1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fehlermeldung bei wipe Dalvik cache E:unknown volume for path [/sd-ext]

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von DroidJunky, 05.12.2011.

  1. DroidJunky, 05.12.2011 #1
    DroidJunky

    DroidJunky Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    LG G3
    Ich habe mir MIUI frisch aufsetzen wollen. Habe zuerst per ODIN auf die Original Firmware geflasht nach Anleitung, dann Mintberry. Da hatte ich Probleme und wollte dann auf MIUI Stock. Da, nach Anleitung ganz frisch auf Froyo und dann MIUI wie bei MIUI-Germany nach Anleitung.

    Wenn ich jetzt den Dalvik Cache wipen will kommt immer folgende Fehlermeldung:

    Nach dem drücken auf "Wipe Dalvik Cach" im CWM-based Recovery v5.0.2.7:
    E:unknown volume for path [/sd-ext]
    nach dem drücken auf Yes
    Dalvik Cache wiped.

    Habe viel bei Google finden können, auch bei XDA, aber eine klare Aussage was jetzt ist, gibt es nicht. Ist das jetzt egal oder nicht?
    Angeblich soll keine ext4 Partition auf der SD-Karte sein, aber wie kann ich die wieder einrichten? Ich hatte das Problem vorher nicht. Wie kann ich die interne SD wieder in den Normalzustand bringen?:cursing:
     
  2. iSad, 05.12.2011 #2
    iSad

    iSad Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    10.05.2011
    du hast von froyo als stock FW aus geflasht ? ok.

    hast du vor dem flashen schon die cache gewipt ? wieso möchtest du das jetzt nochmal tun ? die interne sd kannst du wieder auf werkszustand versetzen...
     
  3. DroidJunky, 05.12.2011 #3
    DroidJunky

    DroidJunky Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    LG G3
    Stimmt, ich habe erst Froyo per ODIN rein. Aber auch da tritt im Recovery der Fehler schon auf. Ich kriege den gar nicht mehr weg, egal was ich flashe und wie.

    Wie bekomme ich den die interne SD in den ursprünglichen Zustand?
     
  4. iSad, 05.12.2011 #4
    iSad

    iSad Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    10.05.2011
    hast du nen root explorer ? möchstet du miui wieder runterschmeißen ?

    edit: die interne kannst du formatieren...
     
  5. DroidJunky, 05.12.2011 #5
    DroidJunky

    DroidJunky Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    LG G3
    Ich will den Fehler mit dem Dalvik Cache runterkriegen. Ich hätte schon gerne MIUI, weil mir das persönlich am besten gefällt.

    Jetzt habe ich gerade http://www.android-hilfe.de/original-firmwares-fuer-samsung-galaxy-s/152337-firmware-2-3-5-29-09-2011-i9000xxjvt-odin-root-addons.html#post2068140 das hier geflasht.

    Jetzt wollte ich mal wipen und gucken ob es wieder funktioniert.

    Ich schaue jetzt mal was passiert und gebe gleich bescheid.

    Gerne nehme ich schon mal alle Tipps an, insbesondere auf zurücksetzen der internen SD. Wie gehe ich da vor? Root Explorer? Und dann?
     
  6. tobiasth, 05.12.2011 #6
    tobiasth

    tobiasth Android-Ikone

    Beiträge:
    5,301
    Erhaltene Danke:
    2,437
    Registriert seit:
    11.05.2011
    hast du "re-partition" angehackelt im odin?
     
  7. DroidJunky, 05.12.2011 #7
    DroidJunky

    DroidJunky Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    LG G3
    ja, auch das habe ich gemacht. Leider ohne Erfolg.:blushing:
     
  8. Donald Nice, 05.12.2011 #8
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    externe sd raus -> JVT mit cf-root rooten -> in den CWM booten -> mounts & storage -> factoryreset (kein reboot) -> wipe cache (kein reboot) -> format sdcard

    wäre zumindest mein weg.
     
    DroidJunky und iSad haben sich bedankt.
  9. iSad, 05.12.2011 #9
    iSad

    iSad Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    10.05.2011
    gut das wird ein wenig aufwenig aber...

    formtiere deine interne sd. flash die JVT nochmal komplett nach donalds anleitung. ziehe dir den CF. Root rauf. dann lösch alle cache im recovery so wie du willst...

    edit: ahhhh, da war er schneller :) hi donald :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2011
    DroidJunky und Donald Nice haben sich bedankt.
  10. DroidJunky, 05.12.2011 #10
    DroidJunky

    DroidJunky Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    LG G3
    Ich gehe davon aus, nach dem rooten mit cf in den CWM booten>wipe data / factory reset + wipe cache und dann > Mounts & ...> format sdcard.

