1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxo 1.6.3.1/2 - CompCache - Voreingestellten Wert ändern sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von Alvar Hanso, 25.05.2010.

  1. Alvar Hanso, 25.05.2010 #1
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Ja wie der Titel schon "andeutet". ;-)
    Was haltet Ihr davon? Und falls ja auf welchen Wert, und warum?
     
  2. inFECT, 25.05.2010 #2
    inFECT

    inFECT Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2010
    Ich nutze seit ewigkeiten (GalaxHero) nur 4mb compcache und 32 swap.

    Warum? Weil es bei mir nach ettlichen versuchen mit diversen variationen am besten läuft.

    Compcache ist halt sehr CPU lastig da es ja die pages komprimiert und bedarf wieder dekrompimiert. Ich will nicht zu viel "compcache ram" verballern. meine sd karte ist schnell genug sodass ich lieber mehr dort auslager als im compcache.

    Mit den default werten und 32/64/96mb swap lagged mir das system zu sehr. Selbst mit overclocking.

    Letztendlich muss aber jeder seine eigenen Werte finden, da jeder einen anderen Anspruch ans Galaxy hat. Von daher gibt es keinen perfekten wert.
     
  3. Alvar Hanso, 25.05.2010 #3
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.07.2009
    @inFECT Kann man zusätzlich noch SWAP verwenden? Oder verstehe ich Dich falsch? Und falls ja, wie? :-0
     
  4. rowi, 25.05.2010 #4
    rowi

    rowi Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Wenn Deine SD-Karte eine Swap-Partition hat wird die automatisch verwendet.
    Kannst Du in einer Shell mit 'free' einfach prüfen. Egal was ich für CompCache eingebe, es werden immer 32MB Swap (halt die Spwappartition) verwendet.
     
  5. inFECT, 25.05.2010 #5
    inFECT

    inFECT Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2010
    unter "free" bekommst du auch keine compcache werte.

    hier mal nen screenshot von mir mit dem command zur compache auswertung.

    [​IMG]

    edit: man kann gut sehen das er nur 1000 von 3500 stored pages genutzt hat bei grad mal 4mb..
     
  6. rowi, 25.05.2010 #6
    rowi

    rowi Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Nein, aber man sieht dass auch Swap aktiv ist und genutzt wird
     
  7. inFECT, 25.05.2010 #7
    inFECT

    inFECT Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2010
    jepp... drakaz hat mir irgendwann mal gesagt ich sollte compache besser komplett auslassen, da er selber eher schlechte erfahrung damit gemacht hat.
    Hab dann ne weile nur swap genutzt, aber bin dann dann wieder ins "spielen" geraten und bissher bei den gefundenen einstellungen geblieben.
    Derzeit auf Galaxo nutz ich die gleichen werte, allerdings mit anderen memory thresholds.
     
  8. Marvelous, 26.05.2010 #8
    Marvelous

    Marvelous Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2009
    und wie benutzt man nur swap???
     
  9. Alvar Hanso, 26.05.2010 #9
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Im GalaxoConfig GUI kannst Du CompCache deaktivieren. Wenn Du eine mit dem recovery image formatierte MicroSD mit SWAP Partition benutzt wird diese automatisch verwendet. (Sollte mindestens Class6 sein aber das weißt Du bestimmt)

    :)
     
    Hatecore und Marvelous haben sich bedankt.
  10. Marvelous, 26.05.2010 #10
    Marvelous

    Marvelous Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2009
    ja, das weiß ich. hab sie auch extra heute vorher schon gekauft.
    dank dir vielmals für die schnelle antwort!!!
     
  11. rowi, 26.05.2010 #11
    rowi

    rowi Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Das ist nicht ganz richtig und wie ich sehe hatte ich mich oben auch ungenau ausgedrückt. :(

    Die Swappartition wird wenn vorhanden automatisch verwendet wenn man den CompCache aktiviert, sonst nicht.
    Wenn man nur Swap ohne CompCache will muss man den CompCache mit Größe 0 aktivieren.
     
  12. inFECT, 26.05.2010 #12
    inFECT

    inFECT Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2010
    oder:

    swapon /dev/block/mmcblk1p2 (partition ist natuerlich tauschbar)

    und ggf. in die /system/bin/rc knallen. (um nach nem reboot swap aktiv zu haben)
     
  13. Alvar Hanso, 27.05.2010 #13
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Alles klar. Vielen Dank. Sorry :)
     
  14. Marvelous, 01.06.2010 #14
    Marvelous

    Marvelous Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2009
    kann mir jemand sagen, wie ich die partition herausfinde?
    ich bräuchte mal ne kleine anleitung. ich hab kaum erfahrung mit shell.

    und noch ne doofe frage! die rc über editor öffnen oder über's terminal hineinschreiben???
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2010
  15. inFECT, 02.06.2010 #15
    inFECT

    inFECT Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2010
    echo 'swapon /dev/block/mmcblk1p2' >> /system/bin/rc

    vorhher remount

    mit nem simplen "df" siehst du deine partitionen..

    eine mit recovery erstellte swap auf ner externen sd karte sollte mmcblk1p2 sein.
     
  16. Marvelous, 02.06.2010 #16
    Marvelous

    Marvelous Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2009
    bei drücken von df erscheint die besagte liste.
    aber die besagte partiotion taucht nicht auf.
    ich krieg nur die sd-karten zu sehen

    edit: swap wurde natürlich mit recovery erstellt
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2010
  17. inFECT, 02.06.2010 #17
    inFECT

    inFECT Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2010
    swap erscheint dort auch nicht ;)

    cat /proc/swaps

    du kannst auch mit "parted" die paritionen anschauen und modifizieren
     
  18. Marvelous, 02.06.2010 #18
    Marvelous

    Marvelous Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2009
    parted findet keinen device und cat /proc/swaps zeigt zwar die swaplaufwerke, jedoch wird bei mir keins aufgelistet. was mach ich falsch?
    wird die swap-part. wieder gelöscht, wenn ich neustarte oder so?



    mal ne andere frage. hab in der rc die swap-einstellungen gefunden. drakaz hat die ja aus gemacht, weil swap entweder im compcahe mitgenutzt wird oder durch swapper gesteuert wird. kann man den eintrag nich wieder aktivieren, indem man die # aus der/n richtigen zeile/n löscht???
     
  19. Marvelous, 02.06.2010 #19
    Marvelous

    Marvelous Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2009
    kann jemand weiterhelfen?
     
  20. inFECT, 02.06.2010 #20
    inFECT

    inFECT Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2010
    Swapper brauchst Du nicht.

    die RC einträge rausnehmen.. mhm, k.a hab sie mir nich angeschaut. Testen kannste es ja.

    Aber der einfachere weg ist swap auf die weise zu aktivieren wie ich es beschrieben hab.

    also:

    swapon /dev/block/mmcblk1p2

    mount -o remount,rw -t yaffs2 /dev/block/mtdblock1 /system
    echo 'swapon /dev/block/mmcblk1p2' >> /system/bin/rc
     
    Marvelous bedankt sich.

Diese Seite empfehlen