1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[FAQ] ICH BIN NEULING -- deswegen lese ich diesen Thread -- Stand 01.05.2011

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von -FuFu-, 18.01.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -FuFu-, 18.01.2011 #1
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    So, hier nun ein kleines FAQ für unsere Neulinge.
    Ich hoffe das sich weitere User hier dran beteiligen um eine Umfangreiche Sammlung auf die Beine zu stellen.

    Dieser Thread wird geschlossen bleiben, das hier keine unnötigen Beiträge entstehen und der Thread somit sauber bleibt.
    Hier gehts zum Diskussions-Thread:
    [Diskussions-Thread] [FAQ] ICH BIN NEULING -- deswegen lese ich diesen Thread


    Hier im ersten Post wird es eine Inhaltsangabe geben, die ich immer Aktualisieren werde, wenn was neues hinzu kommt.

    Und ich bitte jeden Neuling der ein Problem hat hier einmal rein zu schauen, vielleicht wird ihm hierdurch ja schon geholfen, so erspart man sich unnötige Threads und Arbeit.
    Falls dein Problem hier nicht gelöst wird, öffne einen neuen Thread und stell deine Frage, bitte ausführlich mit so vielen Infos wie möglichen, benutze Groß- und Kleinschreibung so wie Satzzeichen.
    Wichtige Infos die auf jedenfall in einen neuen Thread gehören wären:

    • Welches ROM benutzt du aktuell
    • Root ja oder nein
    • Was hast du gemacht bevor das Problem auftrat
    • Was hast du schon versucht um dein Problem zu Lösen
    • Beschreibe dein Problem so ausführlich wie möglich

    Wenn du dich an die paar Punkte hältst sollte dir schnell geholfen werden.


    Wer mit einigen Fachbegriffen nichts anfangen kann, sollte einmal hier vorbei schauen:
    Droid-World by -FuFu-
    Dort findet man eine kleine Übersicht an Gängigen Fachbegriffen, die häufiger mal benutzt werden hier im Forum.
    Und es schadet auch nicht, sich den restlichen Inhalt auf der Seite anzuschauen...

    Hier nun die Inhaltsangabe
    Hinter dem Link steht in Klammern, wann der Jeweilige Punkt hinzugefügt wurde.





    Wer sich hier dran beteiligen möchte kann dies ganz einfach machen indem er/sie den Text mit Word verfasst und mir diesen per PN zukommen lässt, ich werde den Text dann hier aufnehmen und notfalls etwas anpassen, Texte die nicht zu gebrauchen sind (weil sie keinerlei Groß- und Kleinschreibung haben und auch keine Satzzeichen, keine vernünftige Lösung bieten, oder für N00bs unverständlich sind) werden ignoriert und hier nicht mit eingetragen.
    Da ich das ganze in meiner Freizeit mache, hab bitte etwas Geduld bis euer Text hier auftaucht.

    Danke für Eure Aufmerksamkeit…
    greetz
    -FuFu-
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    milestone123, etet, mailtoalf und 14 andere haben sich bedankt.
  2. -FuFu-, 18.01.2011 #2
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    Motorola Milestone Technische Daten

    Hersteller: Motorola
    Erscheinungsdatum: Ende November 2009
    Anzeige: 9,4-cm-Touchscreen (kapazitiv, Multi-Touch, 480 × 854 Pixel, 265 DPI)
    Kamera: 5,0 MP (2560 × 1920) mit zwei LED-Fotoleuchten und Autofokus
    Betriebssystem: Android-Version: 2.1 „Eclair“
    Hauptprozessor (CPU): Arm Cortex A8 550 MHz
    Direktzugriffsspeicher (RAM): 256 MB SDRAM und 512 MB ROM
    Von dem 512 MB ROM sind etwa 197 MB als Interner Speicher Nutzbar, der Rest wird vom Betriebssystem (ROM) belegt
    Speicherkarte: Micro-SDHC-Steckplatz bis zu 32 GB (8 GB mitgeliefert)
    Mobilfunknetze: GSM, GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA und HSUPA
    Batterie: Lithium-Polymer-Akkumulator, ca 1400 mAh
    Gewicht: ca. 165 g
    Größe (L×B×H): 115,8 × 60 × 13,7 mm
    Besonderheiten: ausschiebbare beleuchtete Tastatur, QWERTZ-Tastaturbelegung, GPS-Empfänger, Multi-Touch, Lagesensor

