1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G2 ROM zurück auf Desire Z ROM flashen

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für HTC Desire Z" wurde erstellt von vLum, 09.05.2011.

  1. vLum, 09.05.2011 #1
    vLum

    vLum Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Hey Leute!

    Ich bin schon seit vielen Stunden dabei mein Desire Z zu unrooten, da ich es wegen dem Hinge und Lautsprecherproblemen einschicken möchte.
    Ich war natürlich so unklug und hab mir gleich den erstbesten Guide genommen, der mir plausibel und einfach vorkam.
    Es war dieser hier: How To Unroot T-Mobile G2 / HTC Desire Z [Complete Guide]

    Nun ist das Problem, dass ich jetzt die G2 rom auf meinem Desire hab und nicht mehr die stock rom flashen kann.
    Ich habs bereits mit verschiedenen RUU Versionen und auch über fastboot (die Zip aus der RUU genommen) probiert. Über die RUU bekomme ich den 155 Abbildfehler und über fastboot "lack of heap!".
    Mitlerweile weiß ich nicht, was ich noch ausprobieren könnte..

    Im xda Forum hab ich gelesen, dass ich möglicherweise jetzt auch eine bootloader des G2 habe und die Desire Rom nicht darauf passt...
    Könnte man das wieder ändern?
    Starte ich den bootloader steht dort als versionsnr: 0.82 und s-off

    Ich hoffe einer von euch kann mir helfen, die Stock Rom wieder aufs Gerät zu bekommen, da ich mittlerweile nicht weiter weiß =(
    Einzelne Tips und Ideen nehm ich auch sehr gerne!

    besten Dank schonmal im Vorraus!
     
  2. dazw, 09.05.2011 #2
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Du kannst versuchen nach dieser Anleitung HTC Vision - XDA-Developers ab Punkt 8.1 einen "engineering hboot" zu flashen. Der Bootloader kann über Fastboot auch das Radio etc flashen. Darüber dann versuchen die RUU oder ein 1.34er einzuspielen und darauf dann aufsetzen.

    Halte Dich genau an die Anweisungen.

    Ansonsten kannst Du versuchen ob Du eine RUU mittels Goldcard flashen kannst. RUUs müssten auch den Bootloader updaten.

    Ich habe: HBOOT-0.85.0005

    Edith sagt: Laut diesem Post hier http://www.android-hilfe.de/root-ha...w-downgrade-root-desire-z-17.html#post1395423 ist 0.82.000 wohl wirklich vom G2 :(

    Edith sagt außerdem: Verschreib Dich bloß nicht beim "dd"-Befehl!

    ..und noch was: Hier geht es um das Wiederherstellen des originalen hboot des Desire Z: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=999796
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2011
  3. vLum, 10.05.2011 #3
    vLum

    vLum Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2011
    hey dazw,

    ich hab den eng hboot geflahst und soweit funktioniert das auch...
    Habe jetzt den hboot 0.84.2000 und die Cyanogen rom aufgespielt. Diese funktioniert auch, jedoch kann ich immernoch nicht die RUU nutzen und bekomme einen Abbildfehler 158 =(
    Woran kanns jetzt noch liegen? Die hboot ist ja jetzt eine andere (aus dem HTC Vision link)..
    Nach dem RUU Fehler bin ich in dem HTC Logo loop und kann nur über den Clockwork wieder die Cyanogen rom flashen.

    am s-off und cid(11111111) kanns doch nicht liegen oder?

    RADIO ist 26.0.2.01.15_M2, falls die Information irgendwie hilft.

    Wenn ich es mit der PC10IMG.zip versuche, kommt nach dem Parsing immer eine Fehlermeldung, die ich jedoch so schnell nicht lesen kann...

    Danke für die Hilfe bisher!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2011
  4. dazw, 10.05.2011 #4
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Das ist ja schon mal ein Anfang.
    Ich würde Dir raten auf den originalen Bootloader zu gehen. Link steht weiter oben.

    Dann versuch mal über den Bootloader die in diesem Thread http://www.android-hilfe.de/root-ha...sire-z/69079-how-downgrade-root-desire-z.html verlinkte 1.34.X zu flashen.

    Wenn das klappt wäre das weitere Vorgehen:

    - Root unter 1.34
    - S-ON per gfree
    - 1.34er oder 1.82er RUU flashen (das sollte dann gehen ;) )
     
    ChaosR bedankt sich.
  5. dazw, 11.05.2011 #5
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Wie ist denn der Status?
     
  6. vLum, 15.05.2011 #6
    vLum

    vLum Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Besten Dank dazw!

