1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fast Boot

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von BananaJoe, 20.10.2010.

  1. BananaJoe, 20.10.2010 #1
    BananaJoe

    BananaJoe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Nachdem das DHD Fast Boot hat (eigentlich eine feine Sache), stelle ich mir dennoch die Frage, wieviel das bringt. Vielleicht weiß ja jemand was.

    Irgendwo hab ich gelesen (bzw. auf Youtube gehört), dass FastBoot nix anderes als Hibernation ist. DH: Das Gerät wird nicht tatsächlich abgeschalten (hätte mich auch gewundert).
    Allerdings: wenn sich wirklich was aufhängt und ein Neustart erforderlich ist, reicht dann auch FastBoot, oder muss man das Ding tatsächlich komplett killen? Weiß das wer?
     
  2. BlueMonkey, 20.10.2010 #2
    BlueMonkey

    BlueMonkey Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Ist wohl wirklich Hibernation:

    vgl. im xda Forum:
    "The restart (really a power off and a cold reboot) takes about 30 seconds"

    Die Frage ist halt, wirklich, wie oft man das Gerät voll abschalten muss. Aber sie werden das nicht gemacht haben, wenn dadurch das System in Mitleidengeschaft gezogen würde...
     
  3. Dirk, 20.10.2010 #3
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Eigentlich ja auch ’ne coole Sache zum Strom sparen. Wenn man das Gerät zwar dabei hat, aber eh nicht nutzen will (Party, Büro, etc.), einfach in Hibernation schalten. Braucht zwar auch Strom, aber garantiert weniger als der ganz normale Standby.
     
  4. BlueMonkey, 20.10.2010 #4
    BlueMonkey

    BlueMonkey Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Hmm...also so wie ich Hibernate verstehe braucht das gar keinen Strom - Wiki sagt:

    Also ist die Taktik die du ansprichst richtig: Um Strom zu sparen lohnt es sich wirklich sinnvoll auf, das DHD auszuschalten. Und wenn man es dann wieder braucht, ist es nach 3 Sekunden einsatzbereit :)
     
  5. hallo65, 20.10.2010 #5
    hallo65

    hallo65 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.04.2009
    Und wie komme ich in den bootloader wenn der nie richtig aus ist?
    Ich kann schlecht im neustart die tasten kombination druecken klappt bei desire naemmlich nicht.
    Jedes mal den akku raus machen um in den bootlaoder zukommen ist nervig
     
  6. Maestro83, 21.10.2010 #6
    Maestro83

    Maestro83 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    266
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Phone:
    Samsung S7 edge
    Tablet:
    Nexus 9
    Im Power-Button-Menü kann man das wohl auswählen.

    MfG

    Maestro
     
  7. walda, 21.10.2010 #7
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    @maestro: Wenn ich Tyrus richtig verstanden habe, gibt es 2 Möglichkeiten: Ausschalten (Hybernate für Fastboot), neu Booten (=komplett abschalten und sofort booten; Dauer 30 Sec)

    Und Hallo65 meint jetzt, dass er in diesem Neustart-Vorgang die Tasten nicht drücken kann bzw dass sie nicht angenommen werden.
     
  8. BananaJoe, 21.10.2010 #8
    BananaJoe

    BananaJoe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Das Gerät wird sicher nicht in Mitleidenschaft gezogen.
    Nur ab und zu kommts schon vor, dass man es ausschalten muss, damit wieder alles funktioniert - manchmal gibts einfach Syncprobleme oder mit der Datenverbindung. Dann tut ein Neustart gut.

    Mich würd nur intressieren, ob diesbezüglich auch ein FastBoot reicht, oder ob man dann wirklich komplett ausschalten muss.
     
  9. walda, 21.10.2010 #9
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Oder wenn man einen Dienst beendet hat und diesen nicht neu starten kann. Mit Fastboot wird er auch nicht wieder kommen...
    Mir ists aber egal, da ich sowieso nie abschalte - ausser zum Neustarten.
     
  10. BananaJoe, 21.10.2010 #10
    BananaJoe

    BananaJoe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Jo. Ich auch nicht. Aber es wär halt schön gewesen, wenn ich beim Neustart nicht mehr eine Minute gebraucht hätt :tongue:
     
  11. Thyrus, 21.10.2010 #11
    Thyrus

    Thyrus Gast

    fastboot ist auch abschaltbar :):)
     
  12. sebastian, 22.10.2010 #12
    sebastian

    sebastian Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    11.05.2009
    Also wenn das so wie auf dem Laptop ist, ist das doch recht einfach sich vorzustellen, oder? Beim Laptop wird der Inhalt des RAMs auf die Festplatte geschrieben und bei Starten wieder genauso in den RAM zurück geschrieben. Benötigt 0 Energie wenn es im Hibernate ist.

    Also wenn ihr irgendwelche Apps gestartet habt, sollten die später auch noch laufen, oder noch cooler du schreibst irgendetwas in ein Textfeld dann Hibernate -> Start und es ist immer noch da :)
     

Diese Seite empfehlen