1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen: PDF, Navi, Video

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von camulo, 27.12.2011.

  1. camulo, 27.12.2011 #1
    camulo

    camulo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Hallo!

    Da ich mich für das Note interessiere, hätte ich ein paar Fragen in die Runde:

    1. PDF-Dateien: Soweit ich gelesen habe, gibt es bei PDF-Readern einiges an Auswahl. Die müsste man ausprobieren. Gibt es aber auch ein Programm, mit dem man einen Haufen PDF-Dateien indizieren und durchsuchen kann (ähnlich Spotlight unter Mac OS)?
    2. Offline-Navigation: Gibt es ein Programm, mit dem man OpenStreetMap-Karten nutzen kann? Die verwende ich nämlich im Garmin-GPS und hätte die auch gerne auf dem Note.
    3. Video-Wiedergabe: Am Notebook verwende ich VLC, um Videos in verschiedenen Formaten (avi, flv, mp4, ...) wiederzugeben. Gibt es ein ähnlich umfangreiches Programm für Android/Note? Video-Konvertierungen will ich auf alle Fälle vermeiden.
    Das Note wäre mein erstes Smartphone und ich möchte es vorerst ohne Datentarif betreiben.
     
  2. Tab, 27.12.2011 #2
    Tab

    Tab Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Also wenn du keinen Datentarif willst schau dir "netzclub" an, da bekommst du immerhin 100 MB und dann Drosselung für umsonst. Ohne Datentarif ist ein Smartphone nur die Hälfte wert. Kauf dir lieber ein günstiges Android-Smartphone mit Datentarif als ein Galaxy Note ohne Datendarif. Das Galaxy S ist etwas kleiner, etwas älter und mit der Ersparnis von 200,- Euro bekommst du zwei Jahre einen Datentarif. Nach zwei Jahren ist dein Galaxy Note sowieso wieder veraltet und hat unterwegs das Internet nie gesehen, wie Schade.

    PDF:
    Zu PDF kann ich nichts sagen. Ich nutze den PDF-Viewer von ThinFreeOffice, welches bei Samsung meist dabei ist. Durchsuchen, keine Ahnung.

    Navigation:
    Es gibt einige Programme für OSM-Navigation. Leider ist mein Garmin Oregon400 unerreicht, nicht nur von der Akku-Laufzeit. Navigieren würde ich nur im Notfall mit einem Handy. Schau dir z.B. Navit als Beispiel an. Nutz lieber dein Garmin-Gerät. Bist du auch Mapper für OSM?

    Medien:
    Samsung-Smartphones spielen ziemlich viele Medienformate ab. Zusatzsoftware habe ich dafür weder für mein Galaxy Tab noch Galaxy S installiert. Wir sind hier ja nicht bei iOS wo mal das Zeug konvertieren muss. Onlinetvrecorder aufnehmen, OTR dekodieren, per USB oder WLAN kopieren, fertig.
    Mein GT hat im übrigen netzclub, mein Galaxy S hat Fyve mit 5,- Euro Miniflat. Beides ganz ordentliche Kombinationen. Wähle aber erst das Netz (D1, D2, O2, e-plus) und dann den Anbieter.
     
  3. camulo, 27.12.2011 #3
    camulo

    camulo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Das Note soll mir hauptsächlich zum Ebook-Lesen, Navigieren und Videogucken dienen. Mehr PDA als Phone. Die kleineren Smartphones sind mir dafür zu winzig, die Tabs zu groß. Eine ständige Netzverbindung brauche ich derzeit nicht. OSM-Mapper bin ich nicht, möchte aber auch gerne Tracks aufzeichnen. "Navigieren" heißt für mich, mich zu Fuß in fremden Städten zurechtzufinden. Keine Autonavigation, keine Outdoornavigation. Einfach nur die eigene Position (samt Track) und den Zielpunkt auf der Karte sehen.
     
  4. Stagadon, 27.12.2011 #4
    Stagadon

    Stagadon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Zu Punkt 2 ich nutze NavDroyd zur Navigation, das nutzt die Karten von Openstreetmap. Allerdings werden die vom Anbieter erstellt, sind also sicher nicht kompatible mit anderen Geräten. Die Aktualisierung ist so ca. alle 1-2 Monate. https://market.android.com/details?id=com.osa.android.navdroyd
    Ich habe es aber noch nicht zur Fußgängernavigation genutzt, sondern nur mit dem Auto. Ich bin sehr zufrieden damit, aber das ist sicher Geschmackssache. Tipp: die Karten muss man nicht direkt auf Handy laden, NavDroyd erstellt auf Wunsch eine Linkliste für den PC.
     
  5. marcodoncarlos, 27.12.2011 #5
    marcodoncarlos

    marcodoncarlos Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,287
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Ohne Daten Tarif dann wurde ich Mitte von Amazon das fire holen oder gleich ein iPad 2 dies ist konkurrenzlos oder warte noch ein bisschen da das iPad 3 bald kommt. ein Note ist nicht dass richtige Telefon für dich.wenn du unbedingt zu Android willst dann wurde ich Mitte ein Tablet holen gibt es mit gsm und als nur WLAN Gerät.
    Ich persönlich wurde das iPad 3 nehmen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen