1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy Tab komplette Sicherung vor Update

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von Erlbacher, 25.05.2011.

  1. Erlbacher, 25.05.2011 #1
    Erlbacher

    Erlbacher Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Hallo zusammen,

    ich benutze jetzt schon länger ein galaxy Tab mit 2.2 Froyo.

    Nun wollte ich auf die 2.3 umsteigen und das Elend nahm seinen Lauf.....

    1.) Kies erkennt das tab nicht mehr es erscheint ewig Verbindung... (ich habe schon ALLES ausprobiert was ich dazu gefunden habe, ohne Erfolg)
    2.) Ich möchte alle Einstellungen und auch die komplett installierten APPs und deren EINSTELLUNGEN !!!! behalten.

    Laut Board kann ich auch Titanium Backup nehmen..... welches ich auch getestet habe....

    Nun bin ich mir aber etwas unsicher, da ich natürlich keine Erfahrungen sammeln konnte was genau einzustellen ist und ob wirklich alles gesichert wird.

    1.) Gibt es evtl. auch ein Programm/e, welches direkt auf einem PC/MAC per USB sichern kann (am besten mit eigenen USB Treibern). Ich weiss dass ich die Daten von SD Kopieren kann).

    2.) Gibt es evtl. eine Anleitung, mit welchen Programmen ich eine kompl Sicherung des Tab's hinbekomme und mit welcher ich nach einem Firmwareupdate auf 2.3 auf jeden Fall wieder zurücksichern kann ???

    Danke für die Info

    Andreas
     
  2. GKage, 25.05.2011 #2
    GKage

    GKage Android-Experte

    Beiträge:
    635
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Bin mir nicht sicher ob die Einstellungen auch gesichert werden da ich es bis
    jetzt immer nur für Apps (Spielspeicherpkte und so weiter werden auch gesichert) benutzt habe aber hier eine kurze Anleitung zu Titanium Backup:

    Du brauchst root + busybox

    - Titanium Backup öffnen
    - Menü drücken (button unten am Tab ganz links)
    - Batch
    - Alle User Apps sichern / Alle USer Apps + Systemdaten sichern
    - Das aussuchen was du willst und auf Los! drücken
    - Falls du nur spezifische Apps sichern willst dann halt nur die markieren
    - Batch starten

    - Falls es fertig ist, verbindest du deinen Tab mit dem PC (Massenspeicher)
    - Im root (ganz am Anfang) solltest du ein "TitaniumBackup" Ordner sehen.
    - Den kopierst du auf deinen Computer. <- Sicherung fertig


    Wiederherstellen:
    - Auf 2.3.3 flashen (oder Overcom 2.0)
    - Massenspeicher
    - Titaniumbackup Ordner zurück auf dein Tab übertragen
    - Titaniumbackup öffnen
    - Menü clicken
    - Batch
    - In der Kategorie Restore, "Wiederherstellen fehlender ....." aussuchen (was du gesichert hast), Los! und dann Batch starten.



    1. Auf dem PC sichern... Titanium Backup Methode wäre meiner Meinung nach die Beste Methode. Hab grad gegooglet und nichts schlaues gefunden zu deinem Anliegen.
    2. Komplette Sicherung? Ja -> CWM
    Bin mir aber nicht sicher ob du die komplette SIcherung von Froyo auch auf Gingerbread übernehmen kannst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2011
    Erlbacher bedankt sich.
  3. Erlbacher, 25.05.2011 #3
    Erlbacher

    Erlbacher Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Root und Busybox ist vorhanden und funktioniert :thumbsup:
    Deine Tipps zum Ablauf haben mir geholfen !!!!:)

    So habe ich es auch gemacht :thumbsup:

    Werde ich dann wohl weiterhin so durchführen.
    Superdankeschön.... werde dann mal updaten und endlich Kies wegwerfen :sneaky:

    Danke
    Andreas
     
  4. GKage, 25.05.2011 #4
    GKage

    GKage Android-Experte

    Beiträge:
    635
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
  5. winne, 25.05.2011 #5
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Würde ich nicht zu raten. Wenn du auf diese weise Systemdaten von Froyo auf Gingerbread zurücksicherst kannst du Probleme kriegen. :winki:
    Du kannst den Punkt nutzen, solltest dann aber alle Markierungen entfernen und nur die Apps zur Rücksicherung auswählen die du selber auch installiert hattest. Die Einstellungen im System sind ja auch manuell schnell gemacht.
     
  6. GKage, 25.05.2011 #6
    GKage

    GKage Android-Experte

    Beiträge:
    635
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Jo hav ich mir auch gedacht. Habletztens die apps gesichert die ich manuell installiert habe und es funktioniert super.
     
  7. rolituba, 25.05.2011 #7
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Grundsätzlich wäre es bei einem Romwechsel sowieso ratsam alles neu aufzusetzen! ("Irgendwas wird immer irgendwie nicht einwandfrei funktionieren!")
     
  8. Erlbacher, 25.05.2011 #8
    Erlbacher

    Erlbacher Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Also ich habe auch nur die Apps genommen, da ich mir auch logisch gedacht habe das Systemdateien bei einem Firmware update nicht die Erste Wahl sind :blink:

    Funktioniert auch alles wirklich richtig gut !!! (jetzt unter 2.3.3)

    Einzig die Widgets auf dem Desktop zeigen an:

    Problem beim Laden des Widgets....

    Kann ich dies evtl. wieder richten (da setckte viel Arbeit drin)...

    Danke erst einmal für die Super Hilfe

    Andreas
     
  9. winne, 25.05.2011 #9
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Widgets mußt du nach einem Flash neu auf den Screen legen.

    > per SGT mobil :) <
     

Diese Seite empfehlen