1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fazit: Lifetab ist nichts für mich

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum" wurde erstellt von drtek, 16.12.2011.

  1. drtek, 16.12.2011 #1
    drtek

    drtek Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Ich werde mein Lifetab aus folgenden Gründen zurückgeben:

    -Gerät knackt wenn ich mal fester aufs Display drücke (hängt vermutlich mit dünnem Rückteil zusammen.

    -Display flackert leicht (schlechte FPS / Hz Ansteuerung).

    -Standby Akkuverbrauch 1% / 1 Stunde viel zu hoch für meine Ansprüche. Scheint aber ein generelles Problem von Android 3.2 Tablets zu sein. Ein iPad2 / HP Touchpad verbraucht nur wenige Prozent nach tagelangem Standby. Dies ist auch der Hauptgrund für die Rückgabe.

    -Netzteil kann keine anderen USB Geräte laden, da Kabel fest angebracht. Besonders auf Reisen lästig.

    -Generelles ruckeln / laggen da keine Hardwarebeschleunigung der Systemoberfläche.

    -Streaming von Videos sehr ruckelig (Spiegel Online etc)

    Fazit: Ein Tablet, welches im Standby langsam den Akku leersaugt, nicht zum Streamen taugt, ruckelt, keine HD Videos ohne reencoding abspielt und knackt wenn man es mal zu fest anfasst ist mir keine 399€ wert.

    Wer es kaufen möchte kann mich gerne kontaktieren. 399€ + Porto.

    Gruß,

    Tek.
     
  2. oricgn, 16.12.2011 #2
    oricgn

    oricgn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Dies scheint mir mit der Einstellung "Auto" der Bildschirmhelligkeit zusammen zu hängen. Ohne "Auto" flackert bei mir nichts mehr...
     
  3. AndroGirl, 16.12.2011 #3
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Beiträge:
    2,344
    Erhaltene Danke:
    911
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Wer sich ein Tablet aus dem Gemüseregal holt, der hat jetzt ein überteuertes "Gemüse-Serviertablett". :D^^

    ... für das Geld hätte ich mir lieber ein Samsung Galaxy Tab 10.1 geholt.
     
    drtek bedankt sich.
  4. drtek, 16.12.2011 #4
    drtek

    drtek Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    08.12.2011
    @oricgn:

    Die Helligkeit habe ich seit Beginn manuell auf dunkel eingestellt.

    Bewege deine Hand mal schnell vor dem LT Display hin und her und sag mir dann was du siehst.

    Viele Einzelbilder deiner Hand: Niedrige Frequenz / Interlaced -> Lifetab

    Andere Pads arbeiten mit einer höheren Frequenz und full Frames, z.B. iPad

    @AndroGirl: Lol, der war gut ^^
     
  5. waldbeere, 16.12.2011 #5
    waldbeere

    waldbeere Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.12.2011

    was wäre es Dir denn wert?
     
  6. drtek, 16.12.2011 #6
    drtek

    drtek Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    08.12.2011
    @waldbeere: Der Schweizer VKP von 320€ war schon gut, bei 299€ wäre ich absolut zufrieden mit dem Teil.

    Für ein paar Euro mehr werde ich mir ein iPad2 16GB WiFi holen, 3G kann ich über mein Smartphone freigeben.
     
  7. lifetab, 16.12.2011 #7
    lifetab

    lifetab Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,074
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Hallo,

    also ich hab mit meinem Lifetab keine Probleme, ich bin wirklich absolut zufrieden damit. Der Preis für das Lifetab ist meiner Ansicht nach auch ok, ein Samsung mit vergleichbarer Ausstattung gibts für das Geld nicht. Auch kommt Samsung für mich aufgrund sehr schlechter Support Erfahrung nicht mehr in Frage.

    Wichtig waren mir:
    3 Jahre Garantie (Andere Tablet Hersteller geben nur 1 Jahr) dessen sollte man sich bewusst sein!
    Update auf 4.0
    32GB aufrüstbar auf 64GB
    WLAN
    GPS
    UMTS

    Gruss


    CSW
     
    linus123, premme, der alex und eine weitere Person haben sich bedankt.
  8. gabi251, 16.12.2011 #8
    gabi251

    gabi251 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Ich habe meins heute schweren Herzens zurück zu Aldi gebracht:w00t00:

    Auschlag gebend für mich 2 Punkte:

    der fehlende USB-Anschluß für Kamera, Handy, externe Festplatte & Co.
    die fehlende Möglichkeit meine Multi-Sim-Karte von T-Mobile zu nutzen

    Ansonsten war ich mit dem Lifetab suuuper zufrieden. alles lief richtig rund.
     