    Quelle: Wikipedia (Motorola Milestone ? Wikipedia)
     
    milestone123, mailtoalf, kairos und 2 andere haben sich bedankt.
  3. -FuFu-, 18.01.2011 #3
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    ROM Infos
    Das derzeit Aktuelle „offizielle“ ROM ist 2.2.1 (5.26.0).
    Ein weiteres "offizielles" Update wird es wohl nicht mehr geben.

    Es gibt diverse „MOD“ Rom’s, welche genau könnt Ihr im Root-Unterforum erfahren. Wer sich ein „MOD“ ROM auf sein Gerät spielen möchte sollte etwas versiert sein mit dem Umgang des Gerätes, da es nicht unbedingt einfach ist für einen Neuling.
    Wie genau Ihr welches ROM installieren könnt erfahrt ihr im Root-Unterforum oder in der Anleitungs Sektion dort.

    Eine Übersicht aller „offiziellen“ ROM’s fiindet Ihr hier:
    2.0, 2.0.1 und 2.1 - sbf:milestone [And Developers]
    2.2.1 - sbf:milestone221 [And Developers]

    Wie Ihr eine sbf Datei flasht erfahrt Ihr hier:
    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-motorola-milestone/39835-how-zusammenfassung-der-how-tos-wip-root-sbf-flashen-openrecovery.html#post474673

    Für Linux User hier:
    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-motorola-milestone/39835-how-zusammenfassung-der-how-tos-wip-root-sbf-flashen-openrecovery.html#post548942




    Sollte ich was vergessen haben, bitte PN an mich
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2011
    mailtoalf, kairos, motoroller und eine weitere Person haben sich bedankt.
  4. -FuFu-, 18.01.2011 #4
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    Wie bekomme ich root Rechte auf meinem Gerät
    Man rootet sein Gerät um diverse Möglichkeiten der Modifikation zu haben, wie z.b.: overclocking, memhack, „MOD“ ROM installation, entfernen von Standard Apps und weitere tief ins System eingreifende Änderungen.

    Wie rootet man sein Gerät?
    Einfach mal hier schauen:
    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-motorola-milestone/39835-how-zusammenfassung-der-how-tos-wip-root-sbf-flashen-openrecovery.html#post474677

    Wer sein Gerät per OTA (over-the-air) direkt auf dem Gerät geupdatet hat, sollte diese Anleitung beachten:
    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-motorola-milestone/39835-how-zusammenfassung-der-how-tos-wip-root-sbf-flashen-openrecovery.html#post543391

    Ansonsten Empfiehlt sich immer ein Blick in das Root-Unterforum zu werfen und sich dort mit weiteren Informationen zu versorgen.
    Es sind zwar viele Informationen, aber nur wer sich mit dem Thema befasst, wird auch weiter kommen.




    Wenn was fehlt, PN an mich
     
    mailtoalf, kairos, motoroller und eine weitere Person haben sich bedankt.
  5. -FuFu-, 18.01.2011 #5
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    Interner Speicher voll, was tun
    Ich kann keine SMS/MMS mehr empfangen
    Wenn der Interne Speicher unter 20 MB fällt, ist es nicht mehr möglich SMS/MMS zu empfangen und das installieren/updaten von Apps schlägt fehl.

