muenchhausen.jpg
Eigentlich wollte ich diesen Beitrag nicht schreiben, da er vermutlich eher aus der schmunzelnden Lade von Münchhausens Schreibtisch abhanden gekommen scheint. Nachdem aber heute auch namhafte Schreiberlinge der Android-Szene nicht ihre Finger davon lassen konnten, will ich ihn somit nachreichen. Angeblich arbeitet Samsung an einem Nachfolger seines Windows-Phone-Modells Omnia 7. Das Modell trägt die Nummer SGH-i937 und soll ein Galaxy S2 mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows Phone 7 sein. Dieser Meinung ist zumindest das Experten-Blog wmpoweruser.com. Das Gerücht baut auf einen Eintrag der Bluetooth Special Interest Group (Bluetooth SIG) Website als Quelle auf. Auf dieser Website werden außer dem Namen nur die unterstützten Bluetooth-Profile des SGH-i037 "verraten". Die stimmen nach Wissen des Blogs mit den Bluetooth-Funktionen von Windows Phone 7 Mango überein. Außerdem tauchte ein Modell mit dieser Nummer schon mehrfach in Listen mit Windows-Phone-Geräten auf, so die Website weiter. Der Vergleich mit dem Samsung Galaxy S2 ist allerdings gewagt. Das Blog stützt sich dabei nur auf den Namen: weil die US-Version des Omnia 7 intern SGH-i917 heißt und das Galaxy S2 unter SGH-i927 läuft, müsse das SGH-i937 etwas von beidem haben. Ob das auch zutrifft? Erste Informationen zum HTC Eternity lassen eher darauf schließen, dass Windows Phone 7 Mango lieber hochgetaktete Singlecore-Prozessoren statt Dualcore-CPUs unterstützt. Auch die Website der Bluetooth SIG macht wenig Hoffnung. Ihren Angaben zufolge verwendet Samsung für das SGH-i937 nur Bluetooth 2.1 EDR. Das Galaxy S2 ist dagegen schon mit Bluetooth 3.0 ausgestattet.



muenchhausen.jpg samsung-sgh-i937-mockup-wmpoweruser_com.png



Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
[UPDATE] Gerüchteküche: Arbeitet Google bereits am Nexus 4G?
Skype 2.0 mit Videochat
Samsung Galaxy Z - der kleine Bruder des S2

Quelle: areamobile.de
 
  • Google+ Android App bereits im Market

    Fast jeder kennt sie, die Social-Networks wie "Facebook", "MySpace" und co. Nun hatt auch Google ein eigenes Social-Network namens "Google+" entwickelt. Noch ist es unklar ob es sich gegen andere...