    Bin erst heute dazu gekommen mich weiter damit zu beschäftigen...

    So wie du es beschrieben hast, hat alles geklappt =)
    Mit dem originalen Hboot wars etwas komplizierter, hat dann aber doch hingehauen.

    Jetzt hab ich jedoch noch ein anderes Problem, bzw ein Freund von mir.

    Der hat ein Desire Z aus Spanien und nur das spanische Hardwaretastaturlayout...
    Vielleicht kannst du mir ja auch dabei helfen =)
    Ich hab es bereits gerootet und die Cyanogen Rom aufgespielt. Ich hab gedacht, dass damit auch das Layout der Tastatur geändert werden kann, was jedoch leider nicht der Fall ist. Die Sprache ist zwar auf Deutsch und die Bildschirmtastatur auch problemlos zu bedienen, jedoch fehlt das Deutsche Tastaturlayout bei der Hardwaretastatur...
    Ich hab bereits ein wenig gegoogelt und bei xda gesucht, jedoch ging es da nur um das überspielen der keychars und diese sind bereits auf dem Desire. Nur wie aktiviere ich jetzt die deutsche keychar?
    Auch hier wäre ich für jeden Tip sehr dankbar!
    Vielen Dank auch nochmal für die Hilfe mit dem Flashen!

    EDIT: Habs hinbekommen! =)
    Zwar konnt ich nicht wirklich die deutsche keychar "aktivieren", jedoch hab ich einfach die keypad-ger in keypad-esn unbenannt und dann auf dem Handy erstetzt. Einige Tasten muss man manuell ändern ( Z und Y), der Rest läuft aber!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2011
  7. bignfan, 19.05.2011 #7
    bignfan

    bignfan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2010
    ich bräucht das original hboot file von 1.22.531.8
    aber das file gibts nirgends ;(

    auf xda steht man muss genau die version nehmen mit ders geliefert wurde
    wenn ich das htc update probier schreibt er hin das diese version installiert war am handy
    update geht aber dann nicht, cyanogenmod drauf, s-on mit gfree etc. alles scho probiert mit nem anderen rom (cyanogenmod läuft ja nur mit s-off)
    also wollt ichs nun mitn hboot probieren
     
  8. dazw, 19.05.2011 #8
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Ich habe zwei Minuten gesucht und das File gefunden....

    In diesem Thread hier xda-developers - View Single Post - T-Mobile nationwide OTA UPDATE gibt es ein ZIP zum Download.

    http://android.clients.google.com/p...US_1.22.531.8-1.1.19.531.1_release_signed.zip

    Ich vermute die kannst Du gebrauchen, jedenfalls findet sich 1.22.531.8 im Dateinamen wieder ;)

    Wenn Du die Datei lädst und entpackst findest Du u.a. eine firmware.zip.

    In dieser firmware.zip befinden sich:

    - boot.img <-- Vermutlich genau die Datei die Du suchst!
    - radio.img
    - rcdata.img
    - recovery.img

    Da ich davon NICHTS getestet habe gilt natürlich....

    ....alles auf EIGENE GEFAHR!
     
  9. bignfan, 19.05.2011 #9
    bignfan

    bignfan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2011
  10. dazw, 19.05.2011 #10
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Den Umweg über den "engineering hboot" kannst Du nicht gehen?

    Ansonsten bin ich mit meinem Latein am Ende, sry.
     
  11. bignfan, 21.05.2011 #11
    bignfan

    bignfan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2010
    hab nun engineering hboot installiert

    wenn ich nun von cyanogenmod auf RUU_Vision_HTC_WWE_1.34.405.4_Radio_12.28b.60.140e_26.03.02.24_M_release_155297_signed updaten will tut er zwar bissl länger was.. schreibt hin daten werden gesendet, aber dann wieder fehlermeldung
     
  12. dazw, 21.05.2011 #12
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Flash doch die 1.34er via Bootloader (Link im Downgrade-Thread) und dann die RUU.

    Vllt geht das ;)

    Sent from my HTC Vision using Tapatalk
     
  13. bignfan, 21.05.2011 #13
    bignfan

    bignfan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2010
    :(

    hatte das ganze eh schon auf der platte, also die zip auf die sd-karte
    es steht loading, aber dann fragt er mich nicht ob ich es installieren will.. und wenn ich dann neustarte.. wieder cyanogenmod.. hmpf
     
  14. FreshP, 27.07.2011 #14
    FreshP

    FreshP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Hey dazw...
    Habe das Selbe Problem wie im 1. Post in diesem Thread. Habe auch schon 'nen eigenen Thread, da ich merkwürdigerweise über die SuFu diesen nicht gefunden habe. Meine Situation ist diese (im 1. Post) http://www.android-hilfe.de/root-ha...re-z-unroot-auf-g2-original-rom-gelandet.html

    Kannst du mir helfen? Welen neuen Bootloader muss ich jetzt flashen? Und dann kann ich also 'ne Sense-PC10IMG nehmen?