    Gemacht. Gehe ich danach auf advanced>wipe dalvik cache:

    FEHLERMELDUNG E:unknown......:cursing::cursing::cursing::cursing:
     
  11. DroidJunky, 05.12.2011 #11
    DroidJunky

    DroidJunky Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    LG G3
    Habe den USB speicher im ROM formatiert. Der ist bei mir 5,64 GB groß. Der Gerätespeicher 1,84 GB.

    Fehlt da nicht was?

    Ich flash noch mal.
     
  12. scheichuwe, 05.12.2011 #12
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,441
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Egal.

    Das hat was hiermit zu tun:
    xda-developers - View Single Post - [NIGHTLY][ROM][2.3.7][GWK74] CyanogenMod 7 for Samsung Galaxy S

    Es gab auch mal eine genauere Erläuterung, die find ich aber gearde nicht mehr.

    Also einfach so hinnehmen und gut is...
    Die Hauptsache ist doch, dass dalvik-cache gelöscht wird. Und das funktioniert.

    Edit:
    Und noch ein Link
    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=13976282&postcount=3747
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2011
    Elting, Donald Nice und DroidJunky haben sich bedankt.
  13. iSad, 05.12.2011 #13
    iSad

    iSad Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    10.05.2011
    du hast es aber so gemacht wie android guru donald es beschrieben hat, ja ?
     
  14. DroidJunky, 05.12.2011 #14
    DroidJunky

    DroidJunky Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    LG G3
    Ja. Ich habe mich millimeter genau an die Anleitung gehalten. Nervt mich trotzdem, auch wenn es "egal" ist. Ich hatte das ja vorher auch nicht. Ist aber echt Mist, dass man das nicht fixen kann.

    Ich probier jetzt noch mal ein bisschen rum.:confused2:
     
  15. scheichuwe, 05.12.2011 #15
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,441
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Diese Meldung wirst du im Recovery-Modus von MiUi/CM7/CM9 usw. (also allen AOSP-ROMs) immer bekommen wenn du "wipe dalvik-cache" auswählst.

    Du kannst rumprobieren wie du willst, es wird nicht helfen :)
     
    DroidJunky und Donald Nice haben sich bedankt.
  16. DroidJunky, 05.12.2011 #16
    DroidJunky

    DroidJunky Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    LG G3
    Nur noch für mich zur Befriedigung; Warum ist das so?
     
  17. scheichuwe, 05.12.2011 #17
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,441
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Ansatzweise steht das in den Links, die ich weiter oben gepostet habe.

    Es hat was damit zu tun, dass Cyanogenmod ja nicht nur auf dem Galaxy S läuft, sondern auch auf Modellen von ganz anderen Herstellern. Und da gibt es wohl Unterschiede wo der dalvik-cache sich befindet (befinden kann). Genaueres krieg ich auf die Schnelle aber auch nicht zusammen...
     
    Donald Nice und DroidJunky haben sich bedankt.
  18. Elting, 06.12.2011 #18
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,045
    Erhaltene Danke:
    5,374
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Ich habe gestern von JVT auf JVX geflasht und hatte diese 'Fehlermeldung' auch...
    CM7 hatte ich damals, als die Stable für's SGS rauskam, mal für 2 Wochen drauf gehabt. Dann bin ich auf die JVT umgestiegen und seit gestern halt die JVX.

    Dann ist diese Fehlermeldung also noch ein Überbleibsel aus meiner CM7-Zeit?
    Naja, wie du schon geschrieben hast: Hauptsache der Dalvik-Wipe funktioniert! :)
     
  19. marcodj, 06.12.2011 #19
    marcodj

    marcodj Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    407
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Hab den Fehler aber auch mit der JVT und hab aber noch nie Miui oder CM draufgehabt. Nur Goatrip. Liegt doch dann an der JVT oder?


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  20. scheichuwe, 06.12.2011 #20
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,441
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Das hat mit der Firmware erstmal gar nichts zu tun.
    Das liegt an der CWM-Version. Ich bin bei Samsung-Kernels nicht mehr so auf dem Laufenden, deswegen kann ich das nur für CM7/MiUi mit Sicherheit sagen.

    Es bleibt aber dabei, dass es keine Fehlermeldung ist.
     
    Donald Nice bedankt sich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. e:unknown volume for path [/sbfb