    Wo erfahrt ihr wie voll euer Interner Speicher ist?
    Einstellungen – SD-Karte & Telefonspeicher
    Interner Telefonspeicher
    Gesamtspeicher 197 MB
    Verfügbarer Speicher 55,99 MB (bei mir derzeit)

    Was kann man tun wenn der Speicher voll ist?

    • unnötige/selten genutzte Apps deinstallieren
    • memhack“, hierzu wird root benötigt, wie man das ganze einrichtet erfahrt Ihr in einem anderen Abschnitt, oder Ihr schaut selbst im Root-Unterforum nach
    • unter Einstellungen – Anwendung – Anwendungen Verwalten: mal bei den Apps schauen ob man den Cache leeren kann, dies kann ein paar MB bringen
    • wer Google Maps des Öfteren nutz, sollte dort mal in den Einstellungen schauen, dort gibt es die Möglichkeit den Karten Cache zu leeren (dieser kann schnell mal anwachsen und 10 MB belegen)
    • eine recht aufwendige Lösung, die nicht unbedingt für Neulinge geeignet ist, wäre die Einrichtung von App2SD via ext2 Partition, weiteres dazu findet Ihr im Root-Unterforum, aber ich rate jedem Neuling von dieser Lösung ab, wenn sie noch nicht sehr vertraut mit ihren Geräten sind

    Ich hoffe das Euch damit erstmal geholfen ist, falls ich eine Möglichkeit vergessen habe, schickt mir einfach eine PN, ich wird es dann nachtragen.
     
    mailtoalf, kairos, motoroller und eine weitere Person haben sich bedankt.
  6. -FuFu-, 18.01.2011 #6
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    Wipe/Factory-Reset, wann und was macht das
    Als wipe/factory-reset versteht man ein zurücksetzten des Geräts auf die Werkseinstellungen. Dabei gegen alle Daten verloren (Apps, Einstellungen, Kontakte, SMS usw.) Änderungen an der /system Partition bleiben erhalten, darauf hat der wipe/factory-reset keinerlei Auswirkungen.

    Wann sollte man eine wipe/factory-reset ausführen?
    Immer dann, wenn es zu Problemen kommt, die man anders nur schwer behoben bekommt, ein paar Beispiele wären:

    • Gerät fährt nicht mehr richtig hoch (bleibt beim Mototola Logo hängen oder ist in einer Endlosschleife beim Bootlogo)
    • Es lassen sich keine Apps mehr installieren (Interner Speicher ist nicht voll)
    • Das Gerät reagiert nur noch sehr zögerlich oder sogut wie gar nicht mehr
    • Euer Gerät startet unerklärlich desöfteren von allein neu

    Um ein Verlust der meisten Daten zu umgehen, solltet Ihr ab und an ein Backup mit einem Backup App wie Titanium Backup erstellen, das erleichtert das neueinrichten nach eine wipe/factory-reset. Aber bitte beachtet dabei, wenn Euer Problem auf einem App oder bestimmten Einstellungen eines App beruht, habt ihr das Problem wieder nach dem Einspielen des Backups, wenn dies so sein sollte, solltet Ihr die Einstellungen und Apps nach und nach wiederherstellen, so könnt Ihr das Problem vielleicht Lokalisieren und so abstellen.

    Falls ich hier etwas vergessen haben sollte, bitte eine PN an mich.
     
    prodamn, jimbo13, mailtoalf und 3 andere haben sich bedankt.
  7. -FuFu-, 18.01.2011 #7
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    Verstecktes Einstellungs Menu
    Das Motorola Milestone enthält ein Verstecktes Einstellungs Menu, dieses kann man erreichen, wenn man über die Telefontastatur (im Telefonapp) folgenden Code eingibt:
    *#*#4636#*#* (4636 entspricht den Tasten für die Buchstaben INFO)
    (dieser Code funktioniert bei allen Android-Geräten)
    Es erscheint direkt ein Menu:
    Telefoninformationen
    Akkuinformationen
    Akkuprotokoll
    Nutzungsstatistik
    Wifi informationen (aber 2.2 (FroYo))

    In den Telefoninformationen sieht man Sachen wie IMEI, Telefonnummer, Aktuelles Netzwerk, man kann einen Pingtest durchführen, diverse andere Informationen usw.
    Dort kann man auch den Bevorzugten Netzwerktyp festlegen, dieser sollte in Europa normalerweise GSM only sein, wenn man in Amerika ist WCDMA only, hier sollte man nachschauen, wenn man Probleme mit dem Empfang hat.

