1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zum Galaxy S2

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von Benne123, 29.07.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Benne123, 29.07.2011 #1
    Benne123

    Benne123 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Hey Leute,
    ich habe mich gerade schon vorgestellt in dem dazugehörigen Thread und nun möchte ich auch direkt mal loslegen.

    Ich hab ein paar Fragen zum Galaxy S2, die bestimmt teilweie auch schon öfter beantwortet wurden, aber reißt mir in diesem Falle bitte nicht den Kopf ab :)

    1. Ich habe vorhin schön gemerkt, dass das Handy ab der 4. SMS in den MMS Modus geht und daraufhin hab ich mir die app Handcent gedownloadet und natürlich auch installiert. Gibt es eine Möglichkeit, diese nun auch als Standard-SMS-Applikation festzulegen und wenn ja, wie funktioniert dies?

    2. Ich habe in meinem Vertrag (Base IFI 15) eine auf 500MB begrenzte Internetflatrate, und ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, wie lange man damit so auskommt. Gibt es eine Möglichkeit zu schauen, wie viel Datendurchsatz ich habe, damit ich eben nachvollziehen kann, wie viel Speicher welche Seite oder welches Handeln zieht?

    3. Wenn ich zu Hause bin, nutze ich selbstverständlich WLAN, um ins Internet zu kommen, da ich mir das Datenvolumen ja aufheben und sparen will. Wenn ich nun mit WLAN ins Internet gehe, berechnet er dann trotzdem Datenvolumen oder wird das automatisch vom Handy getrennt?, sprich, sobald ich mit WLAN ins Netz gehe, spare ich Volumen?
    Oder muss ich vorher zuerst iwas austellen oder kann ich getrost sorgenfrei per WLAN ins Netz ohne noch iwas einstellen zu müssen?
    (Geht eben auch darum, dass ich mir die Apps am liebsten dann halt per WLAN runterladen möchte, um Volumen zu sparen)

    Diese Fragen habe ich bis dato, aber ich denke, je mehr ich mich mit dem Handy beschäftige, desto mehr Fragen könnten es noch werden.
    Ich muss dazu sagen (um mich zu schützen), dass ich absoluter Smartphone-Neuling bin und das Galaxy S2 auch mein erstes ist. Vorher hatte ich ein Sony Ericsson K850i, sowie ein W850i.


    Vielen lieben Dank im Voraus für eure Hilfe

    Ben

    P.S.: Aber vom ersten Tag und Eindruck habe ich mich auf jeden Fall ins das Handy *hust* ich meine natürlich Smartphone verliebt :D
     
  2. vegalinho, 29.07.2011 #2
    vegalinho

    vegalinho Android-Lexikon

    Beiträge:
    908
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Phone:
    LG G2
    1. konnte ich bei mir nicht feststellen, schreibe nur SMS.

    2. Da gibt es einige Apps zu im Market (kostenlose), z.B. Traffic Monitor. 500MB sollten aber ausreichen, solange du nicht ohne Ende YouTube schaust (oder andere Streams). Die meisten für mobile Geräte optimierten Webseiten verbrauchen kaum Datenvolumen.

    3. Datenvolumen wird nicht berechnet, sobald du dich im WLAN befindest, sprich das WLAN Symbol in der Statusleiste zu sehen ist.
     
    Benne123 bedankt sich.
  3. Randall Flagg, 30.07.2011 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Für den Datentraffic ist die meistgenutzte App 3G Watchdog.
    Da gibst Dein Volumen ein und er überwacht es. Ist ziemlich genau.
    Zeigt Dir in der Pro Version auch an, wie viel Du am Tag verbrauchen solltest um damit zu reichen bzw wie viel Du heute verbraucht hast.
    Verbrauch in der Woche und Monat natürlich auch!
    Zeigt auch den Verbrauch pro App an.

    Handcent installieren> In die normale SMS-App gehen und dann die Menütaste drücken.
    Dann machst Du einfach den Haken bei Benachrichtigungen raus und schon hast Du nur noch die Anzeige von Handcent.

