1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zu Android-Tonkanälen und Lautstärken

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von unbedarft, 05.08.2012.

  1. unbedarft, 05.08.2012 #1
    unbedarft

    unbedarft Threadstarter Gast

    Ich steig bei den ganzen verschiedenen Android-Soundkanälen/Lautstärken nicht ganz durch, ein Volume-Panel wie bei Windows gibts ja unter Android nicht (oder nur wieder als App):

    Also es gibt die Klingeltonlautstärke (kann man immer verstellen, wenn nix anderes läuft, bei mir per HW-Buttons), die Anruferlautstärke (verstellen während Gespräch möglich, sonst nicht?), die Medienwiedergabe (Musik und Spiele etc., kann man auch nur verstellen wenns gerade läuft?), SMS und Wecker (im Einstellungsmenü), soweit noch ok.

    Dann gibt es zusätzlich aber wohl noch eine (globale?) "Systemlautstärke", was ist das genau und wo wirds verstellt? Ich frage auch, weil ich mal IVONA TTS getestet und wieder deinstalliert habe, seitdem ist bei mir die Pico-TTS irgendwie übersteuert und noch krächziger, und das könnte mit diesem Kanal zu tun haben, hab ich bischen das Gefühl.

    Außerdem ist mir die Medienwiedergabelautstärke bei meinem Kopfhörer bischen zu leise, muss da immer ganz weit aufdrehen, und "zu laut" geht garnicht. Jetzt las ich von Apps, die diese Lautstärke erhöhen können, las dann aber auch, dass das nur ein billiger Trick ist, wo das intern irgendwie auf den Gesprächskanal (?) gelegt wird, der wohl noch lauter geht als der Medienkanal, dafür aber wohl keine guten Höhen/Bässe hat. Ist das so?

    Außerdem hat mein Xperia noch eine spezielle "Xloud"-Technologie eingebaut, die irgendwas (was genau?) noch lauter machen kann/soll (bezieht sich das nur auf Lautsprecherwiedergabe?)

    Zu guter Letzt: Wie schaut es mit dem Mikroeingang bei Soundrekordern aus? Hab so ne alte App, die nimmt scheinbar alles auf, was so gerade läuft, und dazu/oder eben den Mikroeingang. Da kann man aber nix pegeln. Dann hatte ich mir noch mal RecForge Lite installiert, und da kann man wohl (habs bisher nur oberflächlich getestet) die Aufnahmelautstärke manuell pegeln/aussteuern, das geht also grundsätzlich auch?

    Kennt sich da jemand bischen aus und kann es mir nochmal erklären oder gibt es ein Tutorial dazu?

    Der ursprüngliche Beitrag von 14:38 Uhr wurde um 15:13 Uhr ergänzt:

    Ok, das mit Xloud hab ich selbst gefunden, ist nur für Lautsprecher:

    AddictiveTips » Blog ArchiveInstall xLoud Volume Enhancement Engine On Xperia X10 [Guide]
     

Diese Seite empfehlen