    Des weiteren kann man dort die Nummer der SMS Zentrale einstellen (SMSC)
    Hierzu drück man zuerst auf den hinteren Button (Aktualisieren) um sich die aktuell eingestellte Nummer in dem Feld davor anzeigen zu lassen, wenn man sie geändert hat, drückt man auf den vorderen Button (Aktualisierung) und die Nummer ist geändert.
    Dies sollte man mache, wenn man Probleme bei dem Empfang oder Versenden von SMS hat.

    Unter Akkuinformationen sieht man den Aktuellen Stand des Akkus wie Akkuladung, Zustand, Spannung, Temperatur und die Zeit seit dem letzten Neustart.

    Unter Akkuprotokoll kann man nachschauen, was wieviel des Akkuverbrauchs ausmacht.

    In der Nutzungsstatistik kann man nachschauen welches App wie lange aktiv war.

    Unter Wifi information kann man diverse WLAN Einstellungen vornehmen.


    Falls Informationen fehlen oder Falsch sind, bitte PN an mich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2011
    prodamn, mailtoalf, kairos und 3 andere haben sich bedankt.
  8. -FuFu-, 19.01.2011 #8
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    Das Milestone komplett zurücksetzten
    Da immer wieder die Frage auftaucht, wie man sein Milestone am besten komplett zurücksetzten kann, hier nun 2 Möglichkeiten dazu.

    1.
    Wer nicht gerootet hat, und daher keine Änderungen am System selbst vorgenommen hat, der kann den Leichtesten Weg gehen.

    • Gerät ausschalten
    • in die recovery booten (Kamerataste gedrückt halten und einschalten (ab Bootloader 90.78 die "x" Taste gedrückt halten und einschalten) wenn das Dreieck mit dem ! Zeichen erschein, Lautstärke hoch gedrückt halten und dann die Kamerataste drücken)
    • dort dann wählt man dann "wipe data/factory reset" und danach dann noch "wipe cache partition"
    • wer will kann natürlich auch die SDCard noch formatieren (sollte man machen, wenn man das Gerät verkaufen möchte)
    Nach den paar einfach schritten, ist das Gerät komplett zurück gesetzt.

    2.
    Wer sein Gerät gerootet hat und Änderungen am System vorgenommen hat, sollte unbedingt eine full.sbf flashen.
    Denn nur so ist es möglich das Gerät komplett zurück zu setzen.

    Wie das ganze funktioniert könnt Ihr hier Nachlesen:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...root-sbf-flashen-openrecovery.html#post474673
    oder hier
    Droid-World by -FuFu-

    Es gibt allerdings eine neuere Version von RSD Lite, die v4.9, die könnt Ihr Euch hier runter laden:
    RSD Lite 4.9.zip ... at ul.to - Free File Hosting, Free Image Hosting, Free Music Hosting, Free Video Hosting, ...
    oder
    Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!
    Die Version 4.9 behebt unter anderem Probleme unter Windows 7, wo viele User RSD Lite nicht richtig nutzen konnten.

    Wer kein Windows PC zu Verfügung hat sondern nur einen Linux PC, der sollte her nachschauen:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...root-sbf-flashen-openrecovery.html#post548942
    oder hier
    Droid-World by -FuFu-

    Eine Übersicht der sbf Dateien findet Ihr hier:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...root-sbf-flashen-openrecovery.html#post474672
    oder hier
    Droid-World by -FuFu-
    Ihr solltet die aktuellste "full" sbf benutzen, derzeit wäre das die 02.36.0.

    Wenn Ihr das Gerät verkaufen wollt, nicht vergessen die SDCard zu formatieren.


    Ich hoffe das Euch damit geholfen ist.
    Falls Ihr Fragen, Änderungswünsche oder Ergänzungen zu dem ganzen habt, einfach in dem Diskussions-Thread posten.
     
    smön, prodamn, mailtoalf und 2 andere haben sich bedankt.
  9. -FuFu-, 19.01.2011 #9
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    Wenn der Akku nicht lange hält
    Wenn Ihr Probleme mit der Akkuleistung habt, oder nicht zufrieden seit mit der Laufzeit, dann gibt es ein paar Tipps und Tricks die Laufzeit etwas zu verlängern, erwartet aber keine Wunder, denn die Akkulaufzeit ist bei jedem anders, dies liegt an den individuellen Einstellungen.

    Ziersteinmal solltet Ihr hier rein schauen:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...stone/50691-der-grosse-akku-drain-thread.html


    Ein großer Stromfresser ist das WLAN und das Mobile Internet, beides sollte man immer nach Möglichkeit deaktivieren wenn man es nicht braucht.

    Ein weiterer Stromfresser ist der sync der einzelnen Apps, z.b. alle 5 Minuten mails abrufen, oder jede Stunde das Wetter aktualisieren, so wie alle 10 Minuten Facebook feeds abrufen.
    Hier sollte man einen sinnvollen Zeitintervall wählen, dies muß aber jeder für sich entscheiden.

    Es Empfiehlt sich den sync über Nacht abzuschalten, denn wenn man schläft, bekommt man es eh nicht mit.


    Weiter bleibt zu sagen, das man nur Apps installieren sollte, die man auch wirklich benötigt, Apps die mal alle 2 Wochen einmal öffnet sollte man deinstallieren, denn jedes App was im Hintergrund läuft verbraucht auch Akku.


    Wer große Sammlungen von Bilder, Musik oder Videos auf der SDCard hat, wird auch bemerken, das der Akku nicht so lange hält, dies liegt daran, das das System die Sammlungen einliest um sie in der Gallery anzuzeigen oder in anderen Apps wie einem Musikplayer.
    Dagegen kann man leider nicht viel tun, aber wenn das ganze über mehrere Tage geht, sollte man hier mal nachschauen, vielleicht hilft es ja:
    [Erste Hilfe] Problem mit Medien (Gallery, Mediaplayer, Videos etc)


    Ich hoffe ich konnte Euch etwas helfen.


    Falls ich was vergessen habe, angaben falsch sind oder ihr Ergänzungen habt, einfach in den Diskussions-Thread damit, oder eine PN an mich.
     
    prodamn, ppalfinger, mailtoalf und eine weitere Person haben sich bedankt.
  10. -FuFu-, 25.03.2011 #10
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    MSU - Motorola Software Update
    Da es für das aktuellste Firmwareupdate für das Milestone kein OTA (over-the-air) update gibt, ist man angewiesen per MSU (Motorola Software Update) oder per RSD Lite zu Updaten.
    Für RSD Lite gibt es ja ein paar Anleitungen, daher muß das nicht hier behandelt werden, die Anleitung für RSD Lite gibt es hier: http://www.android-hilfe.de/anleitu...root-sbf-flashen-openrecovery.html#post474673
    Dort findet Ihr auch noch diverse andere Anleitungen.

    Aber nun zum eigentlichem Thema, MSU / Motorola Software Update.

    Das ganze sollte eigentlich recht einfach sein, doch gibt es immer wieder Probleme mit dem Programm.

    Hier der Download: https://rsddownload.motorola.com/download/Motorola_Software_Update.exe
    Info Seite: Motorola - MILESTONE - Mobile Phone Software Update - Motorola Deutschland

    Ich zitiere mal die Voraussetzungen
    Was in den Original angaben fehlt ist, das ihr .net Framework benötigt, wer regelmässig Windows Updates macht, sollte dies drauf haben, alle anderen sollten es installieren vorher.
    Java wird soweit ich das weis auch benötigt, sollte aber auf jedem Rechner installiert sein (denk ich mal)
    Und ein vollen Akku natürlich.

    Leider gibt es keine alternative für Linux User, bedeutet, entweder jemanden mit WIndows Rechner besuchen und updaten, oder eben testen, ob das ganze in einer VM (Virtual Maschine) machbar ist (wovon ich persönlich abraten würde, aber das muß jeder selbst entscheiden)

    So, nun kommen wir zu Vorgehensweise, wie man MSU nutzt.

    • MSU runterladen und installieren (link weiter oben)
    • nach dem installieren aktualisiert das Programm die Treiber für das Gerät
    • wenn das Setup abgeschlossen ist, hab Ihr auf dem Desktop ein Symbol namens "Motorola Software Update"
    • das Programm Starten (unter Windows Vista und 7 als Administrator ausführen)
    • dann das Milestone per USB mit dem PC verbinden und den anweisungen auf dem Bildschirm folgen
    Das sollte es eigentlich gewesen sein dann, euch wird angezeigt ob es ein Update gibt, und ob Ihr es installieren wollt, dieses kann etwas dauern.

    Achtet bitte dadrauf, das euer Milestone einen vollen Akku hat.
    Wenn dann alles geklappt hat, habt Ihr die Aktuellste Firmware Version installiert.


    Fehler, Probleme und Hinweise zu MSU
    Leider leben wir nicht in einer Perfekten Welt, und so haben einige User Verschiedene Probleme mit dem Programm MSU.

    Hier eine kleine Auswahl an Lösungsvorschlägen, falls ihr Probleme mit dem Programm habt.

    1. Windows Vista und 7 Nutzer sollten das Programm als Administrator ausführen
    2. es muß .net Framework, Java und der Internet Explorer installiert sein
    3. Euer Milestone sollte einen vollen Akku haben (mindestens 60%)
    Sollte das ganze dann noch immer nicht laufen, geht in die Systemsteuerung und deinstalliert über "Software" NUR die Motorola Treiber für das Milestone, und installiert eine ältere Treiber Version (sind auf der Original CD die beim Gerät dabei ist enthalten) und versucht es dann erneut.

    Wenn Euer Gerät nicht erkannt wird, zuerst einmal einen anderen USB Port testen, dann eventuell nochmal den älteren Treiber installieren, wie ich zuvor beschrieben habe.

    Oder das Gerät an einen anderen USB Port anschliessen, und auf dem Milestone de Verbindungsmodus auf "Phone Portal" stellen und abwarten, bis die Treiber aktualisiert sind.

    Eventuell wenn Ihr die Möglichkeit besitzt, das ganze an einem anderem Rechner testen, am besten einen PC mit anderem Betriebssystem, ist aber kein muß. Vielleicht ist das aber die Lösung und es funktioniert dann.


    Wenn alles nichts hilft, muß RSD Lite her
    Wenn das alles nicht klappt, und MSU bei euch ums verrecken nicht Funktionieren will, testet ob Ihr per RSD Lite updaten könnt, alles dazu hier:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...root-sbf-flashen-openrecovery.html#post474673
    die entsprechende Firmware Datei (sbf) findet ihr hier:
    sbf:milestone221 [And Developers]

    Und hier noch eine kleine Anmerkung:
    http://www.android-hilfe.de/motorola-milestone/88087-neuling-will-updaten-4.html#post1217803

    So solltet Ihr notfalls auch updaten können, wobei es da ab und an auch Probleme gibt, mehr dazu dann aber, wenn es soweit ist.