  9. marlur, 16.12.2011 #9
    marlur

    marlur Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Bin auch zufrieden, keine Probleme.

    Lediglich die automatische Displayhelligkeitsanpassung kann ich manchmal nicht ganz nachvollziehen Die wird mal heller mal dunkler obwohl sich das Licht nicht wirklich ändert und es sind auch nicht meine Finger oder Schatten auf dem Sensor und der Lautsprecher könnte lauter sein.

    Es könnte auch im ganzen noch etwas flüssiger laufen, Browser is nicht gerade der schnellste.
    Trotzdem möchte ich es nicht mehr hergeben und ich denke mit Android 4 wird alles noch etwas besser (hoffentlich)
     
  10. abakusedv, 16.12.2011 #10
    abakusedv

    abakusedv Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Ich hab das Lifetab innerhalb einer Woche lieben gelernt. Sicher ist nicht alles optimal, aber ich sag mal zu 90% bin ich sehr zufrieden. Wenn jetzt noch die Bluetooth-Verbindung zu meiner Soundanalgae funktioniert, wovon ich ausgehe, dann sieht das schon alles sehr gut aus.

    Leider habe ich auch das Problem mit der Multisim von T-Online, da ich es allerings nicht sehr oft unterwegs dabei haben werde, kann ich da drüber weg sehen. Entweder ich hol mir eine Daten-SIM, oder ich verzichte in den wenigen Momenten auf die Handy-Erreichbarkeit.

    Performance, Handhabeung, Austattung usw. sind für mich absolut in Ordnung. 399 € sind aus meiner Sicht sehr fair.

    USB-Hub-Funktionalitäten brauche ich persönlich nicht. Entweder ich spiele mir die Sachen über den PC ein oder ich streame direkt, alles andere ist für meine Zwecke nicth nötig.

    Ich geb`s nimmer her :)
     
    premme und bughunter haben sich bedankt.
  11. Archimedex, 17.12.2011 #11
    Archimedex

    Archimedex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Ja Gabi, genau die Tatsache, dass die t-mobile MultiSim mit dem Lifetab nicht nutzbar ist, veranlasst mich, das Tab nächste Woche auch wieder zurückzubringen. Wirklich schade, zumal es andere Tabs ja auch können.
     
  12. rolohandy, 23.12.2011 #12
    rolohandy

    rolohandy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.07.2010
    _

    Mini USB ist kein host sondern Client, also nur zum übertragen zwischen PC und lifetab - in beide Richtungen.

    Natürlich kannst du es mit Multi sim nutzen - nur nicht telefonieren und keine sms. Aber das gilt für ALLE tablets die keine Tel.-Funktion haben ! Wenn du die Multi sim in einem anderen handy mit *222# aktivierst kannst du sie im lifetab auch für sms nutzen.
     
  13. Ulrich B., 24.12.2011 #13
    Ulrich B.

    Ulrich B. Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,Tek.,

    Das das Tab knackt, wenn du etwas fester auf das Rückenteil drückst, daß kenne ich von Medion Geräten eigentlich net anders. Die sparen halt immer am Gehäuse. Hatte auch nen Notebook von Medion gehabt, dort konnte man auch die Fingerabdrücke erkennen wenn man von hinterm Display gedrückt hat. Irgendwo müssen die halt die Kohle wieder hereinholen. Sowas kenne ich von meinem GT halt net. Dort kannst du niergends was eindrücken!

    Standby mit WLan an, denke so meinst du das, dann 1% pro Stunde, kann ich mir eigendlich net vorstellen! Mein GT verliert über Nacht auch den Wert. Aber auch ein Apple Teil verliert Akku im Standby und dazu auch noch ungefähr den gleichen wert. Allerdings ist bei den Apple Teilen auch ein wesentlich stärkerer Akku verbaut. Kann man so net ganz vergleichen. Ich verstehe die Vergleiche zwischen Apple Geräten und Android Geräten sowieso net ganz. Könnte man auch Äpfel und Tomaten vergleichen!

    Das Problem mit dem Netzteil haben alle Tabs. Ein normaler USB Anschluss liefert 500mA und bei den meisten Tabs geht es erst ab 2 A los. Da unterscheidet sich auch nen Apple Teil net. Von daher können die Tabs mit normalen USB Lädegeräten wie man sie so kennt net geladen werden. Braucht man immer spezialzubehör!

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem GT-P1010 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen