1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Gelöst] Kaputt nach OCLF trotz Backup?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Taraxacum, 01.11.2011.

  1. Taraxacum, 01.11.2011 #1
    Taraxacum

    Taraxacum Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Hallo!
    Ich habe versucht, alle alten Beiträge zu lesen, habe keinen gefunden, der so recht auf mein Problem passte. Deshalb mein Beitrag hier. Falls ich einen passenden übersehen habe, macht mich doch bitte darauf aufmerksam, dann werde ich dort nachlesen. Danke!

    Also, zu meinem Problem als Neu-Android-Besitzer:
    Mein ursprünglicher Plan war, auf meinem Samsung Galaxy S i9000 Swype beta zu installieren. Also vorher rooten. Dabei entdeckte ich die Anleitung für oclf bei Chip (leider Eure Warnhinweise erst heute :cursing: ).
    Rooting mit SuperOneClick und backup mit Titanium backup. Dann einen root explorer installiert, dann swype de- und beta neuinstalliert.
    Dann mit oclf "install ext2 tools" und "one click lag fix v2.2" durchgeführt.
    Und nun ging fast nichts mehr.
    Ständig Meldungen, zahlreiche Apps müssten beendet werden.
    Hatte erst swype beta im Verdacht, nach Deinstallation keine Besserung.
    Dann Versuch, das backup zu nutzen, aber Titanium backup lässt sich nicht starten, beenden muss erzwungen werden.
    Nächster Verdacht: OCLF ist schuld, also oneclicklagfix rückgängig gemacht, funktionierte, keine Besserung. Dann Versuch ext2 rückgängig zu machen, das funktioniert aber aus unerfindlichen Gründen nicht.

    Stand aktuell:
    Zahlreiche Apps funktionieren nicht (Beenden muss erzwungen werden), nach De- und Neuinstallation der gmx mail app funktioniert die immerhin wieder, telefonieren tut's auch noch. Allerdings sind alle Memos verschwunden (superärgerlich, aber auch noch zu verkraften).

    Allerdings scheint mit oclf der Urheber des Problems zu sein, so dass ich das gerne incl. ext2 wieder loswerden möchte. Um dann aufs backup zurückzugreifen und vom alten Stand ggfs. neu zu beginnen.

    Wäre toll, wenn Ihr Tipps für mich hättet, hoffe, mich nicht zu blöd anzustellen :confused2:

    Danke!
     
  2. scheichuwe, 01.11.2011 #2
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Taraxacum bedankt sich.
  3. frank_m, 01.11.2011 #3
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ja, schade, dass diese völlig veralteten Anleitungen immer noch bei Chip drin stehen. Wir haben große Warnungsthreads hier, aber leider finden die meisten das erst zu spät.

    Wirkliche Hilfe bringt nur ein komplett neuer Flash einer 3-teiligen Firmware:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...droid-2-2-froyo-2-3-gingerbread-mit-odin.html

    Passende Firmwares gibt es hier:
    Original Firmwares für Samsung Galaxy S auf Android-Hilfe.de

    Noch ein Hinweis: Die aktuellen Firmwares laufen ohne LagFix deutlich schneller, als mit! Also versuche es nicht noch mal.
     
    Taraxacum bedankt sich.
  4. Taraxacum, 01.11.2011 #4
    Taraxacum

    Taraxacum Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Danke, werde es beherzigen und immer erst in den Foren die Tipps überprüfen!

    Nur für mein Verständnis: Wenn ich jetzt flashe oder factory reset wähle, dann sind alle Daten und Apps verschwunden? Auf das backup kann ich dann nicht mehr zugreifen, bzw. es gibt keine Möglichkeit darüber das Problem zu beheben (und die Memos zu rekonstruieren?) :sad:

    Nochmal danke für die schnellen Antworten!
     
  5. frank_m, 01.11.2011 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Du kannst versuchen, nach dem Factory Reset oder dem Flash das Titanium Backup zurückzuspielen. Ob es klappt, weiß der Geier. Möglicherweise spielst du damit auch den Fehler zurück. Beschränke dich besser auf die unbedingt nötigen Daten, die du zurückspielst und lass alles andere weg.
     
    Taraxacum bedankt sich.
  6. Taraxacum, 01.11.2011 #6
    Taraxacum

    Taraxacum Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Entschuldige, nun bin ich verwirrt, soll ich vorher alle Daten auf den PC ziehen? Und hinterher ausgewählte wieder zurück?

    Nebenbei, hast Du Erfahrung mit swype beta, wollte diese nervige Fehlermeldung meiner swype version umgehen, und nun ist das dabei herausgekommen :-(
     
  7. frank_m, 01.11.2011 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Nee, du kannst ja in Titanium Backup sehr genau auswählen, welche Apps und Daten du zurückspielst. Apps sind nicht so kritisch, Daten schon. Sei zurückhaltend beim Zurückspielen von Daten. Verzichte auf alles, was du nicht unbedingt brauchst.

    Welche Fehlermeldung?

    Ja. Ging immer problemlos.
     
    Taraxacum bedankt sich.
  8. Taraxacum, 01.11.2011 #8
    Taraxacum

    Taraxacum Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Ookaay, also wenn ich factory reset mache, sind die Daten nicht gelöscht? Also vorher keine erneute Sicherung? Naja, kopiere gerade "alles" (alles was man kopieren kann, wenn man das Telefon als Massenspeicher an den PC anschließt). Dann werde ich mal factory reset wagen. Im Zweifel ist alles weg, aber das "unersetzbare" waren die Memos, und die sind jetzt auch schon weg...

    Bei Swype kam immer, wenn man in der Wörterliste nicht den ersten Eintrag gewählt hat, die Hilfeseite. Immer und immer wieder. Ein bug, wie ich in anderen Foren gelesen habe, zu umgehen durch Installation von swype beta. Vielleicht wage ich noch einen Versuch?
     
  9. n0va, 01.11.2011 #9
    n0va

    n0va Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Beim Factory Reset bleibt die interne und externe SD-Karte unangetastet, nur die Datenpartition, auf der die Apps und Einstellungen sind, wird formatiert.
     
    Taraxacum bedankt sich.
  10. Taraxacum, 01.11.2011 #10
    Taraxacum

    Taraxacum Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Habe factory reset gemacht, danach war allerdings alles weg - scheine viele Daten (incl. Fotos) auf einem Speicher gehabt zu haben der dran glauben musste - keine Ahnung welcher das war, war die Grundeinstellung. Aber egal, hatte ja vorher alles auf den PC kopiert, Titanium Backup Ordner wieder aufs Samsung, Backup wiederhergestellt (OHNE oclf), jetzt scheint alles wieder zu laufen. Ok, paar Schönheitsfehler noch wie Hintergrundbild, aber wer will jetzt noch meckern... :-D

    DANKE an alle, die geholfen haben!!!
     

Diese Seite empfehlen