1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zu Apps2SD

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Donut009, 18.01.2011.

  1. Donut009, 18.01.2011 #1
    Donut009

    Donut009 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Hallo,

    ich hab dieses App2SD ohne Root. Läuft ganz gut.

    Problem: Die Programme werden ja nie komplett verschoben. Ich hab wirklich nicht wahnsinnig viel drauf, aber obwohl ich bis auf ein zwei Programme (wegen Widgets) das Zeug auf die SD habe ist meinen interner Speicher am Ende.

    Wie ist das beim "echten" App2SD? Bleibt da der interne wirklich frei? Oder gibts sonst ne Möglichkeit? Hilft da ein anderes Rom? Wenn ja - ist es egal welches? Würde ungern den Funktionsumfang des HTC Roms abgeben.

    Gruß Marco
     
  2. Tonno, 18.01.2011 #2
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Bei A2SD+ wird (je nach Rom, da gibts unterschiede) die komplette APP auf eine separate Ext Partition auf der SD verschoben. Allerdings verbleibt auch dabei ein gewisser Teil aus performance Gründen zurück im Speicher.
    Der Speicher füllt sich auch damit langsam auf.

    Ansonsten gibts noch data2Ext womit komplett alles auf die Ext geschoben wird, allerdings mit schlechter performance und häufig auch mit Datenverlust.

    Dann gibt es noch die möglichkeit die system-partition zu verkleinern und dafür mehr Platz für Apps zu schaffen. Aber das ist eher was für Profis und bereitet auch viele Probleme :)
     
  3. Donut009, 18.01.2011 #3
    Donut009

    Donut009 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Hört sich für mich so an als würd sich root nur wegen App2SD nicht lohnen. Am Ende kann ich vllt ein paar Sachen mehr installieren, weil etwas mehr extern verschoben wird und stehe dann aber wieder vor dem selben Programm.

    Naja. Dennoch danke für die Hilfe!
     
  4. Tonno, 18.01.2011 #4
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Dann hab ich es ja gut rüber gebracht :)

    Rooten lohnt wegen den paar Apps nicht. Wenn man ehrlich ist braucht man auch nicht alle. Ich hab mal 130~ gehabt und bin mittlerweile bei 60 Apps die ich öfters brauche.
    Wobei allein 2x Angry Birds über 30MB sind :)
    Wenn die 30MB net wären bräuchte ich die ext garnicht.

    Außerdem ist und bleibt rooten ein Risiko. Das vergessen viele gerne.
     
  5. Donut009, 18.01.2011 #5
    Donut009

    Donut009 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Grad mal gezählt. Auf 60 Apps sowas komm ich auch. Wird dann wohl einfach die magische Desire Grenze sein - wenn auch schade. Unterläuft mir nicht nochmal so ein Fehler beim Handykauf. Ich war das leider von Nokia gewohnt, dass man alles auf die Karte packen kann.
     
  6. Tonno, 18.01.2011 #6
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Bis auf diese Kleinigkeit ist das Desire sehr gut.

    Wobei die Konsumenten für ein paar MB mehr auch mehr gezahlt hätten, da bin ich sicher :winki:
     

Diese Seite empfehlen