    Wenn Du auf SMS schreiben gehst, wird sich ein Fenster öffnen und Dich fragen welche Du als Standard nehmen möchtest. Da HC auswählen und das war es- :)

    Falls Du viele Bekannte mit Smartphone hast, gucke Dir im Market Whatsapp an.
    Ist für 1 Jahr völlig kostenlos, danach kostet es 2 Euro im Jahr.
    Da kann man umsonst schreiben, Fotos verschicken, Videos bis 12mb usw.
    Funktioniert aber nur wenn der andere auch Whatsapp nutzt.
    Geht auch mit IPhone oder Blackberry- Usern.
    Ich habe quasi keine SMS mehr, geht alles nur da rüber. :)
     
    Benne123 und Reddy haben sich bedankt.
  4. Benne123, 30.07.2011 #4
    Benne123

    Benne123 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Schonmal ein grosses Danke an euch für eure Hilfe. Ich werde mir später die Apps mal etwas genauer anschauen :D
    Die Whatsapp nutze ich auch schon fleissig. Absolut geniales Tool, nur leider nutzen nicht so viele meiner Freunde ein Smartphone, aber das wird sich mit der Zeit bestimmt noch ändern.
    2 Euro ab dem zweiten Jahr ist doch schon sehr happig muss ich sagen *Ironie off* :D

    Eine Frage hätte ich vorerst noch: Verbraucht das Navi Datenvolumen?
    Ich habe irgendwo gelesen, dass navigieren kostenfrei ist, nur ggf. benötigtes Kartenmaterial muss eben geladen werden?
     
  5. drgn, 30.07.2011 #5
    drgn

    drgn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    165
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Das navigieren ansich ist kostenfrei, da es GPS verwendet.
     
  6. BigBug, 30.07.2011 #6
    BigBug

    BigBug Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    491
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Das war aber nicht seine Frage... (WLKIKIV!) :flapper:

    @Benne123
    Schon richtig erkannt... Liefert deine Navigationssoftware per Installation bereits alle benötigten Kartendaten mit (Tun sie in der Regel natürlich nicht!), entsteht kein Datenvolumen (Übertragung) während der Navigation. Wird aber nur das Programm (ohne Karten) installiert, dann müssen die Kartendaten entsprechend deines Standortes immer während der Navigation geladen werden.

    Kleiner Trick:

    1)
    Schaue ob sich der "Karten-Cache" des Programms einstellen läßt. (Options Menü) Falls ja, wähle ihn groß genug. (ggf. mit wiederholen des Punkt 2. testen)

    2)
    Danach (mit einem WLAN verbunden), deine geplante Strecke einmal per "Simulations-Modus abfahren" (Je nach Programm/App manuell oder automatisch), damit die Kartendaten die du auf der Strecke benötigst, schon vorab kostenfrei (wg. WLAN) in das Handy übertragen/geladen werden.

    3)
    Gute fahrt... Jetzt sollten alle benötigten Kartendaten bereits vorhanden sein und während der echten Fahrt nur noch aus dem Cache geladen werden...
     
    Benne123 und ScHruBbel haben sich bedankt.
  7. Benne123, 31.07.2011 #7
    Benne123

    Benne123 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Hey ihr,
    entschuldigt, dass ich mich erst jetzt melde, habs vorher nicht auf die Reihe bekommen :)

    @BigBug:
    Danke schön für die lange Antwort, hat mir sehr geholfen und den Tipp finde ich gut. Habe ich gestern direkt schonmal ausprobiert und ich muss sagen, es funktioniert wunderbar.
    Zu Hause die Strecke abfahren lassen und danach konnte ich sie ohne Probleme im Auto nutzen. Danke schön :)
     
  8. ScHruBbel, 31.07.2011 #8
    ScHruBbel

    ScHruBbel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    266
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Zu der Sache mit der Navigation? Welche App benutzt ihr da, möglichst eine kostenlose und ohne Internetzugriff wie oben beschrieben.

    zu 1: Es gibt im SMS/MMS Einstellungsmenü eine Option, die dich warnt bevor du eine MMS sendest.

    zu 2: Ich benutze dafür DroidStats. Das zählt meinen Traffic und auch meine verbleibenden Freiminuten, ich habe von meinem Vertrag aus 100 Freiminuten und ne Flat zu O2. Weil ich für O2 ja nix zahle, kann ich diese als kostenlose Nummern aus meinem Telefonbuch hinzufügen und somit zählen dann nur die Anrufe die nicht auf dieser kostenlosen Nummern Liste sind, also alles andre ausser O2, find ich ziemlich praktisch.
     
    Benne123 bedankt sich.
  9. Benne123, 02.08.2011 #9
    Benne123

    Benne123 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2011
    DroidStats gefällt mir sehr gut. Hat vor allem viele Funktionen bzw. Überwachungsfunktionen.

    Navi nutze ich entweder Google Maps bzw. geh einfach auf Navigation im SGS2 und lasse meine Route dann einmal laufen per Wlan und habe sie dann für unterwegs. Ansonsten habe ich mal Navit geladen und mit die Deutschlandkarte runtergeladen. Funktioniert danach auch ohne Netz, hab ich allerdings noch nicht getestet :smile:
     
  10. presseonkel, 02.08.2011 #10
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,356
    Erhaltene Danke:
    31,549
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    die Fragen wurden beantwortet. Bitte jetzt bei weiteren in den entsprechenden Foren/Threads weitermachen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen