Android und Augmented Reality-Ansicht per Overlay

R

ral9004

Ambitioniertes Mitglied
8
Hallo

Ich las gerade im Google Watch Blog zu der App "Flightradar24" folgende Aussage:

Wirklich interessant wird die App meiner Meinung nach mit der Augmented Reality-Ansicht per Overlay auf der Smartphone-Kamera. Richtet einfach das Smartphone auf ein am Himmel sichtbares Flugzeug und schon könnt ihr alle Details zu dem Flieger sehen. Es ist also vom Boden aus möglich, praktisch jedes Flugzeug sofort zu identifizieren

Ich verfolge mit grossem Interesse die technologische Entwicklung der Computer und Software. "Augmented Reality" kenne ich in Form der "Microsoft HoloLens". Ich kenne auch den Unterschied zu VR. Wann hat das Thema bei Android eingeschlagen? Kurzes Video zu diesem Feature.

"Augmented Reality-Ansicht per Overlay auf der Smartphone-Kamera" - heisst was? Welche Hardware / Android Version benötige ich dafür mit welcher Konfiguration? Danke für weiterführende Infos.

Grüsse an alle Foristen
 
@ral9004
das hat aber ja nichts mit Samsung zu tun, sondern ist Android Allgemein :thumbup:
 
  • Danke
Reaktionen: ral9004
Oops...
Kann ein freundlicher Moderator den Post in das richtige Brett verschieben?
Da ich nur Samsung Handys benutze, wollte ich es natürlich für ein Samsung Handy beantwortet haben 😉😊
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von: hagex - Grund: Beitrag bearbeitet. Gruß hagex
@ral9004
Du kannst unter deinem Beitrag auf "Melden" tippen.
Dann wird dein Wunsch direkt ans Team geschickt.
 
@ral9004

Welche Hardware / Android Version benötige ich dafür mit welcher Konfiguration? Danke für weiterführende Infos.

Schon direkt mal hier reingeschaut ?
Introducing the All-New Flightradar24 Mobile App | Flightradar24 Blog.

Es handelt sich um die ganz normale aktuelle Version (mit Silver / Gold account)
Flightradar24 Flight Tracker - Apps on Google Play

Es ist nichts Weiteres, als ein schlichtes überblendetes Fenster (Overlay) mit Inhalt .

Die Kamera nimmt das Bild auf und nach Position, Bearing (Richtung) & Azimuthwinkel werden die Serverinformationen nur eingeblendet.

Kein Hexenwerk - denn diese Technik wird z.b. schon seit Jahren bei Astro-Apps verwendet.
Man gibt dieser "alten" Technik nur einen neuen fetzigen Namen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
  • Haha
Reaktionen: WolfgangN-63, KnudBoerge und ral9004

Ähnliche Themen

M
Antworten
8
Aufrufe
505
DOT2010
DOT2010
Zurück
Oben Unten