1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Gelöst] unroot + Titanium Backup

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Bad-_-Boy, 27.02.2012.

  1. Bad-_-Boy, 27.02.2012 #1
    Bad-_-Boy

    Bad-_-Boy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2011
    Hallo Leute,

    mein Defy kackt nun auch mal ab deshalb zu Dat repair :D deshalb ein paar hilfegesuche!

    1. habe nur Root-Rechte und will die mit superonclick entfernen, funktioniert dies auch, dass man es nicht mehr sieht?

    2.Fullwipe stelle ich es auf komplette Werkseinstellungen zurück oder?
    3. Titanium Backup, es steht drin, dass ich Apps und Benutzereinstellungen damit speichern kann, welche Einstellungen werden denn genau gespeichert?
    oder ist es sinnvoller Clockworldmod zu verwenden um komplett ein Systembackup durchzuführen und es nach Reparatur wieder aufzuziehn?
    Hab da auch anleitungen gefunden, aber irgendwie schwer zu verstehn für mich :sleep:

    Danke für die Antworten

    Titanium Backup:..... SYSTEMEINSTELLUNGEN steht dabei. Heißt das wie Helligkeit, rufton WLAN zugang gespeichet wird?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
  2. JohnMcLane, 27.02.2012 #2
    JohnMcLane

    JohnMcLane Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Es werden lediglich die zu der App gehörigen Einstellungen gespeichert, die du sicherst.

    Also Titanium speichert nicht das AUssehen deines Desktops oder dein Hintergrundbild oder so, sondern nur die Einstellungen für spezifische apps.

    Fürs Unrooten mach einmal n Wipe mit der Android Recovery und flash am besten einmal froyo neu mit rsd lite! Dann findet sich nix mehr von root auf dem Handy meiner Meinung nach! :)


    edit: Systembackup mit Clockworkmod find ich grenzwertig, da ich aus deiner Fehlerbeschreibung ja nicht rauslesen kann, was eigentlich kaputt ist. Wenns nämlich n Software Fehler ist, ziehst du dir den beim Restore wieder druff! Sonst ist ein Backup mit CWM natürlich immer zu begrüßen! :)

    edit2: hier lesen bitte: http://www.android-hilfe.de/custom-...-rom-auf-eine-offizielle-version-zurueck.html

    edit3: Falls du keine Custom Rom drauf hattest und nur root: http://www.android-hilfe.de/motorola-defy-forum/98973-kurze-checkliste-bevor-zur-reparatur.html und http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-motorola-defy/56045-motorola-defy-flashen.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
    Bad-_-Boy bedankt sich.
  3. Bad-_-Boy, 27.02.2012 #3
    Bad-_-Boy

    Bad-_-Boy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2011
    sehr schön.

    Hab n Hardwarefehler, Hörlautsprecher und Vibrationsfeedback geht nicht immer.

    Also ich sichere alles mit CWM, fullwipe ..... neues Handy, rootrechte machen und CWM aufspielen oder?

    Könntest Du mir dabei evtl helfen, über icq?
     
  4. JohnMcLane, 27.02.2012 #4
    JohnMcLane

    JohnMcLane Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Hey, bin etwas eingespannt, da müssen wir uns terminlich gut absprechen! ;)

    Hast du CWM schon drauf? (Denk dran nicht die SD Card mitzuschicken!!) Willst du wissen, wie du ein Backup machst oder das danach?
    Für alles nach dem Backup nutze diese Anleitung: http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-motorola-defy/56045-motorola-defy-flashen.html (Hier gibt es auch einen Link zu einem HowTo wie man wiped! - Solltest Du vor und nach dem Flashen einmal machen!)

    Die Rom die du flashen solltest zum Einschicken ist die: Android 2.2.2 Froyo 3.4.2 177.003 DACH Retail Blur gibt es hier: http://www.android-hilfe.de/root-ha...-defy/78274-ubersicht-motorola-defy-roms.html

    gehe Schritt für Schritt vor. Lade auch deinen Akku dafür ganz voll!
     
  5. Bad-_-Boy, 27.02.2012 #5
    Bad-_-Boy

    Bad-_-Boy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2011

    Danke schon mal,
    ich hab mein Handy nur gerootet, also original ROM drauf.
    Würde gern genau wissen, wie ich das Backup auf das reparierte Handy bekomme und wie ich das Backup ohne Fehler erstelle und auch weiß, dass es funktioniert
     
  6. JohnMcLane, 27.02.2012 #6
    JohnMcLane

    JohnMcLane Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Alles klar, das Backup geht recht schnell und einfach.

    Lade dir diese App runter: http://www.android-hilfe.de/attachm...table-update-11-11-2011-sndinitdefy_1.4_2.apk

    -Installiere die App.
    - Aktiviere USB Debugging (Einstellungen - Apps - Entwicklung)
    - Öffne die App und klick mal "Install 2nd Init". Wenn es installiert ist wird die LED oben grün.
    - Deaktiviere USB Debugging wieder!
    - Starte 2 mal neu!
    - Beim 2. Mal neustarten, wenn die LED blau leuchtet, drücke schnell Volume down.
    - Im folgenden Menü navigierst du mit Volume hoch und Down und mit on/off bestätigst du!
    - Wähle Recovery
    - Wähle Custom Recovery
    - Wähle Backup and Restore
    - Wähle Backup(all) aus
    - Nach Fertigstellen des backups einfach Reboot drücken. (Im Menü ganz oben!)

    So dann hast du erfolgreich ein Backup deines Systems auf SD Karte erstellt.

    Dann gehts weiter mit dem oben beschriebenen Weg. Wipen mit der Android Recovery, Flashen, Wipen und dann einschicken.
     
  7. Bad-_-Boy, 27.02.2012 #7
    Bad-_-Boy

    Bad-_-Boy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2011
    und Backup wieder einstellen?
     
  8. JohnMcLane, 27.02.2012 #8
    JohnMcLane

    JohnMcLane Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Backup wieder einstellen funktioniert genauso wie Backup erstellen.

    Firmware rooten, 2ndInit installieren, 2 mal rebooten, bei blau "Volume Down" drücken. Dann Custom recovery, "backup and restore" und dort dann "restore" und dein Backup auswählen und alles ist tutti :)
     
  9. Bad-_-Boy, 27.02.2012 #9
    Bad-_-Boy

    Bad-_-Boy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2011
    Warum soll ich das immer machen mit dem 2ndInit? mit dem System Recovery App vom CWM komm ich automatisch in das Menü, ohne Volume drücken?
    Langt das nicht?

    wenn ich das neue Handy habe, ohne CWM dann kann ich es mit 2ndInit einfach aufspielen oder was ist 2ndInit für ein Programm?

    Hab das mal gemacht, nur zum ende kommt
    No sd-ext found. Skipping Backup of sd-ext
    Generating md5 sum...

    Backup complete!

    Was ist mit No sd-ext found gemeint?

    Und was kann ich mit der Auswahl apply sdcard:update.zip machen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
  10. JohnMcLane, 27.02.2012 #10
    JohnMcLane

    JohnMcLane Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    26.12.2010
    2ndinit ist ziemlich genau das gleiche wie CWM. Bzw es enthält einfach CWM.
    Es ist deshalb ziemlich Jacke wie hose ob du das eine oder andere benutzt. ;)
    Mach ein Backup und mit dem gleichen Programm spielst du das dann später auch wieder zurück :)

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk
     
  11. Bad-_-Boy, 27.02.2012 #11
    Bad-_-Boy

    Bad-_-Boy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2011
    Was heißt enn bei CWM System Recovery
    - Install Recovery System
    - Recovery Boot
    - Normal Boot (Neustart)
    - Normal Power off (Ausschalten)

    aber die anderen beiden Auswahlmöglichkeiten?

    Danke :D für meine dummen Fragen
     
  12. JohnMcLane, 28.02.2012 #12
    JohnMcLane

    JohnMcLane Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Den ersten Punkt kenne ich gar nicht so (Benutze nur 2ndinit).

    Recovery Boot heißt er bootet ins cwm nach einem Restart.
    Normal Boot ist einfach ein normaler Restart des Telefons.
     
  13. Bad-_-Boy, 28.02.2012 #13
    Bad-_-Boy

    Bad-_-Boy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2011
    Install Recovery Boot ist, dass man bei recovery boot ins bootmenü kommt!

    Aber mal ne andere Frage, wenn das Handy komplett ausgetauscht wird und eine andere Imei und eine andere MAC-Adresse bekommt, funktioniert dann trotzdem das Backup ohne Probleme?
    Oder könnte ich auch in der Zeit, dass ganze Update auf ein HTC spielen und nutzen?
     
  14. JohnMcLane, 29.02.2012 #14
    JohnMcLane

    JohnMcLane Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Backup wieder einspielen geht nur mit nem defy...
    Geänderte hardware ist aber dem Backup im defy egal.

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk
     
  15. Bad-_-Boy, 29.02.2012 #15
    Bad-_-Boy

    Bad-_-Boy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2011

    aber die neue Hardware wird ohne Probleme angenommen und kann ich ohne neueinstellen verwenden?
     

Diese Seite empfehlen