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    26.08.2011
    vielleicht die Speicherkarte "unlocken"?
     
  3. mr.hyde, 23.05.2012 #3
    mr.hyde

    mr.hyde Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2012
    Habe mittlerweile die karte umgetauscht und eine neue. Aber ich kann immer noch keine datei darauf kopieren. Offensichtlich habe ich kein zugriffsrecht.
    Dasselbe problem habe ich mit usb sticks. Auch dort kann ich nur lesen.

    Eine email an den easypad support wurde auch nie beantwortet.

    Kann mir jemand von euch helfen?

    Gesendet von meinem 970 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. Torpedo64, 23.05.2012 #4
    Torpedo64

    Torpedo64 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,066
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    LG G4, Nexus 9
    Es gibt momentan eine Menge gefälschter SD-Karten auf dem Markt, die mit falscher Größe angegeben werden. Beim Gebrauch solcher Karten enstehen beim Kopieren CRC-Fehler und die kaputten Dateien landen in den LOST-Ordner.

    EDIT:
    Class10 ist zu schnell, eine Class 4 macht weitaus weniger Probleme, vor allem, wenn es ein Markenprodukt ist.
     
  5. wnfrd, 24.05.2012 #5
    wnfrd

    wnfrd Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    08.12.2011
    > Class10 ist zu schnell, eine Class 4 macht weitaus weniger Probleme, vor allem, wenn es ein Markenprodukt ist.

    Zu schnell?! Zu schnell gibt es nicht. Wenn man 32GB am PC mit Daten vollpackt, wird man die Geschwindigkeit zu schätzen wissen. Das Problem mit Class 10 ist nicht zu schnell, sondern (oft) zu langsam: diese Karten sind eher für grosse Dateien und lineare Zugriffe optimiert - wie in 14MP-Kameras. Dann erreichen sie die angegebene, hohe Class 10-Geschwindigkeit. Bei kleinen Random-Zugriffen, wie sie bei einem Tablet oft vorkommen (z.B. Browser-Cache), bricht die Geschwindigkeit nicht selten dramatisch ein - auf ein hundertstel oder weniger. Dann werden sie manchmal von uralten Class 2/4-Karten um Faktor 10 übertroffen. Nicht jede Class 10-Karte hat dieses Problem - ich habe eine 32GB/Class 10-microsd von Samsung gekauft. Die ist schneller als der interne Flash-Speicher.
     
  6. mr.hyde, 27.05.2012 #6
    mr.hyde

    mr.hyde Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2012
    ich wäre ja schon froh, wenn ich die karte überhaupt nutzen könnte.

    Es handelt sich um eine samsung class 10. Aus ordentlicher quelle und sicher nicht gefälscht. In den einstellungen werden die 32gb auch fast vollständig angezeigt. Beim schreibversuch kommt ene meldung eaccess open failed, permission denied.

    Würde an sich gerne den originalzustand des pads erhalten, aber komme wohl nicht wirklich ums rooten herum...

    Gesendet von meinem 970 mit der Android-Hilfe.de App
     
  7. Torpedo64, 27.05.2012 #7
    Torpedo64

    Torpedo64 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,066
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    LG G4, Nexus 9
    Es gab eine Firmware-Version für das Easypad, bei der es nicht möglich war auf die externe Karte schreiben zu können. Wenn du aber die aktuelle Firmware von der Easypix Homepage flashst, sollte das Problem gelöst sein. Dann ist rooten auch nicht unbedingt erforderlich.
     
  8. mr.hyde, 30.05.2012 #8
    mr.hyde

    mr.hyde Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2012
    Wenn ich unter einstellungen systemupdates schaue, sagt es mir, ich wäre top aktuell, aber möglicherweise geht es dort um ein anderes update.

    Wie kann ich denn die fw version heraus bekommen?

    Gesendet von meinem 970 mit der Android-Hilfe.de App
     
  9. mr.hyde, 31.05.2012 #9
    mr.hyde

    mr.hyde Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2012
    wie schön, nun funktioniert es.

    In der tat lag es an einer veralteten firmware. Vielen dank, torpedo64, für den tipp.
    Habe mich von der anzeige irreführen lassen.

    Gesendet von meinem EasyPad 970 mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. easypad 970 sd karte