    Weiterer Hinweis zu dem Update auf 2.2.1
    Des weiteren empfiehlt sich nach dem Update einen Wipe zu machen (Factory Reset), da es ab und an zu Problemen kommen kann in kombination mit alten Einstellungen.
    Nach dem Wipe sind leider alle Eure Einstellungen, Daten und Apps weg, aber 2.2.1 wird besser laufen (nach vielen Berichten der User hier im Forum)

    Mehr zum Thema Wipe gibt es hier im Thread im ersten Post.


    Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins Dunkel bringen und dem einem oder anderem helfen.
    Wenn Ihr Anregungen oder Verbesserungsvorschläge habt, könnt ihr diese gern in dem Folgendem Thread posten:
    http://www.android-hilfe.de/motorol...-neuling-deswegen-lese-ich-diesen-thread.html

    p.s.: Ein großteil der Anleitungen findet Ihr natürlich auch auf der HP von mir (Link in der Signatur von mir)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2011
    prodamn und Gregor901 haben sich bedankt.
  11. -FuFu-, 01.05.2011 #11
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    Bootloader & Recovery Modus beim Milestone

    Es gibt verschiedene Startoptionen beim Milestone (wie auch bei den meisten anderen Android Geräten).
    Jeder Modus hat bestimmte Aufgaben und/oder Funktionen.

    Hier nun mal eine Übersicht der Startoptionen für das Milestone, und wie man den jeweiligen Modus starten kann, und wozu er zu gebrauchen ist.


    Bootloader Modus

    Der Bootloader Modus ist prinzipiell zum flashen von sbf Dateien (Firmware Dateien) per RSD Lite da.
    Allerdings wird der Bootloader Modus auch automatisch gestartet, wenn man z.b. eine Firmware für ein anderes Gerät flasht (wie z.b. fürs Droid), oder eine Partition des Milestones defekt ist.
    In den fällen steht im Bootloader Modus noch ein Fehlercode.

    How to boot into bootloader Modus?
    - das Milestone ausschalten
    - die Tastatur aufschieben
    - die D-Pad Hoch Taste gedrückt halten und das Gerät einschalten
    - das D-Pad etwa 5 Sekunden gedrückt halten, dann loslassen
    - nun solltet Ihr im Bootloader sein

    Zur Vereinfachung hier ein Bild (Quelle: http://www.android-hilfe.de/root-ha...vor-flashen-mods-experimenten.html#post232019)
    [​IMG]
    Recovery Modus

    Der Recovery Modus ist eigentlich dafür da, um einen Factory Reset (auf Werkseinstellung zurücksetzten) durchzuführen und um update.zip Dateien (Firmware Updates, die normalerweise per OTA (Over-The-Air) verteilt werden.
    Der Recovery Modus wird auch Benötigt um die OpenRecovery zu starten, worüber man noch mehr Möglichkeiten besitzt, wie z.b. nandroids anlegen.

    How to boot into Recovery Modus?
    - Milestone ausschalten
    - die Kamera Taste gedrückt halten (ab Bootloader Version 90.78 die "x" Taste) und das Gerät einschalten
    - die Kamerataste ("x" Taste) weiter gedrückt halten bis ein Dreieck mit Ausrufzeichen erscheint /!\
    - die Tasten loslassen
    - die Lautstärke + Taste gedrückt halten und die Kamera Taste drücken
    - nun seit ihr im Recovery Modus
    - mit dem D-Pad kann man nun Navigieren und mit der Goldenen D-Pad Taste die Option auswählen

    Weiteres zum Thema OpenRecovery findet Ihr hier:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...root-sbf-flashen-openrecovery.html#post474680

    gerootet wird auch über die Recovery, weiteres dazu hier:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...root-sbf-flashen-openrecovery.html#post474677



    Ich hoffe das ich Euch weiterhelfen konnte.
    Falls ich was vergessen habe, angaben falsch sind oder ihr Ergänzungen habt, einfach in den Diskussions-Thread damit, oder eine PN an mich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen