1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[gelöst] Root-Browser bekommt keine SU-Rechte?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Shakyamuni, 28.04.2012.

  1. Shakyamuni, 28.04.2012 #1
    Shakyamuni

    Shakyamuni Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Phone:
    Samsung S6
    Ich will noch ein paar unnötige System-Apps löschen und habe dazu immer den Root-Browser-Lite bemüht.
    Nach einem ROM-Wechsel (MildWild) fragt er nach der Installation nicht mehr nach SU-Rechte, entsprechend kann ich nur normale Files löschen, aber keine Sys-Apps. Er spuckt auch keine Fehlermeldung auch, sondern macht einfach nichts.
    Liegst am Root-Browser oder am ROM?
    Hat das was mit der "Berechtigungsverwaltung" im Cyanogenmod-Menü" zu tun?
    Kann ich die SU-Rechte nachträglich eintichten?

    Achim
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2012
  2. 2WildFire, 28.04.2012 #2
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Liegt an der SU binary versuch diese mal zu erneuern, bzw bei xda gibt es eine flashbare zip

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
     
  3. Shakyamuni, 30.04.2012 #3
    Shakyamuni

    Shakyamuni Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Phone:
    Samsung S6
    Habe das nochmal aus dem Market nachinstalliert, jetzt habe ich neben einem "SuperSU" noch ein ,"Superuser".
    Ich dachte bisher, das wär im Prinzip das gleiche....
    Auf alle Fälle funktionierts jetzt, wie es soll...
     

Diese Seite empfehlen