    Hoffe, du kannst mir helfen... Danke. Habe ebenfalls diese Nummer 0.82.000000 oder so.
     
  15. xXVaLiiXx, 27.07.2011 #15
    xXVaLiiXx

    xXVaLiiXx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Solange du keinen 0.84.2000 Bootloader hast, musst du keinen Bootloader flashen...!

    Machs doch einfach so wie im anderen Thread steht^^

    Gruß

    Nochmal, klar kannst du ne Sense PC10IMG nehmen, das einzige PROBLEM ist, dass du S-Off hast. Daher sagte ich, Sense flashen, Unroot, und dann einfach das OTA drauf ;)
     
  16. FreshP, 27.07.2011 #16
    FreshP

    FreshP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Ja, eben doch. Schau mal im zweiten Post dieses Threads, das macht eben schon was, weil das der Bootloader des G2 ist. Und die PC10IMG aus dem 'Downgrade/Root'-Thread wird z.B. gar nicht erkannt beim Scannen der SD-Karte vom Bootloader aus.
    Wenn ich was Falsches sage, freue ich mich, wenn du mich berichtigst!

    Soweit ich das nun verstanden habe, muss ich auf den 0.84.... kommen, um 'ne PC10IMG mit Sense zu flashen. Nur verstehe ich die Anleitung im XDA-Thread (http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=999796) nicht. Ich kann zwar einigermaßen mit ADB umgehen, habe damit ja auch gerootet. Nur, wie verifiziere ich denn z.B. den md5sum einer .nbo-Datei? Und den letzten Schritt mit der 'dd...' Eingabe verstehe ich auch nicht ganz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2011
  17. xXVaLiiXx, 27.07.2011 #17
    xXVaLiiXx

    xXVaLiiXx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Stimmt, hab wohl kurz nicht mitgedacht.
    Du hast wirklich nen G2 Bootloader!
    Ein PC10IMG enthält aber einen Bootloader. Sollte also nen normalen bootloader mitflashen.
    Was verstehst du denn nicht?
    Also, flashe laut der Anleitung den normalen hboot, dann ist das größte Problem schonmal gelöst.
     
  18. FreshP, 27.07.2011 #18
    FreshP

    FreshP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Der zweite Schritt sagt mir

    Verify its md5sum of the hboot*.nb0 (md5sum is of the hboot file not zip file) file with this

    md5sum = 613ddd077d65d51259795c02ccc2023d


    Ich verstehe aber nicht, wie ich 'ne md5sum so einer Datei ändern soll. Oder bedeuet verify nicht ändern sonder prüfen oder soetwas?
     
  19. xXVaLiiXx, 27.07.2011 #19
    xXVaLiiXx

    xXVaLiiXx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Nicht Ändern.
    Verify = Prüfen.
    Du sollst lediglich schauen, ob der md5checksum deiner Datei gleich ist, wie der vom Tut.
    Wenn der md5sum anders ist, dann ist deine Datei FEHLERHAFT und du würdest dein Gerät schrotten :)

    Gruß
     
  20. FreshP, 27.07.2011 #20
    FreshP

    FreshP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Und wo sehe ich md5sum der hboot.nbo-Datei?

    Und: Kannst du mir vielleicht Schritt 5 mal genauer erklären?


    EDIT: Hab die erste Frage selbst beantworten können. Bin an meinen iMac, hab die Datei da raufgezogen und im Terminal
    eingegeben. Dann hat er mir die md5sum gezeigt. Hat gestimmt! Jetzt zu Schritt 5. Ich verstehe den so, dass man dann eingibt:
    Das dann eine Superuser-Anfrage auf dem Handy hochploppt und man die bestätigen muss. Dann erscheint eine Raute... Ich hab das eben mal durchprobiert. (Also ohne Schritte 1-4, einfach mal adb shell su) Dann bekam ich aber einfach eine Raute, nichts auf dem Handy. Wenn das so stimmt, mach ich mich gleich mal ran. Aber habe ich das so richtig verstanden?

    Gruß,

    Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2011

Diese Seite empfehlen