1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Gelöst] Kalender überträgt nicht alle Geburtstage

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von wuerg, 29.08.2010.

  1. wuerg, 29.08.2010 #1
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 Lite
    Hallo,

    ich habe ein komisches Problem. In meinen Kontakten ist eine Person samt Geburtsdatum eingetragen. Online sehe ich diesen Geburtstag im Kalender, auf meinem Nexus leider nicht. Woran kann das liegen?

    Hier der Screenshot von meinem Nexus.
    [​IMG]

    Und hier der Onlinekalender.
    [​IMG]

    Es geht nur um den Geburtstag am 05.09. - dieser wird nicht angezeigt.

    Gruß
     
  2. Mrscheld, 29.08.2010 #2
    Mrscheld

    Mrscheld Android-Experte

    Beiträge:
    604
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    01.06.2009
    Schonmal neu synchronisiert?
    Oder einfach mal löschen und neu eintragen vielleicht hilft es ja was.
     
  3. wuerg, 29.08.2010 #3
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 Lite
    Beides schon probiert. Leider ohne Erfolg.
     
  4. Sir.Harry.ke, 29.08.2010 #4
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Hm... Dumme Frage: aber wo trage ich bei den Kontakten den Geburtstag ein? Habe gerade eben nochmals nachgeschaut: und kein Feld dafür gefunden.
     
  5. xentric, 29.08.2010 #5
    xentric

    xentric Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Zumindest Online auf gmail.com geht das. Dann musst du aber auch noch in den Einstellungen den Geburtstags kalender anmachen (zum Export). Der wird dann automatisch aus den Einträgen erstellt.
     
  6. Pyrazol, 30.08.2010 #6
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Ich bin nicht ganz sicher, wie/wodurch der Sync der Geburtstage zwischen Google Mail und Google Calendar ausgelöst wird. Wenn ich einen neuen Geburtstag eintrage, taucht der auch erstmal nicht sofort in Calendar auf, sondern erst nach einer "Weile". Ich hab halt ein paar Tage später mal nachgesehen, und dann war der Eintrag im Kalender.

    Wenn man rausfinden könnte, wie man so einen Sync zw. Mail (Contacts) und Calendar manuell auslösen kann - wenn das überhaupt geht -, könnte man dem Problem vielleicht auf den Grund gehen.
     
  7. Sir.Harry.ke, 30.08.2010 #7
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Na bravo. Eigentlich habe ich keine Lust meine Kalenderdaten irgendwohin online zu stellen: weder zum Google noch zum Facebook...
     
  8. Deanna, 30.08.2010 #8
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Versteh ich jetzt nicht. Dein Kalender bzw. Kontakte sind doch sowieso online, wo ist denn da jetzt der Unterschied? Ausserdem sind sie doch nicht -wie in Facebook- öffentlich.
     
  9. Sir.Harry.ke, 30.08.2010 #9
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Sauber... Das war mir überhaupt nicht bewusst.

    Wieso soll mein Adressbuch Online sein? Das sind meine Daten und ich war der Meinung, die werden lokal gespeichert. Wo ist das Ganze überhaupt vernünftig beschrieben?

    Wie kann ich das verhindern?
     
  10. Mrscheld, 30.08.2010 #10
    Mrscheld

    Mrscheld Android-Experte

    Beiträge:
    604
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    01.06.2009
    Du bist ja der einzige der sie einsehen kann. Außer es haben noch andere Leute dein Name und Pw für dein Gmail Konto.

    Verhindern kannst du es indem du dein Android nicht mit deim Gmail Konto synchronisierst.
     
  11. Sir.Harry.ke, 30.08.2010 #11
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Das heißt, ich soll in diesem Fall gleich auch auf die Nutzung von gmail verzichten? Denn ich habe unter der "Synchronisation" mit dem Gmail Konto immer nur die Aktualisierung der email-Einträge verstanden.

    Dass die ganzen Adressbucheinträge dabei auch noch irgendwo bei Google landen war nirgendwo die Rede.

