Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magiceye04, 26.11.2011 #1
    magiceye04

    magiceye04 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Mein WildfireS hat nun wieder eine neue Macke.
    Irgendwann geht die USB-Verbindung, über die ich mit dem Rechner surfe verloren. Wenn es ca. 24 Stunden an war, geht die Verbindung nach 15Minuten verloren. Offiziell ist sie noch da, aber es werden keine Daten mehr übertragen.
    Ein Neustart des Telefons hilft in so einem Fall, um wieder 24 Stunden Ruhe zu haben.

    Was mich dabei aber absolut nervt: Jeder Neustart verpasst dem Wildfire eine neue MAC- und IP-Adresse. Das heißt, der Rechner erkennt jedes Mal ein "neues Netzwerk" und braucht ewig mit dem Einrichten. Das müllt auch die Registry voll.
    Kann man irgendwo einstellen, daß die MAC-Adresse immer gleich bleibt?
    Eine statische IP kann ich ja bei WLAN vergeben, aber die MAC-Adresse scheint sich nicht festsetzen zu lassen.

    PS: Kann es sein, daß man beim Surfen via WildfireS eine Teredo-Verbindung nutzt? Die sollen ja nicht sonderlich stabil sein und der sicherheitstechnische GAU schlechthin. :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.12.2011
  2. magiceye04, 02.12.2011 #2
    magiceye04

    magiceye04 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Problem gelöst, ich hatte zusätzlich die Fritzbox am Rechner, scheinbar bekam die 2fache Netzwerkverbindung irgendwem nicht.
    Ohne Fritz geht es wieder.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.