    Daher die Frage: wo ist überhaupt beschrieben, wie gmail und sonstige Google-Diensten funktionieren? Bis jetzt bin ich nicht mal zufällig auf derartige Beschreibungen gestoßen.
     
  12. Deanna, 30.08.2010 #12
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Naja, nun ... Das Betriebssystem ist von Google, GMail und Kalender ist von Google, das ganze dient dazu alles möglichst überall synchron zu halten. Da kann man schon mal von alleine auf die Idee kommen, dass alles synchronisiert wird.
     
  13. Flycs, 30.08.2010 #13
    Flycs

    Flycs Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2010
    Phone:
    HTC One M8
    In gewisser Weise hat Sir aber recht - es ist für den unbedarften Nutzer nicht ohne weiteres ersichtlich, wo die auf dem Handy eingegeben Daten überall abgespeichert werden. Ich muss auch jedesmal diese Hürde überwinden, wenn ich Interessierten näherbringen muss, dass Smartphones nicht mehr so viele Vorzüge haben, wenn man die Daten nicht einem Unternehmen (Apple, Google, Microsoft bzw. eigener Arbeitgeber, Webhoster für den eigenen Exchange-Server etc. pp.) anvertraut. Und Google genießt da bei mir recht hohes Ansehen, was Datensicherheit angeht. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
     
  14. wuerg, 30.08.2010 #14
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 Lite
    Ich habe jetzt schon alles ausprobiert, es hat nichts gebracht. Außerdem ist mir aufgefallen, dass auch nicht-Geburtstage nicht angezeigt werden. Online schon, auf dem N1 nicht. Nervig! Dooooof! :(
     
  15. Deanna, 30.08.2010 #15
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Naja, ich seh das vielleicht etwas anders. Ich war auch vorher schon jahrelang intensiver Google-Nutzer (Kalender/Mail/Reader etc.). Von daher war es für mich ein Glücksfall endlich ein System zu haben, das von ganz alleine und ohne Umwege ständig Up-to-date ist. Aber das sieht eben jeder anders ...
     
  16. Pyrazol, 31.08.2010 #16
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Nein, die Synchronisation der Kontakte kannst du unabhängig vom G-Mail Push ein- oder ausschalten. Warum schaust du nicht einfach mal in den Einstellungen nach? Dann siehst du es ja.

    Vielleicht sollten wir jetzt wuerg zuliebe wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren, sein Problem ist nämlich immernoch nicht gelöst.
     
  17. chang11, 02.09.2010 #17
    chang11

    chang11 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    164
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Keiner ne Idee?
     
  18. Retiarii, 07.09.2010 #18
    Retiarii

    Retiarii Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Das behebt zwar das Problem nicht, ist aber für mich die richtige Lösung um Geburtstage direkt mit meinen G-Mail-Kontakten und dem G-Mail-Kalender zu syncen: EboBirthday - die App hat auch ein optisch ansprechendes 4x4 Widget. Für mich perfekt :drool:
     
  19. tulpe, 07.09.2010 #19
    tulpe

    tulpe Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.10.2009
    Servus
    mal ne ganz dumme Situation ....
    man lernt jemanden kennen und will mehr wissen,auch geburtstag, wie trage ich es denn auf die schnelle ein ?
    wenn man ein neuen Kontakt erstellt steht es ja nicht mit bei.
    lg
     
  20. Retiarii, 08.09.2010 #20
    Retiarii

    Retiarii Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Mache ich auch über EboBirthday - du kannst die Daten dann zu den G-Mail-Kontakten exportieren, wie zuvor importieren oder eben in den Kallender eintragen lassen. So kann man auch einen Kontakt anlegen, ohne E-Mail-Adresse oder G-Mail-Adress-Eintrag. Man kann ebenso Hochzeitstage hinterlegen und bekommt angezeigt, wie alt die Person in wievielen Tagen wird. Die App bietet jede Menge Konfigurationsmöglichkeiten, leider wird das Datum in der Übersicht im Format MM-TT-YYYY angezeigt (was mich immer leicht verwirrt ;-).
     

Diese Seite empfehlen